Will Smith singt den offiziellen Song für die WM 2018 Top Bis 33 Grad und heftige Gewitter! So geht das Wetter weiter Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.863 Anzeige 3:1 gegen Karlsruhe! Bertram schießt Aue mit Dreierpack zum Klassenerhalt Top Update
1.732

Unaufhaltsam nach Europa: RB Leipzig baut Siegesserie aus

Gegen den SC Freiburg feierten die Roten Bullen den vierten Sieg in Folge, können sicher fürs internationale Geschäft planen. #RBL #RBLSCF

Von Nico Zeißler

Leipziger Dreamteam: Timo Werner und Yussuf Poulsen sorgten gemeinsam für den Sieg gegen Mitaufsteiger Freiburg.
Leipziger Dreamteam: Timo Werner und Yussuf Poulsen sorgten gemeinsam für den Sieg gegen Mitaufsteiger Freiburg.

Leipzig - Nächster Halt Europa! Das Aufsteiger-Duell zwischen RB und dem SC Freiburg war im Vorfeld etwas überraschend eine Art Topspiel - schließlich traf der Zweite auf den Sechsten. Die Roten Bullen unterstrichen ihre Champions-League-Ambitionen und gewannen gegen den SC mit 4:0 (2:0).

Damit steht nach 29 Spieltagen fest, dass der sächsische Aufsteiger in der kommenden Saison definitiv in der Euro League spielen wird. Besser noch: RB wird Minimum Champions-League-Quali spielen, der Vorsprung auf Rang fünf wuchs aufgrund der Hertha-Pleite auf 18 Punkte an!

In Halbzeit eins war RB Leipzig sehr druckvoll und spielbestimmend. Der SC kam zu keiner nennenswerten Chance. RB konnte sich ein gutes Halbzeitpolster erarbeiten.

Poulsen brachte die Roten Bullen nach einem Freistoß von Forsberg mit 1:0 in Führung (36.). Werner erhöhte nach traumhaftem Poulsen-Pass freistehend zum 2:0-Halbzeitstand (42.). Es war bereits Werners sechster Treffer im sechsten Aufeinandertreffen mit den Breisgauern.

Beim 3:0 kurz nach Wiederbeginn ließ Keita dem Torhüter keine Chance, verwandelte im Nachschuss sehenswert (51.). Diego Demme (90.) machte den Sack zu - 4:0. RB brachte den nie gefährdeten Dreier über die Zeit, kann für Europa planen.

Die Verfolger Hoffenheim (5:3 gegen Gladbach) und Dortmund (3:1 gegen Frankfurt) bleiben dran, RB hat aber weiter ein 7-Punkte-Polster auf die TSG und liegt acht Zähler vorm BVB. Gar 18 Punkte Vorsprung hat der Aufsteiger vor einem Nicht-Champions-League-Platz (Hertha (5.), 43 Punkte).

Dosenöffner in der Red Bull Arena: Yussuf Poulsen gewinnt das Kopfballduell gegen Söyüncü und trifft zum 1:0.
Dosenöffner in der Red Bull Arena: Yussuf Poulsen gewinnt das Kopfballduell gegen Söyüncü und trifft zum 1:0.

Trainer Ralph Hasenhüttl veränderte seine Mannschaft nach dem 1:0 gegen Leverkusen auf drei Positionen: Willi Orban (Gelb-Rot-Sperre), Ilsanker und Burke (beide Bank) mussten für Upamecano, Halstenberg und Poulsen weichen.

Wie so oft übernahm RB die Kontrolle über das Spiel. Schon früh wurde es einige Male gefährlich für die Gäste, besonders bei den Chancen von Forsberg (6.), Demme (9.), Bernardo (12.), Poulsen (15.) und Werner (27.), die jeweils aber nicht genutzt wurden.

Strittige Szene dann nach 32 Minuten. Keita wird im Sechzehner von Söyüncü gefoult. Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin), der auch schon Leipzigs 1:1 gegen Gladbach geleitet hatte, entschied auf "Ball gespielt". Wohl eine Fehlentscheidung.

Keine vier Minuten später erlöste Yussuf Poulsen die Roten Bullen dann aber: Nach Forsberg-Freistoß sprang er im Strafraum am höchsten, nickte ins rechte Toreck ein - 1:0 (36.).

Weitere sechs Minuten später klingelte es erneut im Kasten von SC-Schlussmann Schwolow: Poulsen schickte Werner mit einem Traumpass an der Mittellinie auf die Reise, der Torjäger ließ Schwolow keine Chance und schob eiskalt ins linke Eck ein.

Freiburg war im ersten Durchgang nur nach RB-Abwehrpatzern und -fehlabstimmungen gefährlich. Aus dem Spiel heraus kam der Tabellensechste zu keinen nennenswerten Chancen. Mit einem komfortablen 2:0 gings in die Kabinen.

Mehr Polizeischutz als sonst: Nach den Vorfällen von Dortmund wird der Mannschaftsbus der Roten Bullen ins Stadion geleitet.
Mehr Polizeischutz als sonst: Nach den Vorfällen von Dortmund wird der Mannschaftsbus der Roten Bullen ins Stadion geleitet.

Die Freiburger hatten dann nach 47 Minuten die erste Chance, Kübler schoss den Ball jedoch über Gulacsis Kasten.

Keitas Schuss wurde in der 51. erst geblockt, beim Nachschuss verwandelte er unhaltbar zum 3:0. Danach nahm RB das Tempo etwas raus, konzentrierte sich fortan auf Ergebnisverwaltung.

Nach 70 Minuten musste Marcel Sabitzer humpelt vom Spielfeld - Dominik Kaiser ersetzte den Österreicher.

