Schon wieder! Deutschlandweiter Ausfall bei Vodafone Top Teenager-Duo von 15-köpfiger Gruppe gejagt, geschlagen und bespuckt Top Berliner Kinder-Intensivstation sucht dringend Mitarbeiter 8.269 Anzeige Randalierer stirbt nach Angriff auf Polizisten Top Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 9.857 Anzeige
4.971

Mario Gomez tritt aus deutscher Nationalmannschaft zurück

33-jähriger Stürmer vom VfB Stuttgart

Stürmer vom VfB Stuttgart Mario Gomez verkündet seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft.

Stuttgart/Berlin - Routinier Mario Gomez macht Schluss - die Debatten um die notwendigen Veränderungen in der Nationalmannschaft gehen weiter.

Das WM-Spiel gegen Südkorea war das letzte Spiel von Mario Gomez im DFB-Trikot.
Das WM-Spiel gegen Südkorea war das letzte Spiel von Mario Gomez im DFB-Trikot.

Nach einem "sehr guten Gespräch" mit Bundestrainer Joachim Löw, der noch immer im Verborgenen den blamablen Auftritt seines Team bei der WM in Russland aufarbeitet, verkündete der 33 Jahre alte Gomez am Sonntag seinen Rücktritt aus dem DFB-Team.

Indes erwartet Ligaboss Reinhard Rauball von Löw "eine sehr klare sportliche Analyse". Der Präsident der Deutschen Fußball-Liga ergänzte in der "Bild am Sonntag" deutlich: "Und dass der Analyse Taten folgen - auf und neben dem Platz."

Noch in diesem Monat soll es ein weiteres Treffen von Vertretern der Spitzenvereine mit der DFB-Führung und der Sportlichen Leitung der Nationalelf geben.

"Meine Zeit in der Nationalmannschaft war sportlich nicht immer einfach, nicht immer erfolgreich und doch wunderschön", schrieb Gomez auf seiner Facebook-Seite: "Nun ist es aber an der Zeit, Platz zu machen und den vielen jungen und hochtalentierten Jungs die Möglichkeit zu geben, ihren Traum zu erfüllen, sich zu beweisen, Erfahrungen zu sammeln und das Beste für Deutschland zu erreichen."

Nach Mesut Özil, dessen DFB-Rücktritt gepaart mit vielen Vorwürfen die Krise des ganzen Deutschen Fußball-Bundes noch weiter verschärft hat, zieht sich Gomez als zweiter WM-Fahrer aus der Elitemannschaft zurück. Er werde dem DFB-Team immer verbunden bleiben und sei nun "großer Fan dieser Mannschaft", schrieb Gomez nach 78 Spielen und 31 Toren für Deutschland. Sein erstes Länderspiel hatte der Sohn einer deutschen Mutter und eines spanischen Vaters am 7. Februar 2007 beim 3:1 gegen Schweiz in Düsseldorf bestritten.

Von ihm wird nicht nur eine Analyse, sondern auch Taten verlangt: Bundestrainer Joachim Löw.
Von ihm wird nicht nur eine Analyse, sondern auch Taten verlangt: Bundestrainer Joachim Löw.

Eine kleine Hintertür hält sich Gomez jedoch offen!

"Nur wenn der Trainer in zwei Jahren bei der EM aus unwahrscheinlichen Gründen Bedarf sieht und ich mich auch wirklich noch in der Verfassung fühle, helfen zu können, werde ich dann selbstverständlich bereitstehen", bemerkte der gebürtige Baden-Württemberger.

Doch Gomez weiß natürlich, dass dies mit dann 35 Jahren sehr schwer sein würde. Nun sei "erstmal die Zeit für die gekommen, die wie ich damals 2007 mit 21 Jahren nur eines wollen - den Fußball-Himmel erobern".

Gomez, die Nationalelf und die Fans - das war nicht immer eine gegenseitige Liebesgeschichte. Nachdem sein Traum 2014 platzte und er den deutschen WM-Triumph in Brasilien verpasste, stand seine Karriere im Adler-Trikot schon auf der Kippe. Doch der Vize-Europameister von 2008 "wollte diese Momente, diese Emotionen unbedingt noch einmal erleben".

Als er vor vier Jahren verletzt zuschauen musste, "merkte ich endlich, wie sehr mir das Team fehlte und was für eine große Ehre es für mich ist, für so eine Mannschaft auflaufen zu dürfen. Es ist überhaupt gar keine Selbstverständlichkeit", unterstrich Gomez.

Nun aber möchte der junge Familienvater "die spielfreie Zeit während der Länderspiele mit meiner Familie genießen und die Daumen drücken", verkündete der Angreifer: "Auch wenn es sich im Moment für viele Fans anders anfühlt, diese Mannschaft wird uns schon bald allen wieder eine Riesenfreude bereiten."

Viele Reaktionen auf die Blamage von Russland - nach der EM 2008, der WM 2010, der EURO 2012 und der EM 2016 war es sein fünftes großes Turnier - hält Gomez für "Populismus".

