Schock für Bundesliga-Star: Bewaffnete Räuber brechen in Haus ein

Ebenezer Ofori wurde das Haus ausgeräumt. Das Auto ist auch weg.
Ebenezer Ofori wurde das Haus ausgeräumt. Das Auto ist auch weg.  © DPA

Stuttgart/Accra - Während er sich im Hotel befand, drangen bewaffnete Räuber in sein Haus ein und machten fette Beute: VfB-Stuttgart-Star Ebenezer Ofori (22) ist gerade alles andere als erfreut.

Als er sich in einem Hotel in Kumasi aufhielt, wo er sich aktuell mit der Nationalmannschaft auf das WM-Qualifikations-Rückspiel im Kongo (am Dienstag in Brazzaville) vorbereitet, entstand für ihn ein enormer Schaden.

Die Diebe klauten am Montag Gegenstände im Wert von mehreren tausend Dollar, ließen zudem seinen weißen Range Rover mitgehen. Laut Bild hat der ghanaische Fußball-Verband den Vorfall bereits bestätigt.

Ofori bekam am Montag frei, am Mittwoch wird er nach dem Rückspiel bereits in Stuttgart erwartet.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0