Influencerin verliert Kind nach zwei Tagen: Das sagt die Berliner Charité! Top Til Schweiger nach US-Flop trotzig: "Sie haben geweint, gelacht, geklatscht!" Top Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.175 Anzeige Unglück in der Türkei! Schnellzug entgleist und rast in Überführung Top Update Für nur 14,85 Euro im Monat bekommt Ihr in Berlin die PlayStation 4 Pro Anzeige
757

Hilft das weiter? RB Leipzig kommt in Bremen nicht über Remis hinaus

Fußball-Bundesliga: Die Sachsen sind nach 1:1 beim SV Werder wieder Fünfter

RB Leipzig kam am Sonntag in Bremen nicht über ein 1:1 hinaus. Zwar machten die Sachsen damit zwei Plätze gut, dennoch fehlen noch vier Punkte zur Königsklasse.

Von Nico Zeißler

Bremen - Im Kampf um die Qualifikation zur Champions League ist RB Leipzig am Sonntagabend mit Dominik Kaiser in der Startelf nicht über ein 1:1 (0:1) beim SV Werder Bremen hinausgekommen. Die Sachsen zeigten dabei zwei Gesichter. Der Vizemeister springt zwar wieder auf den 5. Platz, hat aber immer noch vier Punkte Rückstand auf Rang drei und vier.

Trainer Ralph Hasenhüttl (r.) konnte mit der zweiten Halbzeit zufrieden sein. Die erste dürfte aber nicht nach seinem Geschmack gewesen sein.
Trainer Ralph Hasenhüttl (r.) konnte mit der zweiten Halbzeit zufrieden sein. Die erste dürfte aber nicht nach seinem Geschmack gewesen sein.

Die Konkurrenz um Dortmund und Frankfurt hat gepatzt, RB hatte die dicke Chance um Boden gut zu machen.

In den ersten 20 bis 25 Minuten passierte wenig, die Sachsen kamen zu keinem einzigen Torschuss. Am Gefährlichsten war Junuzovics Freistoß (6.).

Nach einem Weitschuss von Kruse staubte Moisander beim Abpraller ab, brachte Bremen mit 1:0 in Führung (28.).

Die Sachsen waren abgeschrieben, schossen nicht einmal auf den gegnerischen Kasten. Torhüter Gulacsi bewahrte RB im ersten Durchgang mehrfach vorm 0:2.

Nach der Einwechslung von Lookman wurde Leipzig deutlich offensiver. Der Engländer erzielte auch prompt den Ausgleich (50.). Die Gäste fanden ins Spiel, wurden immer besser.

Forsberg per Freistoß (72.) und vor allem Werner (85.) hätten die Partie noch zu Gunsten Leipzigs drehen können. Doch auch Moisander per Kopf war noch mal gefährlich (87.). Unterm Strich blieb es beim gerechten Unentschieden.

Kaiser in der Startelf - Keine Offensivpower

Den Schuss von Max Kruse konnte Keeper Peter Gulacsi noch an die Latte lenken, beim Nachschuss von Niklas Moisander hechtete er vergeblich hinterher.
Den Schuss von Max Kruse konnte Keeper Peter Gulacsi noch an die Latte lenken, beim Nachschuss von Niklas Moisander hechtete er vergeblich hinterher.

Mit sechs Veränderungen nach dem 2:5 in Marseille ging RB das wichtige Spiel in Bremen an: Orban, Bernardo, Forsberg, Werner und Poulsen kamen neu. Kaiser kam zudem zu seinem zweiten Startelfeinsatz in dieser Saison.

Bremen wurde erstmals nach sechs Minuten gefährlich: Einen Freistoß von der rechten Strafraumkante hob Junuzovic jedoch knapp vorbei.

In der Folge neutralisierten sich beide Teams, viele kleine Fouls und Abspielfehler bestimmten die Begegnung. Eine gute Chance erspielte sich keiner. RB blieb in dieser Phase bei null Torschüssen.

Dann hatte Bremens Moisander mal Platz, spielte auf den zentral vor dem Sechzehner postierten Kruse, dessen Schuss von der Latte zurückprallte. Dort stand Moisander richtig und spitzelte den Ball ins Tor - 0:1 (28.).

Kurz darauf hätte es bei einem Kaiser-Freistoß auch Elfmeter für RB geben können, weil Eggesteins Hand in der Mauer mehr oder weniger unnatürlich nach außen ging (32.).

Es blieb dabei: Leipzig schoss kein einziges Mal aufs Tor, Bremen dafür umso häufiger. Gulacsi bewahrte die Sachsen mehrfach vor einem höheren Rückstand, Junuzovic (40.) und Rashica (41.) versemmelten das 2:0.

Lookman kam, sah und traf

Lookman traf nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung zum 1:1-Ausgleich für RB Leipzig.
Lookman traf nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung zum 1:1-Ausgleich für RB Leipzig.

Mit dem Wechsel Lookman für Kaiser sollte mehr Offensivpower zur zweiten Halbzeit kommen.

Und die kam: Ilsankers Hereingabe von rechts nahm der Joker mit und traf mit einem wuchtigen Schuss aus kurzer Distanz zum Ausgleich - 1:1 (50.).

Kurz darauf spielte Demme einen langen Pass auf Werner, der den Ball aber am langen Pfosten vorbeischoss (52.).

