Knaller am 1. Bundesliga-Spieltag! Bayern empfängt Hoffenheim, BVB die Roten Bullen

Frankfurt - Am 24. August startet die Fußball-Bundesliga in die neue Spielzeit 2018/19. Am Freitag gab die DFL den neuen Spielplan bekannt. Eröffnet wird die Saison vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München.

Ob die Münchner am 1. Spieltag Grund zum Jubeln haben?
Ob die Münchner am 1. Spieltag Grund zum Jubeln haben?  © DPA

Sechsmal hintereinander holten sich die Münchner zuletzt die Deutsche Meisterschaft. Mit einem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim, geht es für das Team des neuen Trainers Niko Kovac los.

Die Mannschaft von Julian Nagelsmann belegte in der Vorsaison einen starken dritten Platz und qualifizierte sich damit für die Teilnahme an der Champions League.

Auch ein weiteres Duell zweier Europapokal-Teilnehmer wurde angesetzt. RB Leipzig - 6. Platz in der Vorsaison muss am 1. Spieltag, der vom 24. bis 26. August ausgetragen wird, zum Vorjahres-Vierten Borussia Dortmund reisen.

Zudem treffen mit Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen zwei langjährige Europapokal-Aspiranten aufeinander. Vize-Meister FC Schalke 04 ist beim VfL Wolfsburg gefordert.

Die weiteren Partien des 1. Spieltags:

  • Bayern München - 1899 Hoffenheim
  • Borussia Dortmund - RB Leipzig
  • Bor. M'gladbach - Bayer Leverkusen
  • Hertha BSC - 1. FC Nürnberg
  • Werder Bremen - Hannover 96
  • SC Freiburg - Eintracht Frankfurt
  • Mainz 05 - VfB Stuttgart
  • VfL Wolfsburg - Schalke 04
  • Fortuna Düsseldorf - FC Augsburg

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0