ZDF-Star spurlos verschwunden: Suchaktion läuft! Top Nach Jasmins krasser Prügel-Attacke: Wird nächste GNTM-Folge nicht ausgestrahlt? Top Nur am Donnerstag bei MediaMarkt: Playstation 4 + Game zum Superpreis 3.263 Anzeige Er wachte über das Leben von Falco: Star-Leibwächter tot in Blutlache gefunden! Top Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte 1.110 Anzeige
1.464

Unter den Augen von Bundes-Jogi: RB Leipzig verliert wegen Standards

Trotz einer zwischenzeitlichen Führung hat Vizemeister RB Leipzig sein Auswärtsspiel beim SC Freiburg verloren. Wieder einmal waren die Standards die Schwäche.

Von Nico Zeißler

Bundestrainer Joachim Löw saß beim Spiel auf der Tribüne. Er sah ein weitestgehend offenes Spiel, das der SC Freiburg nach Rückstand noch gewann.
Bundestrainer Joachim Löw saß beim Spiel auf der Tribüne. Er sah ein weitestgehend offenes Spiel, das der SC Freiburg nach Rückstand noch gewann.

Freiburg - "Es wird ein Kampfspiel, wir müssen defensiv höllisch aufpassen", kündigte RB-Trainer Ralph Hasenhüttl vor dem Spiel beim SC Freiburg an. Ohne Naby Keita und Emil Forsberg konnten die Roten Bullen die Top-Bilanz gegen den SCF nicht ausbauen, verloren vor 23.700 Zuschauern überraschend 1:2 (0:0). Schwäche wieder: Standards!

RB hatte anfängliche Probleme in der Erarbeitung von Chancen. Ein Bruma-Tor wurde nicht gegeben, da er beim Abspiel von Augustin im Abseits stand. In dieser Szene verletzte sich Freiburgs Keeper Schwolow, der von Gikiewicz ersetzt werden musste (19.).

Auch Freiburg kam zu einer Großchance, doch Gulacsi konnte eine Höler-Direktabnahme sehenswert klären (33.). Viele Hochkaräter gab es im ersten Durchgang nicht, auch weil die Hintermannschaften gut standen.

Timo Werner brachte RB nach einem tollen Pass von Sabitzer und einem noch schöneren Solo in Front (66.). Doch der Sportclub glich nur sechs Minuten später nach einer Ecke durch Haberer aus (72.), drehte das Spiel sogar nach einem weiteren Eckstoß durch Koch (76.) und gewann am Ende.

Ungenauigkeiten im Spielaufbau, Fehlpässe, Stolperszenen: RB Leipzig (hier Timo Werner, unten) spielte sich zu wenig Großchancen heraus.
Ungenauigkeiten im Spielaufbau, Fehlpässe, Stolperszenen: RB Leipzig (hier Timo Werner, unten) spielte sich zu wenig Großchancen heraus.

Nach der vorübergehenden Umstellung auf ein 4-3-3 gegen Schalke kehrte RB gegen den SC wieder zum gewohnten 4-2-2-2 zurück. Werner begann, Keita (Gelbsperre) fehlte im Kader.

Die Leipziger hatten große Probleme, sich gegen die kompakte Defensive des Tabellenvierzehnten gefährlich in den Strafraum zu kombinieren. Die Bullen-Abwehr stand aber sattelfest.

Nach 19 Minuten klingelte es zwar im Freiburger Tor, doch der Treffer wurde nicht gegeben. Laimer hatte den Ball super in den Strafraum gechippt, Augustin scheiterte an Keeper Schwolow. Der Nachschuss von Bruma wurde abgepfiffen, da dieser im Abseits stand - schade.

Aus dem Nichts entwickelte sich die erste dicke Möglichkeit für den SC: Nach einer Flanke drängelte sich Neuzugang Höler vor Gegenspieler Bernardo, nahm den Ball direkt aus der Luft an. Gulacsi kratzte ihn mit einer Weltklasse-Parade aus dem Winkel (33.).

Eine Ecke von Kampl und der anschließende Kopfball von Bernardo hätten die Gäste aus der Messestadt in Führung bringen können, vielleicht müssen. Doch der Brasilianer verzog, die Kugel ging über den Kasten (40.). Nach einer verunglückten Abwehr von Upamecano kam der SC durch Günter noch mal zum Schuss - daneben (45.).

Nach fünf Minuten Nachspielzeit - durch die Verletzungsunterbrechung von Freiburgs Schwolow - pfiff Benjamin Brand die Teams in die Kabinen. Unter ihm hat RB acht von zwölf Spielen gewonnen.

Robin Koch (r.) erzielte den 2:1-Siegtreffer für Freiburg.
Robin Koch (r.) erzielte den 2:1-Siegtreffer für Freiburg.

Nach dem Seitenwechsel und eintretendem Schneefall hatte Kampl die erste Gelegenheit. Er traf auch, spielte den Ball aber zuvor mit der Hand - kein Tor (48.).

Es dauerte bis zur 66. Minute, als der Leipziger Bann endlich gebrochen war: Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte spielte Sabitzer einen tollen Pass auf Werner, der lief noch einige Meter und schloss zentral vor dem Tor in die linke Ecke ab - 1:0 für RB (66.).

Doch die Führung hielt nur sechs Minuten: Es war natürlich wieder ein Standard, eine Ecke, die zum Ausgleich führte. Haberer stand völlig frei und hämmerte den Ball unter die Latte - 1:1 (72.).

RB fiel plötzlich und vollkommen unnötig auseinander, kassierte nach der nächsten Ecke schläfrig das nächste Gegentor. Diesmal konnte sich Koch durchsetzen und köpfte den SC in Führung - 2:1 (76.), unfassbar.