Torschütze und Vorlagengeber Poulsen durfte nach 78 Minuten runter, Oliver Burke kam.

Keine 60 Sekunden später lag der Ball plötzlich im Leipziger Tor - Petersen stand jedoch im Abseits.

Die Luft war bei beiden Teams raus. Doch Diego Demme legte noch einen drauf: Sein Kopfballtor zum 4:0 war der Schlusspunkt (90.).

Nächsten Sonntag geht's für Hasenhüttls Schützlinge in den Ruhrpott: Ab 17.30 Uhr gastiert RB beim FC Schalke 04. Besonders Timo Werner dürfte in der Veltins-Arena nicht mit offenen Armen empfangen werden, leistete er sich doch in der Hinrunde eine Schwalbe, deren nachfolgenden Elfmeter er selbst zum richtungsweisenden 1:0 (Endstand 2:1) gegen Königsblau verwandelte.

Die Gelsenkirchener - aktuell nur 10. - werden alles reinwerfen, um wenigstens noch in die Euro League zu kommen.

Fotos: DPA, Jan Hübner

Salmonellen-Alarm! Diese Mandeln können krank machen Neu Fußball-Wettskandal in der Ukraine: Landesweite Razzien! 435
Mordkommission ermittelt: Hat eine 54-Jährige ihren Mann (✝65) auf dem Gewissen? 234 Rentner schlägt Neunjährige mit Gehhilfe krankenhausreif 2.731 Volkskrankheit Genitalherpes: Was können Betroffene tun? Anzeige Tod von Star-DJ Avicii: So stellt sich seine Familie die Beerdigung vor 2.512 Mann steuert Auto absichtlich in Bordell: Frau lebensgefährlich verletzt 1.705 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 11.321 Anzeige Mehrere Autofahrer rasen in Blitzer: Der Grund ist ärgerlich 5.969 Doch keine Trennung? Denisé nimmt Pascal plötzlich in Schutz 1.716 Aziz Bouhaddouz von St. Pauli bei der WM dabei! 134 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 9.446 Anzeige Gerda über GNTM: "Mit 16 oder 17 wäre ich kaputt gegangen" 1.772 Putin, Trump oder der Papst? Kuriose Wette wegen Özil und Gündogan 729
Vom Rapper zum Tierquäler? Gzuz verpasst Schwan eine Ohrfeige 2.167 Sie lebt in ständiger Angst! Sara Kulka von Trauma heimgesucht 1.501 Schwer verletzt! Hund beißt Jungen (7) ins Gesicht 1.452 Schüsse auf Autobahn: Porsche-Fahrer ballert auf anderes Auto 3.660 "Miserable Mutter!" Jan Leyk schießt gegen Bonnie Strange 4.211 Fünf Jahre Inzest-Hölle: Die Anklage gegen diesen Mann ist unfassbar 5.770 Versuchte Vergewaltigung: Mann folgt Frau aus Bus, erst ein Hund stoppt ihn 7.767 Kein Scherz mehr: Liebes-Aus bei Ex-GNTM-Kandidatin Sally! 1.700 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.342 Anzeige 26-Jähriger betankt Auto: Kurz darauf steht er in Flammen 1.176 Frau schleppt 11 Kilo Drogen über die Grenze 2.568 Hebammen schwanger: Kreißsaal muss schließen! 2.945 Nase schleift auf Rollbahn: Airbus entgeht nur knapp Inferno 2.291 Vier Jahre Knast! Maßregelvollzug-Patient hat Mädchen missbraucht 1.083 Großstadtrevier-Schauspielerin Renate Delfs ist tot 1.863 Mann rastet in Flugzeug aus und pinkelt vor den restlichen Passagieren plötzlich los 2.602 Horror-Fund: Blut fließt aus Altkleidercontainer! 16.362 Nach Bundesliga-Relegation: Zoff zwischen Labbadia und Anfang! 2.042 Chemikalie ausgelaufen: Gefahrgut-Laster baut Unfall auf Autobahn 1.506 Nur mit Handgepäck in die USA? Lufthansa macht's möglich 171 Schweden rüstet sich: Regierung liefert Broschüre für Kriegsfall 1.414 Hoppla! Model verliert Kleid auf dem Roten Teppich und steht halbnackt da 8.623 Champions League im TV? So sieht die Verteilung der Spiele bald aus 2.776 Beendet ein Sicherheitszentrum die Gewalt zwischen Deutschen und Ausländern in Cottbus? 363 Horror-Fund auf Rügen: Tourist (73) treibt tot im Teich! 4.022 Frau springt ins Gleisbett und wird von S-Bahn überrollt: Tot 765 Schwerkranker an Überdosis Morphin gestorben? Jetzt wendet sich das Blatt 1.830 Belogen und betrogen? Schwangere Denisé gibt offenbar Ehe-Aus bekannt! 13.383 Update Soldat vergewaltigte kleinen Jungen, nun legt er Revision ein 1.806 Präsident Steinmeier ehrt Dunja Hayali für Kampf gegen Rassismus mit Bundesverdienstkreuz 558 22-Jähriger gesteht: Zwei Prostituierte grausam getötet! 1.523 Freispruch! Überraschendes Urteil im Prozess gegen Marineausbilder 931 Mischung aus "Star Wars" und "Abfangjäger": Polizei stoppt irren Radfahrer 2.622 20-Jähriger flüchtet unter Drogen mit dem Auto, bis er an einen Tunnel kommt 2.710 Gift auf Pausenbrot: Wollte ein 56-Jähriger weitere Kollegen töten? 1.008 Rehkitze werden bei Unfall aus Bauch ihrer Mama gerissen und überleben! 1.487 Schlag gegen Kinderpornografie-Netzwerk: 80.000 Kontakte festgestellt 1.307