Wechseln Compper und Kaiser im Winter? Jetzt spricht RB-Coach Hasenhüttl

Dominik Kaiser (l.) und Marvin Compper sind mit ihren Einsätzen bei RB unzufrieden. Der Coach will sie dennoch behalten.
Dominik Kaiser (l.) und Marvin Compper sind mit ihren Einsätzen bei RB unzufrieden. Der Coach will sie dennoch behalten.  © Picture Point

Leipzig - Die Einsatzzeiten von Innenverteidiger Marvin Compper (32) und Mittelfeldspieler Dominik Kaiser (29) lassen sich zusammen an zwei Händen abzählen. Verständlicherweise machen sich beide Gedanken um ihre Zukunft. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl will aber beide ganz gern behalten.

"Ich gehe davon aus, dass sie bis Ende der Saison hier sind", sagte der 50-Jährige. Er wolle schließlich keinen Spieler wegschicken.

Ebenso bestätigt er, dass weder Compper noch Kaiser Anstalten gemacht hätten, "sich unbedingt verändern zu wollen".

Der Vertrag des einmaligen deutschen Nationalspielers Compper läuft noch bis Sommer 2019. Diesen hatte er erst im Mai dieses Jahres verlängert.

Ex-Kapitän und Rekord-RB-Spieler Kaiser ist nur noch bis Sommer 2018 an die Leipziger gebunden. "Ich hoffe, dass ich noch die ein oder andere Chance bekomme", sagte er nach seinem Auftritt gegen Mainz am Samstag.

Sollte der 29-Jährige RB verlassen, dann nur für einen Erstligisten. "Das hat nichts mit Arroganz zu tun. Ich will noch drei, vier Jahre auf möglichst hohem Niveau spielen", sagte er der "LVZ" (TAG24 berichtete).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0