Sie kämpften zwar noch mal, kamen jedoch nicht mehr zum Ausgleich. Nach drei Minuten Nachspielzeit stand eine unnötige Niederlage auf der Anzeigetafel.

In exakt einer Woche geht der amtierende Vizemeister und jetzige Tabellendritte das Heimspiel gegen den Vorletzten HSV an. In der letzten Saison musste sich RB in der Red Bull Arena 0:3 geschlagen geben. Das soll am Samstag (Anstoß 15.30 Uhr) anders aussehen.

Fotos: Picture Point/R. Petzsche, Huebner/Blatterspiel

Große Suche nach Kaweyar (5) geht weiter: Helfen spezielle Spürhunde? Top Hersteller ruft Edeka-Salatmischung zurück Top Ein Muss für Sneaker-Fans: In diesem NIKE Outlet sind neue Modelle eingetroffen 6.490 Anzeige Von Sky zu Sport1: Moderatorin-Beauty künftig beim "Doppelpass" Top Autofahrer (20) kracht gegen Baum und verbrennt in seinem Wagen Neu Mit diesem Tool erspart Ihr Euch in Hannover nervige Einkäufe 5.204 Anzeige Nach Tod seiner geliebten Angela: Fritz Wepper gibt Einblicke in sein Seelenleben Neu Nicht Bayern: Dieser Verein stellt die meisten deutschen Nationalspieler! Neu Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 4.004 Anzeige Wie geschmacklos! Baby-Krokodil samt Kopf und Beinen zu Geldbörse verarbeitet Neu Bares für Rares: So sah der Smartphone-Vorgänger aus! Neu In Brandenburger See: Suche nach Rebecca geht mit Tauchern weiter! Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.606 Anzeige Nach Weltmeister-Verteidiger Pavard: Kommt der nächste Super-Franzose zum VfB? Neu Riesen-Ehre! Sara Kulka wird zum Bürgermeister zitiert Neu Braucht Dein Kleiderschrank ein Update? Dann musst Du am Freitag hier hin! 3.028 Anzeige Durch Höhen und Tiefen: So lange ist Verona Pooth schon mit ihrem Franjo glücklich Neu Deutsche Strände: Freiwillige wollen 46 Millionen Quadratmeter Sand putzen! Neu
Meth, Amphethamin und Cannabis intus: Gefahrgut-Fahrer völlig berauscht Neu Countdown ist abgelaufen! Peter Maffay begeistert Fans mit großer Ankündigung Neu Rekordablöse! FC Bayern will für Nicolas Pépé wohl tief in die Tasche greifen Neu Bau einer neuen Formel-1-Strecke: Noch ein Jahr, dann liefern sich Hamilton und Vettel hier ein Duell um den Sieg! Neu Krebsrisiko durch Glyphosat? Bayer-Tochter Monsanto verliert! Neu Schockierendes Familiendrama: Brüder versuchen, Onkel bei Feier totzuschlagen Neu
Zusage von Scooter: Das ist das Line-up beim Werner-Festival Neu Sorge um Helene Fischer und Thomas Seitel! Zerstört sein Vater ihre Liebe? Neu "Eltern könnten Täter sein": Jugendamt rettet weitere Kinder vom Horror-Campingplatz Neu Nach tödlichem Jaguar-Crash: Auto-Vermieter kassiert Shitstorm und wendet sich an Polizei Neu "Bestialische Handlungen": Sex-Täter vergreift sich an mehreren Hunden 1.494 Flusspegel stoppt Überführung von neuem Kreuzfahrtriesen 2.289 Prall gefüllte Hände: Sarina Nowak zeigt sich Oben ohne 1.750 Komplett nackt! Wer zieht denn hier für seine Fans blank? 2.674 Was auf diesen Satellitenbildern zu sehen ist, könnte die Menschheit beunruhigen 9.842 Baby-Drama bei Isabell Horn: Wieder große Angst ums Kind! 2.657 Ford kracht in Traktor: Türen abgerissen, Auto überschlägt sich 2.557 Rätselhafte Wasserleiche im Hafen-Schlick gefunden 3.601 Frau wird von Schneewechte mitgerissen und stürzt Hunderte Meter in den Tod 1.238 Nach Doping-Beben bei Ski-WM: Staatsanwaltschaft gewährt Einblicke in Ermittlungen 778 Meterhohe Flammen: Inferno vernichtet Bauernhof 6.915 Update Mann liegt tot in Leverkusener Wohnung: Mordkommission ermittelt 183 Heftige Proteste, SEK im Einsatz: Abschiebung eines Afghanen vorerst ausgesetzt 4.373 Sport-Ass unterschreibt 432-Millionen-Vertrag! Na, wer kennt ihn? 1.076 Nach tödlichen Schüssen in den Niederlanden: Polizei nimmt 40-Jährigen fest 683 Mutter schlägt Tochter (†4) mit Gürtel, bis sie stirbt, weil die Kleine sich in die Hose machte 6.098 Barack Obama könnte in Köln auf falschen Donald Trump treffen 608 Verfahren im Fall Franco A.: Geheimdienst-Mitarbeiter in Köln vor Gericht 154 Update "Hammermäßig": Capital Bra covert Modern-Talking-Hit 3.256 Osterhasenpostamt steht in den Startlöchern 470 Neue Tarifrunde: Gewerkschaften und Flughafen verhandeln erneut 77 Suche nach Rebecca: Die Chronologie ihres Verschwindens 4.677 Neuer Mann für GZSZ-Nina? Ausgerechnet daran droht das Liebes-Glück zu scheitern 2.289 Deutschland-Tour gecancelt: Was ist mit Vanessa Mai los? 3.761