Liga-Boss Rauball sieht den deutschen Fußball in einer extrem schwierigen Situation: "Und was uns jetzt bevorsteht, macht die Sache nicht einfacher: Die Aufarbeitung der Dinge im sportlichen Bereich, gepaart mit all jenem, was abseits des Platzes schiefgelaufen ist. Allen voran natürlich das Thema Mesut Özil, das gewaltig unterschätzt worden ist."

Fotos: DPA

Geisterfahrerin rast frontal auf Autobahn in Bus von Jugend-Fußballern Top Update Nach Überfall auf Zug: Polizei jagt FCM-Hooligans via MDR-Sendung "Kripo live" Top
Setzten Polizisten für Pegida-Anhänger ein ZDF-Team fest? Top Polizei sucht nach verschwundenem Jungen: Kaum zu fassen, wo sie ihn wiederfindet Top Im Casper-Video! Dieser Kult-Kicker spielt den Bier trinkenden Trainer Top Christian Lindner: Deutschland sollte für Milliarden Euro Regenwald kaufen Neu
Mann klettert über Kirchturm-Brüstung und stürzt in den Tod Neu Unerwünscht: 120 Flüchtlinge hausen auf Malta in Viehställen Neu Randalierer beißt Rettungskräfte und in Polizeiauto Neu Nach Attacken auf Züge: Tatverdächtiger in U-Haft Neu Wagen stoßen auf Autobahnauffahrt zusammen: Mehrere Verletzte auf der A38 Neu Bitte was?! Typ wird zur Strafe mit Dildo verprügelt Neu Schrecklich: Zehn völlig verwahrloste Hunde in Wohnung entdeckt Neu Baby in Gebüsch gefunden: Hat Frau (27) ihren Jungen einfach ausgesetzt? Neu Um Frauen zu schützen: Berliner Shisha-Bar lässt keine Männer rein Neu Fußballprofi macht Inzest-Geständnis: "Habe mit meiner Schwester geschlafen" Neu Platz SEX für Katjas neue Single Neu Schwanger: Paola Maria über Dehnungsstreifen und andere Probleme Neu Bayerns Hoeneß spricht Klartext: Boateng? Nur noch ein Kandidat kommt in Frage 1.225 Krass: Das hält IAF-Star Isabel Varell von Hape Kerkeling 2.192 Frau kann nicht fassen, wer sie bestohlen hat, als sie das Überwachungsvideo sieht 3.584 Typen setzen Wohnungstür unter Strom, dann kommt das SEK 3.210 Nach Neonazi-Aufmarsch: Polizei ermittelt gegen 45 Personen 204 So lief die Bombenentschärfung in Magdeburg 1.473 Segelflieger muss auf Rapsfeld notlanden 168 Lebensmüde! Mann (32) klettert aus fahrendem Lkw auf Motorhaube 1.103 Vierbeiner dem Tod geweiht: Frau füttert Hund von Ex-Freund nicht 33.371 So schlecht lief es für Elena Carrière nach GNTM 1.260 Sie gefährden Leben: Schwere Unfälle durch betrunkene Autofahrer in Köln! 155 Jesidin floh vor IS-Peiniger: Innenexperte fordert Aufklärung 916 Bewaffnete Gruppe versetzt Passanten vor Einkaufszentrum in Angst und Schrecken 5.110 Radler (55) überfahren und liegen gelassen: Flüchtiger Fahrer (31) stellt sich 1.830 "Solche Typen werden seltener!" Trainer lobt Gold-Junge Bötticher 248 Streit um Sitzplatz im Bus eskaliert: 21-Jährige prügelt auf Seniorin ein 4.970 Privat ziemlich beste Freunde, doch im Winter duellieren sich Frenzel und Watabe knallhart 968 Postbote ruft sofort Hilfe, als er diesen Briefkasten sieht 8.416 Schreckliches Drama in Tirol: Mann stürzt 120 Meter in die Tiefe 1.730 Brand in einem Seniorenheim: Polizisten werden zu Helden 2.241 Polizei fehlt Personal: Sicherheitsdienst soll Kölner Domplatte schützen 140 Nachbarn wachen von Schreien auf, dann fliegen Gegenstände aus dem Fenster 3.043 Frontal-Crash: Frau aus Auto geschnitten, fünf Personen verletzt 4.521 Fünf Schwerverletzte bei Frontal-Crash! 3.668 Bayerns Beinahe-Blamage: "Froh, dass wir noch im Pokal sind" 1.235 Vier Männer vergehen sich an Mädchen (12) und ermorden es 13.381 Hennes betrogen! Als er im Stadion war, hatte Anneliese Bock auf einen anderen 929 NBA-Star zeigt in Hamburg olympischen Basketball 44 Putin-Treffen mit der Kanzlerin dauerte über drei Stunden 1.899 Vom Pokalsieger zur Lachnummer: Bei der Eintracht liegt einiges im Argen 162 Indonesien erneut von schwerem Erdbeben erschüttert 930