Mario Gomez tritt aus deutscher Nationalmannschaft zurück 4.986
Blitz-Trennung bei Willi Herren und Jasmin: Fließt jetzt böses Blut? Top
Shopping Queen: Tänzerin Stefanie will bei Guido Maria Kretschmer überzeugen Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 2.173 Anzeige
Liverpool-Coach Jürgen Klopp macht Übersetzer vor Salzburg-Spiel rund Top
4.986

Mario Gomez tritt aus deutscher Nationalmannschaft zurück

33-jähriger Stürmer vom VfB Stuttgart

Stürmer vom VfB Stuttgart Mario Gomez verkündet seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft.

Stuttgart/Berlin - Routinier Mario Gomez macht Schluss - die Debatten um die notwendigen Veränderungen in der Nationalmannschaft gehen weiter.

Das WM-Spiel gegen Südkorea war das letzte Spiel von Mario Gomez im DFB-Trikot.
Das WM-Spiel gegen Südkorea war das letzte Spiel von Mario Gomez im DFB-Trikot.

Nach einem "sehr guten Gespräch" mit Bundestrainer Joachim Löw, der noch immer im Verborgenen den blamablen Auftritt seines Team bei der WM in Russland aufarbeitet, verkündete der 33 Jahre alte Gomez am Sonntag seinen Rücktritt aus dem DFB-Team.

Indes erwartet Ligaboss Reinhard Rauball von Löw "eine sehr klare sportliche Analyse". Der Präsident der Deutschen Fußball-Liga ergänzte in der "Bild am Sonntag" deutlich: "Und dass der Analyse Taten folgen - auf und neben dem Platz."

Noch in diesem Monat soll es ein weiteres Treffen von Vertretern der Spitzenvereine mit der DFB-Führung und der Sportlichen Leitung der Nationalelf geben.

"Meine Zeit in der Nationalmannschaft war sportlich nicht immer einfach, nicht immer erfolgreich und doch wunderschön", schrieb Gomez auf seiner Facebook-Seite: "Nun ist es aber an der Zeit, Platz zu machen und den vielen jungen und hochtalentierten Jungs die Möglichkeit zu geben, ihren Traum zu erfüllen, sich zu beweisen, Erfahrungen zu sammeln und das Beste für Deutschland zu erreichen."

Nach Mesut Özil, dessen DFB-Rücktritt gepaart mit vielen Vorwürfen die Krise des ganzen Deutschen Fußball-Bundes noch weiter verschärft hat, zieht sich Gomez als zweiter WM-Fahrer aus der Elitemannschaft zurück. Er werde dem DFB-Team immer verbunden bleiben und sei nun "großer Fan dieser Mannschaft", schrieb Gomez nach 78 Spielen und 31 Toren für Deutschland. Sein erstes Länderspiel hatte der Sohn einer deutschen Mutter und eines spanischen Vaters am 7. Februar 2007 beim 3:1 gegen Schweiz in Düsseldorf bestritten.

Von ihm wird nicht nur eine Analyse, sondern auch Taten verlangt: Bundestrainer Joachim Löw.
Von ihm wird nicht nur eine Analyse, sondern auch Taten verlangt: Bundestrainer Joachim Löw.

Eine kleine Hintertür hält sich Gomez jedoch offen!

"Nur wenn der Trainer in zwei Jahren bei der EM aus unwahrscheinlichen Gründen Bedarf sieht und ich mich auch wirklich noch in der Verfassung fühle, helfen zu können, werde ich dann selbstverständlich bereitstehen", bemerkte der gebürtige Baden-Württemberger.

Doch Gomez weiß natürlich, dass dies mit dann 35 Jahren sehr schwer sein würde. Nun sei "erstmal die Zeit für die gekommen, die wie ich damals 2007 mit 21 Jahren nur eines wollen - den Fußball-Himmel erobern".

Gomez, die Nationalelf und die Fans - das war nicht immer eine gegenseitige Liebesgeschichte. Nachdem sein Traum 2014 platzte und er den deutschen WM-Triumph in Brasilien verpasste, stand seine Karriere im Adler-Trikot schon auf der Kippe. Doch der Vize-Europameister von 2008 "wollte diese Momente, diese Emotionen unbedingt noch einmal erleben".

Als er vor vier Jahren verletzt zuschauen musste, "merkte ich endlich, wie sehr mir das Team fehlte und was für eine große Ehre es für mich ist, für so eine Mannschaft auflaufen zu dürfen. Es ist überhaupt gar keine Selbstverständlichkeit", unterstrich Gomez.

Nun aber möchte der junge Familienvater "die spielfreie Zeit während der Länderspiele mit meiner Familie genießen und die Daumen drücken", verkündete der Angreifer: "Auch wenn es sich im Moment für viele Fans anders anfühlt, diese Mannschaft wird uns schon bald allen wieder eine Riesenfreude bereiten."

Viele Reaktionen auf die Blamage von Russland - nach der EM 2008, der WM 2010, der EURO 2012 und der EM 2016 war es sein fünftes großes Turnier - hält Gomez für "Populismus".

