Schreckmoment in Bundesliga! Leverkusen-Fan stürzt kopfüber vom Zaun

Leverkusen - Schreck-Moment beim Bundesliga-Match zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem SC Freiburg. Ein Leverkusener Anhänger stürzte in der BayArena kopfüber von der Balustrade.

Jubel bei Bayer 04 über den Heimsieg und ein Tor von Leon Bailey (nicht auf dem Foto).
Jubel bei Bayer 04 über den Heimsieg und ein Tor von Leon Bailey (nicht auf dem Foto).  © DPA

Der Fan unterstützte seine Mannschaft von der Nordkurve aus und fiel in der Schlussphase der 90 Minuten, die mit einem 2:0 für die Heimmannschaft endeten, zu Boden.

Noch im Stadion wurde das Sturz-Opfer notärztlich versorgt und dann mit einer Kopfverletzung in ein Leverkusener Krankenhaus gebracht.

Der Fan sei bei Bewusstsein und werde zur Beobachtung zwei Tage im Klinikum bleiben.

Er habe keine schwerwiegenden Verletzungen am Kopf oder an der Wirbelsäule erlitten, teilte der Verein nach Apfiff mit.

Bayer-Anhänger im Fanblock bei einem Heimspiel.
Bayer-Anhänger im Fanblock bei einem Heimspiel.  © DPA (Archivbild)

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0