Fußball-Hammer: Kickt der VfB bald in der Europa League?

Stuttgart - Wahnsinn! Nach dem Hammer-Sieg gegen den FC Bayern München (4:1) könnte der VfB Stuttgart in der Europa League spielen.

Jubel beim VfB am Samstag nach dem dritten Tor gegen die Münchner, geschossen von Chadrac Akolo (rechts).
Jubel beim VfB am Samstag nach dem dritten Tor gegen die Münchner, geschossen von Chadrac Akolo (rechts).  © DPA

Dafür sind die Schwaben aber auf Schützenhilfe des FC Bayern angewiesen. Denn: Holt der FCB am nächsten Wochenende gegen Eintracht Frankfurt den DFB-Pokal, würde dem VfB der siebte Tabellenplatz genügen, um sich zu qualifizieren.

Denn der Pokalsieger qualifiziert sich für die Europa League. Da aber die Bayern als Meister in der Champions League starten, ist im Falle ihres Pokalsieges ihr Europa-League-Startplatz frei. In den vergangenen Jahren qualifiziert sich in diesen Fällen der Verlierer aus dem Pokalfinale, doch nach einer Regeländerung geht der freie Startplatz jetzt an die Bundesliga, wo sich dann der 7. Platz qualifiziert. In diesem Jahr wäre der VfB der glückliche Nutznießer.

Völlig irre: Vor wenigen Monaten ging es beim Cannstatter Club noch um den drohenden Abstieg, jetzt wird von Europa geträumt!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0