Liga-Boss Rauball sieht den deutschen Fußball in einer extrem schwierigen Situation: "Und was uns jetzt bevorsteht, macht die Sache nicht einfacher: Die Aufarbeitung der Dinge im sportlichen Bereich, gepaart mit all jenem, was abseits des Platzes schiefgelaufen ist. Allen voran natürlich das Thema Mesut Özil, das gewaltig unterschätzt worden ist."

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 50.001 Anzeige
Wendler-Ex Claudia postet Liebeserklärung: Schießt sie hier gegen Michael? Top
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.259 Anzeige
Polizei total gerührt: Mann lässt sich aus Weihnachtsstimmung verhaften Neu
Aus für "Neo Magazin Royale": Klaas Heufer-Umlauf singt rührendes Abschiedslied Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 2.001 Anzeige
Unfall bei Gleisarbeiten: Mann von Zug erfasst und getötet Neu
"Bachelor 2020": Diese fünf Kölnerinnen buhlen um Sebastian Preuß Neu
LKA: "Leipzig ist Hotspot der linksextremen Szene in Deutschland!" Neu
"Falsches Signal": Circus Krone holt Elefanten zurück ins Programm Neu
Mann schmeißt Hund einfach von einer Brücke in die Tiefe, doch damit hat er nicht gerechnet Neu
Besorgte Ufo-Warnungen nehmen zu: Was hat Tesla-Chef Elon Musk damit zu tun? Neu
Dschungelcamp-Reise von Nathalie Volks Mutter wieder vor Gericht Neu
Vermisst! Wo ist der kleine Alex (9) aus Rostock? Neu
Die Lochis geben weltweit erstes Facebook-Weihnachtskonzert Neu
Hölle im Höllental! Starker Schneefall legt Verkehr teilweise lahm Neu
Autofahrer stirbt nach schlimmem Frontal-Crash noch an der Unfallstelle Neu
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Fünf weitere Zeugen sagen aus Neu
RB Leipzig: Auf Biegen und Brechen zum Gruppensieg bei Olympique Lyon Neu
"In aller Freundschaft": So dramatisch wird die letzte Folge 2019 Neu
Nach Vergewaltigungs-Vorwurf: Mann (29) in Stadtwald bei Leipzig niedergestochen Neu
Meine Meinung: Der 1. FC Köln braucht einen radikalen Schnitt! Neu
Wow, Lara gewinnt "Survivor" und kassiert 500.000 Euro! Neu
"Frauen sind wie Hunde": MontanaBlack kassiert Shitstorm und versteht die Welt nicht mehr Neu
Messerangriff mitten in der City: 19-Jähriger schwer verletzt Neu
Bestialische Messerattacke: Hat ein Mann (55) seine Ehefrau aus Eifersucht ermordet? Neu
Der Bachelor: Kann sexy Jessy Sebastian Preuss den Kopf verdrehen? Neu
Polizei-Großeinsatz: Mann greift nach Streit mit Ex-Partnerin zu Axt und Machete Neu
Militärflugzeug auf dem Weg in die Antarktis verschollen Neu
22 Pferde von Parasiten befallen: Tierschützerin wegen Tierquälerei angeklagt Neu
Erstes Restaurant serviert nur Essen aus dem Flugzeug! Neu
Juice Wrld (†21) war mit Kiloweise Marihuana, Pillen und Waffen unterwegs Neu
Nach Sex-Skandal um Prinz Andrew: Seine Tochter zieht Konsequenzen Neu
Miss Universe: Sie will nicht nur schön aussehen, sondern hat ein ganz bestimmtes Ziel Neu
Britischer Premier steckt Handy eines Reporters ein, nachdem er mit diesem Foto konfrontiert wird Neu
Peter Maffay gibt Privatkonzert: Diese Helfer dürfen sich freuen Neu
VfB Stuttgart mit Befreiungsschlag gegen Nürnberg: Diskussionen um Trainer Walter erstmal beendet 480
"Ice Bucket Challenge"-Initiator gestorben 5.146
FC Bayern fixiert Personalien: "Unsere Identität bewahren" 875
Diese zwei Hunde haben allerhand tierische Freunde 1.307
War es doch Mord? Zeuge ändert Jahre nach brutaler Bluttat seine Aussage! 2.532
Das ist Deutschlands größtes Katzen-Museum! 1.499
Faustschläge und Tritte! Junge (16) bei Fußballspiel schwer verletzt, Verdächtiger in Haft 501
Zockt "Schwiegertochter gesucht"-Ingo seine Fans ab? 11.136
Hühnchen oder Sex für gute Noten: Perversem Lehrer wird Schlimmes vorgeworfen 3.734
Schönheit zum Schnäppchenpreis? Selbsttest von "Akte"-Reporterin Alin schockiert 2.310
Dieter Bohlen ätzt gegen Thomas Gottschalk: "Selbst im Sarg werde ich nicht so aussehen" 2.102
Das Rätsel der 3 sexy Weihnachtsengel: Könnt Ihr es lösen? 2.099