Muss Linda W. ihre ganze Strafe im Irak absitzen?
Top
Während Chaos-Spiel in Frankfurt! Fan stirbt auf der Tribüne!
Top
Schlimmes Geständnis: Carmen Geiss fast gestorben!
Neu
Unglaublich! Autofahrer stürzt von 30-Meter-Klippe und überlebt
Neu
1.109

RB Leipzig von Hoffenheim zerlegt: "Das sagt für Mittwoch gar nichts"

1899 Hoffenheim hat seine Krise am Samstag beim Spiel gegen RB Leipzig in 90 furiosen Minuten beendet. Ein Fazit.
Leipzigs Marcel Halstenberg und Hoffenheims Mark Uth im Ringen um den Ball.
Leipzigs Marcel Halstenberg und Hoffenheims Mark Uth im Ringen um den Ball.

Sinsheim - Beim Balanceakt zwischen Bundesliga und Champions League ist RB Leipzig ins Straucheln gekommen.

Drei Tage vor dem so wichtigen letzten Gruppenspiel gegen Besiktas Istanbul ging der Bayern-Verfolger im Duell der Europacup-Neulinge bei 1899 Hoffenheim mit 0:4 (0:1) unter (TAG24 berichtete). "Das sagt für Mittwoch gar nichts", meinte Mittelfeldspieler Stefan Ilsanker nach der höchsten Niederlage der Sachsen im Oberhaus trotzig.

Das Team von Trainer Julian Nagelsmann hingegen hat das vorzeitige K.o. in der Europa League verdaut und spielte so befreit auf, als fange die Saison noch einmal von vorn an.

"Wir waren heute kein ebenbürtiger Gegner und haben es nicht gut gemacht", räumte RB-Trainer Ralph Hasenhüttl ein. TSG-Sportchef Alexander Rosen sprach von einer "mentalen Frische", die deutlich sichtbar gewesen bei seinem Team. Nagelsmann erzählte begeistert davon, dass er mit 26 Spielern eine Woche durchtrainieren konnte und dass nach so einigen Verletzungssorgen plötzlich wieder Konkurrenzkampf da sei. Das 1:3 bei Sporting Braga und das 0:3 beim Hamburger SV hat er ausgiebig aufgearbeitet - und abgehakt.

Im für Hoffenheim bedeutungslosen letzten Gruppenspiel am Donnerstag (19.00 Uhr) gegen Bulgariens Serienmeister Ludogorez Rasgrad will der 30-Jährige nun seinen hungrigen Reservisten eine Chance geben: "Die wollen sich profilieren und werden so aufs Gas drücken, dass uns niemand was vorwerfen kann."

Den Kraichgauern tut es sichtlich gut, dass sie in der Europa League nur noch einmal zum Schaulaufen antreten müssen und sich ganz auf den Liga-Alltag konzentrieren können.
Den Kraichgauern tut es sichtlich gut, dass sie in der Europa League nur noch einmal zum Schaulaufen antreten müssen und sich ganz auf den Liga-Alltag konzentrieren können.

Die Leipziger schienen vor 28.299 Zuschauern in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena mit dem Kopf schon in der Königsklasse.

U21-Europameister Nadiem Amiri (13. Minute), zweimal Nationalspieler und Bayern-Leihgabe Serge Gnabry (52./62.) sowie Mark Uth (87.) mit seinem siebten Saisontreffer zerlegten den Tabellenzweiten, der nach der vierten Saisonniederlage schon sechs Punkte Rückstand auf Spitzenreiter München hat.

"Auch Spiele mit vielen Fehlern machen uns auf lange Sicht gesehen besser", betonte Hasenhüttl, räumte aber auch ein: "Heute waren wir ungeduldig, überhastet und nicht so souverän." Ilsanker versprach für das Istanbul-Spiel: "Vor heimischer Kulisse werden wir uns ganz anders präsentieren."

Die Leipziger sind allerdings trotz der 4:1-Gala kürzlich in Monaco im Fernduell mit dem FC Porto auf einen Ausrutscher der Portugiesen gegen AS Monaco angewiesen, wenn sie das Achtelfinale erreichen wollen. Sonst spielen sie im nächsten Jahr in der Europa League.

"Trostpreis würde ich nicht sagen", meinte Nationalstürmer Timo Werner zu diesem Szenario. "Natürlich haben wir noch die Chance, gegen Real oder ManU oder Barcelona zu spielen. Zum Glück ist es im Fußball so, dass jedes Spiel anders ist, von daher haben schon noch Hoffnung."

Die Hoffenheimer empfahlen sich als Kandidat fürs internationale Geschäft in der nächsten Spielzeit und haben den Anschluss an die Spitzengruppe wieder hergestellt. Der starke Amiri war nach dem Coup "super erleichtert. Wir haben heute wieder mit viel Herz und Leidenschaft gespielt, viele Emotionen gehabt."