Richtig eng wurde es für SVW-Torhüter Pavlenka bei einem Freistoß von Forsberg, dessen halbhohen Schuss er jedoch klären konnte (72.).

Die Roten Bullen präsentierten sich in den zweiten 45 Minuten deutlich verbessert und hatten durchaus auch Gelegenheiten, die Partie im vor 42.100 Zuschauern im Weserstadion noch zu drehen.

Allen voran Werner, der in der 85. Minute allein auf Pavlenka zulief, jedoch am starken Tschechen scheiterte und die Entscheidung vergab.

Belfodil machte sich im Gegenzug auf den Weg Richtung Tor, umkurvte Orban, scheiterte mit seinem Versuch aber auch an Gulacsi. Beim Abpraller versuchte sich Moisander per Kopf, zielte jedoch daneben (87.).

Die Englischen Wochen sind für die Sachsen ab sofort vorbei. Am kommenden Samstag (15.30 Uhr) ist die TSG Hoffenheim im direkten Duell um die internationalen Plätze zu Gast in Leipzig.

Fotos: Picture Point/S. Sonntag

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Topmodel-Kandidatin Darya ätzt! "Immer noch ein PR-Joke" Top Pilot überfliegt Forschungsstation in der Antarktis: Was er dann findet, ist grausam Neu Strobl über islamistische Gefährder: "Die ganz Gefährlichen haben wir unter Beobachtung" Neu Lehrerin fälscht Arzt-Rechnungen, um sich Designertaschen zu kaufen Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 2.981 Anzeige Urteil in Luxemburg: GEZ ist rechtens! Neu Bevor dieses Mädchen (10) ein Handy bekommt, lassen Eltern sie einen harten Vertrag unterschreiben Neu Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 6.266 Anzeige Diese BMW verkaufen sich gerade richtig gut Neu Traurig: Bald wird es niemanden geben, der ihr Aussterben bemerkt Neu Studie belegt: So selbstverliebt sind Wähler von AfD und Linke Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.856 Anzeige Einbrecher muss zwei Tage in fettverschmiertem Schacht ausharren Neu Weltrekord! Frau springt mit 102 Jahren aus Flugzeug Neu Ist die GEZ rechtens? Heute fällt das Urteil! Neu Dieser Kölner Schrank ist mehr als 170.000 Euro wert! Neu
Fünf Männer festgenommen: Wollten sie eine Bank ausrauben? Neu "Pretty Woman" feiert Europa-Premiere in Deutschland Neu Jetzt wird's heiß! Diese Sexpertin zieht ins Dschungelcamp Neu Opel-Mitarbeiter protestieren wieder gegen Verkaufspläne des Autobauers Neu
Polizei sucht weiter nach Krawallmachern vom G20-Gipfel Neu Schock am Abend: Buttersäure tritt aus und verletzt Kinder und Erwachsene Neu Vergewaltigte er mehrere Frauen? Ermittlungen gegen Star-Regisseur Dieter Wedel gehen 2019 weiter Neu Ernsthaft? Wer hier Frauen länger als 14 Sekunden ansieht, muss eine Strafe zahlen Neu Frau stürzt bei 1. Date von Motorrad und wird von mehreren Autos überrollt Neu Schlager und Provokation: Kult-Sänger Heino wird 80 Jahre alt 197 "Sieg heil" im Zug gerufen und Fahrgäste mit Messer bedroht 1.503 Mord an Peggy (†9): Festgenommener nimmt Teilgeständnis zurück 727 Verkohlte Leiche auf Kompost: Zündete Mann seine Ex im Streit um den gemeinsamen Sohn an? 663 Zwei Mädchen (8,9) in Schwimmbad mehrfach missbraucht 6.186 Brandanschlag auf türkische Moschee in Ulm: Sechs Männer vor Gericht 583 Bachelor 2019: Cecilia will einen Mann, der sie zur Ruhe bringen kann 509 Gibt's sonntags bald keine frischen Brötchen mehr? 1.356 Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Straßburg: Mutmaßlicher Attentäter noch immer auf der Flucht! 1.728 Darf Flixbus Gebühren für Paypal-Zahlungen erheben? 498 Wird ein "Hells Angels"-Rockerclub endgültig verboten? 941 Sex bei Köln 50667: Chico "treibt" es als Stripper zu weit! 467 AfD macht sich bei Bürgerschaftssitzung in Hamburg zum Gespött 434 Frauen-Morde in Hamburg verharmlost? Angehörige gedenken Juliet H. (†42) 822 Schrecklich! Kälte fordert schon jetzt Todesopfer in Hamburg 662 Hat diese Kandidatin jetzt schon keine Chance beim Bachelor? 1.083 Skandal! Eishockeyspieler schlägt Schiri mitten ins Gesicht 801 Hexenarzt (76) wollte Frauen durch Vergewaltigung von Depressionen heilen 1.010 Offizier wird zum Held, als er eine Mutter und ihr krankes Baby aus Schneesturm rettet 1.026 Seltenes Sex-Video: Nashorn-Bulle gibt alles! 1.368 Nach bewegendem TAG24-Aufruf: Alle wollen der kleinen Elena helfen 3.571 Mutige TSG Hoffenheim verliert gegen Sané 52 Zwei Rote, zwei Elfer: Bayern kämpft sich gegen Ajax zum Gruppensieg 2.524 84-Jährige starb nach brutalem Raubüberfall: Zwei Täter gefasst! 514