Verletzung im Sprunggelenk: Maffeo verzichtet auf spanische U21

Stuttgart - Der am Sprunggelenk verletzte Pablo Maffeo vom VfB Stuttgart verzichtet in der Länderspielpause auf eine Reise zur spanischen U21.

Reist nun nicht nach Spanien: Pablo Maffeo (links).
Reist nun nicht nach Spanien: Pablo Maffeo (links).  © DPA

Das teilte das Tabellenschlusslicht der Fußball-Bundesliga am Tag nach dem 2:0 beim 1. FC Nürnberg auf Twitter mit. Die Entscheidung sei in Abstimmung mit dem spanischen Verband getroffen worden.

Maffeo zog sich vergangene Woche bei der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt einen Außenbandteilriss im rechten Sprunggelenk zu.

Beim ersten Auswärtssieg der Saison in Nürnberg stand er bis zur 78. Minute auf dem Platz.

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0