Mit starkem WM-Auftritt in Fokus gespielt: Verliert RB Leipzig seinen Stürmer Poulsen?

Leipzig - WM-Teilnehmer Yussuf Poulsen (24) soll auch durch seinen souveränen Auftritt bei der Endrunde in Russland die Aufmerksamkeit einiger englischer Teams auf sich gezogen haben. Verlässt er RB Leipzig nach fünf Jahren?

Yussuf Poulsen (weißer Haargummi, hier nach seinem Siegtreffer gegen Peru) steht angeblich im Fokus einiger Premier-League-Teams.
Yussuf Poulsen (weißer Haargummi, hier nach seinem Siegtreffer gegen Peru) steht angeblich im Fokus einiger Premier-League-Teams.  © DPA

Am 1,93 Meter großen Stürmer sollen laut des italienischen Portals "Calciomercato" die Premier-League-Teams West Ham United, Tottenham Hotspur und der FC Everton Interesse signalisiert haben.

Der Marktwert von "Yussi" liegt bei rund 10 Millionen Euro. Sein Vertrag bei RB Leipzig läuft noch bis Sommer 2021. Eine mögliche Ablösesumme dürfte also deutlich in Richtung 15 Millionen Euro gehen.

Yussuf Yurary Poulsen kam vor fünf Jahren für knapp 1,3 Millionen Euro von seinem dänischen Jugendklub Lyngby BK zum damaligen Aufsteiger in die 3. Liga.

Bei den Roten Bullen ist er mit 174 Spielen, in denen er 39 Tore erzielte und 29 weitere vorbereitete, Rekordspieler.

Bei der aktuell laufenden Weltmeisterschaft schoss der 24-Jährige für Dänemark das Siegtor im ersten Gruppenspiel gegen Peru. Erst im Achtelfinale war gegen Kroatien (2:3 im Elfmeterschießen) Schluss (TAG24 berichtete).

Neben Poulsen stehen bei den Sachsen als Stürmer noch Timo Werner (22), Jean-Kevin Augustin (21) und Neuzugang Matheus Cunha (19) als Stürmer im Kader. Mit nur drei Angreifern würde der Europa-League-Starter wohl nicht in die Saison gehen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0