Besonders groß war der Jubel bei Gnabry, der seit Wochen mit Oberschenkelproblemen kämpft und sich nun über seine beiden ersten Saisontore freute. Beim 3:0 düpierte der zweimalige Nationalspieler Torhüter Peter Gulacsi aus 43 Metern.

"Wir haben ihn schon geholt, dass er mehr als die zwei Tore schießt", erklärte Nagelsmann. "Er ist noch lange nicht da, wo er hin kann und auch hin muss, wenn er bei dem Verein spielen muss, dem er gehört."

Fotos: DPA

Fluglehrer rettet seinen Schüler im freien Fall, dann passiert etwas Schreckliches
Neu
Ermittler durchsuchten illegal Geschäfts- und Wohnobjekte
Neu
"Sexunfall": Darum geht Til Schweiger auf Krücken
Neu
Mit 51 Flüchtlingen im Lastwagen unterwegs: Schleuser vor Gericht
Neu
Schüler findet sensationellen Schatz im Garten
Neu
16-Jährige ersticht Stiefvater und verletzt Mutter schwer
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.027
Anzeige
Du oder Sie? Diese Form der Anrede bevorzugen Führungskräfte
Neu
Wofür braucht Anna-Maria diese dreistöckige Torte?
Neu
So protestieren die Fans der Eintracht gegen Montagsspiele
5.908
Dach steht in Flammen: Großbrand in Wohnhaus
316
Update
Nach Gewaltserie in Cottbus: Bundespräsident soll helfen
1.811
Rücksichtslos! Frau lässt Labrador fast im Auto erfrieren
1.898
Nach Spuckattacke und Körperverletzung: So will Melody Haase ihr Image aufpolieren
1.090
Metall im Kuchen! Stabinger ruft Backwaren zurück
308
Luc Ackermann holt als erster deutscher FMX-Sportler den Weltmeister-Titel
504
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.209
Anzeige
Volker Bouffier fordert mehr Schutz für Gesetzeshüter
87
Nach Aufruf auf Jodel: Tarik (10) soll neue Basketball-Schuhe bekommen
193
Eklig! Sara Kulka schwimmt auf Riesenhaufen Sch**ße
2.536
Europaweite Fahndung nach vermisster 14-Jähriger
4.128
So krass wurde Biggest-Loser-Kandidat Benny gedisst
177
62-Jährige tot in Essener Wohnung aufgefunden: Mordkommission ermittelt
197
Jugendliche sexuell missbraucht und dabei gefilmt: Polizei nimmt Verdächtige fest
3.750
Eltern sollen Vergewaltigungen ihrer kleinen Tochter (9) arrangiert haben
3.223
Disney-Skandal! Läuft hier Sex-Lied "Doggy" in einer Kinderserie?
1.884
Syrer will hier mit vier Ehefrauen leben. Zwei hat er schon
23.688
Grausam! Diebe schänden mehrmals Friedhof
287
Er rief "Ich töte dich": Mann landet im Knast
170
Mann klaut Leber und muss 208.000 Euro Strafe zahlen!
2.289
80-Jährige trotz gültigem Fahrschein als Schwarzfahrerin gedemütigt!
5.282
Einbruchsopfer stirbt an Verletzungen: Verdächtige nach Israel geflohen
2.067
37 Flüchtlinge illegal mit Zug eingereist
2.080
Wiederbelebung! Verstopfte Toilette wird zur lebensgefährlichen Bedrohung
3.267
Update
Ex-Verbindungsmann sagt aus: Spenden flossen in die Kasse des NSU
875
Klatsche für Nahles? AfD liegt in neuester Umfrage vor SPD
3.187
Hubschrauber über Jena! Polizei sucht nach diesem Mann
786
Update
Entführungs-Alarm über den Wolken: Pilot gibt falschen Code ein!
1.977
Dumm gelaufen! Diebe werden mit geklautem Auto geblitzt
819
Horror-Fund beim Spazierengehen: Mann entdeckt Sack mit Knochen
2.719
Mann will sich ein Sandwich machen: Feuerwehreinsatz!
622
Eiskalt! Mörder wehrt sich vehement gegen Haftstrafe
240
Mann wollte mit gestohlenem Auto nach Moskau fahren
122
Hertha-Fan darf ein Leben lang umsonst ins Stadion!
2.537
Silbermedaille für unsere deutschen Skispringer bei Olympia
987
Bauer sucht Frau: Farmer Gerald heizt Trennungs-Gerüchte an!
7.643
Diebe werfen auf Autobahn Benzinkanister auf Verfolger
294
Neuer Rekord! Hier haben Lotto-Spieler Millionen abgesahnt
1.166
Sorge vor Intervention: Bundeswehr übt für den Ernstfall
2.323
Polizisten zu Notfall gerufen: Dann werden sie geschlagen und bespuckt
2.579