Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
Neu
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
Neu
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
Neu
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
Neu
832

RB-Trainer Hasenhüttl nach 4:0-Sieg: "Haben kein sehr gutes Spiel gemacht"

Die Euphorie nach dem 4:0-Heimsieg hielt sich bei Leipzigs Coach in Grenzen. #RBL #RBLD98

Von Nico Zeißler

Ein Team gewinnt 4:0 und der Trainer ist nicht zufrieden: RB-Coach Ralph Hasenhüttl hadert nach dem deutlichen Erfolg gegen Darmstadt.
Ein Team gewinnt 4:0 und der Trainer ist nicht zufrieden: RB-Coach Ralph Hasenhüttl hadert nach dem deutlichen Erfolg gegen Darmstadt.

Leipzig - 4:0 gegen Schlusslicht Darmstadt gewonnen, Platz zwei ausgebaut, Mini-Durststrecke erfolgreich überwunden: Eigentlich sollte bei RB Leipzig nach dem Erfolg vom Samstag alles bestens sein. Der Trainer aber hadert mit der Leistung.

Das 4:0 - übrigens höchster Heimsieg in der (kurzen) Leipziger Bundesliga-Geschichte - spiegelt wahrlich nicht die phasenweise fahrlässige Spielweise der Roten Bullen wider. Von Glück konnten sie sprechen, dass die Darmstädter Sidney Sam und Fabian Holland ihre Großchancen vor der Halbzeit vergaben.

In der Analyse von RB-Trainer Ralph Hasenhüttl (49) waren nicht nur lobende Worte enthalten. "Wir haben ein gutes Spiel gemacht, kein sehr gutes. Wir haben zu viel zugelassen", sagte der Österreicher.

"Wir verfallen nicht in Euphorie, weil wir 4:0 gegen Darmstadt gewonnen haben", so Hasenhüttl. Dennoch, so betonte er auch, sei es "trotzdem gut für das Selbstbewusstsein und es ist für die Englische Woche ganz wichtig, dass man mit einem Sieg startet. Es war ein guter Auftakt."

Nach zuletzt drei sieglosen Spielen am Stück feierten die Leipziger gegen Darmstadt endlich wieder einen (erwarteten) Sieg. Verfolger wie Dortmund (1:1 bei Schalke), Köln (1:2 in Hamburg) oder Frankfurt (0:0 gegen Gladbach) patzten. Einzig Hoffenheim (3:1 bei Hertha BSC) bleibt den Roten Bullen an den Fersen, überholte den BVB sogar und ist jetzt Dritter. Der Vorsprung auf den nicht-europäischen Platz sieben (Frankfurt - 37 Punkte) beträgt bereits 15 Punkte - und das acht Spieltage vor dem Saisonende.

Komfortabel möchte man meinen. Sportdirektor Ralf Rangnick formulierte inzwischen auch deutlich forschere Ziele, als andere RB-Verantwortliche. Schließlich sei die Champions League das, "wo jeder hin will". Auch Leipzig. "Wenn wir das schaffen, hätten wir es verdient, wenn wir es nicht schaffen, dann hätten wir es nicht verdient", sagte der 58-Jährige.

Leipzigs kommende Gegner: Mainz 05 (Mittwoch, 20 Uhr), Leverkusen (Samstag, 15.30 Uhr) und Freiburg (15. April, 15.30 Uhr). Punktet RB ordentlich, ist die Champions League auch bald rechnerisch nicht mehr zu verfehlen.

Fotos: DPA

Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
Neu
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
260
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.412
Anzeige
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
1.084
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
144
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
2.291
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
12.260
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
138
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
102
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
186
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
3.027
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
1.196
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
4.737
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
160
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
6.953
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.094
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.551
Anzeige
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
5.362
Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
3.953
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
975
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
2.669
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
139
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
28.092
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
360
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
2.148
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
1.783
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
1.624
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
3.032
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.652
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
902
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
1.166
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
224
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
123
Knast für syrischen Gefährder
1.225
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
84
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
3.582
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
2.212
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.480
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
652
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
1.774
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.483
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
3.034
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
3.136
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.497
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.827
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.362
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.402
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.263
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
6.936
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
2.213