Das sind die Aufstiegskandidaten der 2. Bundesliga! Top
Gesundheitliche Probleme! Franz Beckenbauer nicht vernehmungsfähig Top
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte 2.756 Anzeige
"The Masked Singer": ProSieben-Show knackt weiter Rekorde Top
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 2.138 Anzeige
451

"Riesenaufgabe": VfB-Mislintat orientiert sich an Mentor Klopp

VfB Stuttgart: Auf Clubchef Wolfgang Dietrich muss sich auf hitzige Mitgliederversammlung einstellen

Am Sonntag stand die Führungsriege des VfB Stuttgart Rede und Antwort.

Stuttgart - Sven Mislintat bereut es nicht. Der neue Sportdirektor des VfB Stuttgart ist trotz des Abstiegs in die 2. Fußball-Bundesliga gern bei den Schwaben, zumindest versuchte er bei seinem ersten öffentlichen Auftritt am Sonntag, keine Zweifel daran aufkommen zu lassen.

Will den VfB wieder da hin bringen, wo er mal war: Sven Mislintat.
Will den VfB wieder da hin bringen, wo er mal war: Sven Mislintat.

Stattdessen skizzierte der ehemalige Scout von Borussia Dortmund und vom FC Arsenal mit klarer Stimme, wie es mit dem VfB künftig wieder aufwärts gehen soll - und warum er sich für den schwer kriselnden Verein entschieden hat.

"Es ist eine Riesenaufgabe, so einen Club wieder dahin zu bringen, wo er mal war", betonte der 46-Jährige.

Es habe niemanden in seinem Umfeld gegeben, der ihm von den Stuttgartern abgeraten habe. Dabei war bei seiner Vertragsunterschrift Anfang April nicht mal klar, in welcher Liga der VfB künftig spielen würde.

Dennoch gab es damals sogar vom neuen Champions-League-Sieger Jürgen Klopp Glückwünsche, mit dem Mislintat von 2008 bis 2015 beim BVB zusammengearbeitet hatte.

Am Trainer des FC Liverpool will sich der Sportdirektor bei seiner Arbeit für den VfB auch ein Stück weit orientieren.

Was für wunderbare Geschichten möglich seien, sehe man "an einem meiner Mentoren, Jürgen Klopp, der gestern nach dreieinhalb Jahren Arbeit mit dem FC Liverpool den großen Titel gewonnen hat", meinte er. Anstatt der Königsklasse wartet auf die Schwaben aber erst mal Schwerstarbeit in der 2. Liga.

Angesichts von Aufstiegskonkurrenten wie dem Hamburger SV, Hannover 96 oder dem 1. FC Nürnberg sei es "eine der besten zweiten Ligen, die es je gab", sagte Mislintat. Dennoch versuchte nicht nur er am Sonntag Optimismus zu verbreiten.

Jürgen Klopp am Samstagabend in Madrid beim Finale der Champions League.
Jürgen Klopp am Samstagabend in Madrid beim Finale der Champions League.

Neben Mislintat waren auch Sportvorstand Thomas Hitzlsperger, Präsident Wolfgang Dietrich sowie Finanzvorstand Stefan Heim und Vertriebsvorstand Jochen Röttgermann im Clubzentrum erschienen.

Die komplette Führungsriege der Schwaben nahm in Form einer Fünferkette am langen Tisch eines Nebenraums im vereinseigenen Restaurant Platz - und wollte Einheitlichkeit demonstrieren.

"Es darf nicht mehr passieren, was im Sommer 2016 passiert ist", sagte Dietrich. Nach dem Abstieg vor drei Jahren hatte der VfB für einige Zeit ohne Präsident, Sportvorstand und Trainer da gestanden.

Der umstrittene Clubchef will daher auch an seinem Posten festhalten, darf sich aber trotz einer Amtszeit bis 2020 auf eine hitzige Mitgliederversammlung am 14. Juli einstellen.

Denn die Bilanz der vergangenen Saison ist verheerend. Zudem muss Dietrich sich ankreiden lassen, Hitzlsperger-Vorgänger Michael Reschke verpflichtet zu haben.

In der Zusammenarbeit zwischen dem im vergangenen Februar freigestellten Ex-Manager und den früheren Trainern Tayfun Korkut und Markus Weinzierl sieht Dietrich eine Ursache für den erneuten Absturz in die Zweitklassigkeit.

"Vom ersten Spieltag an ist eine Situation eingetreten, dass der Zusammenhalt zwischen dem Trainer und dem Sportvorstand nicht optimal funktioniert hat. Man kann sagen: den Trainern", sagte der 70-Jährige.

Zudem monierte Finanzvorstand Heim, dass in der Vergangenheit im sportlichen Bereich viel Geld "falsch investiert" worden sei. Durch den Abstieg in die 2. Liga werde der Umsatz um etwa ein Drittel einbrechen, vor allem weil TV-Gelder und Sponsoring-Einnahmen wegfallen.

Nicht nur deshalb ist der direkte Wiederaufstieg das Ziel. Dafür soll der künftige Trainer Tim Walter schon beim Trainingsstart am 19. Juni die Grundlage schaffen. "Er hat hier den Auftrag, erfolgreich Fußball spielen zu lassen", sagte Hitzlsperger.

Darf sich auf was gefasst machen: Wolfgang Dietrich.
Darf sich auf was gefasst machen: Wolfgang Dietrich.

Fotos: DPA

Remis zum Saisonauftakt: TSV 1860 verpasst Sieg gegen Münster 651
Mutter geht mit Tochter (3) im Ibiza-Urlaub auf Spielplatz, kurz darauf ringt die Kleine mit dem Tod 5.669
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! Anzeige
Liebes-Aus bei Ennesto Monté? Anastasiya ließ ihn sitzen 1.168
Schock! Bergwanderer von Braunbär überrascht 2.953
Let's Dance: Traurige Nachrichten von Ekatarina Leonova 5.990
Das wird teuer: Frau rastet in Jet so krass aus, dass er von "Eurofightern" zurückbegleitet werden muss 3.824
So sieht Hollywood-Hottie Jason Momoa nicht mehr aus! 7.972
"Habe keinen Zweifel": Frau will Rebecca gesehen haben 11.348
Flugzeug in Tirol abgestürzt: Die Toten kommen aus Baden-Württemberg 743
Süße Baby-News! Soap-Star Manuel Hasni wird Papa 728
Dreijähriger verschwand spurlos: So spürte man ihn 18 Jahre später doch noch auf 4.762
Mögliche Annäherung von zwei Lufthansa-Maschinen: Flugsicherung ermittelt! 2.565
"Genug jetzt": Werder-Star Pizarro kündigt Karriereende an! 986
Zoff zwischen Queen Elizabeth und Herzogin Meghan? 4.013
Horror-Clown Pennywise ist zurück: Finaler Trailer zu "Es Kapitel 2"! 808
Mädchen (12) wird beim Klauen erwischt und zur Rede gestellt: Ihre Antwort macht die Polizisten sprachlos 5.891
Heftiger Knall erschüttert Strandpromenade: Imbisswagen explodiert! 6.986
Überraschung für alle GZSZ-Fans! 23.127
Drogen-Typ raste Partner tot, ein weiterer Mann landete im Rollstuhl: Jetzt bekam er seine Strafe 3.408
"Auffälliger Geruch" im Haus: Leiche von 49-Jähriger gefunden! 4.781 Update
Forscher sind geschockt, als sie auf diesen Hai stoßen 24.346
Ermittler vermuten Schreckliches: Im Weiher treibende Schuhe lösen Großeinsatz aus 1.713
Steigende Gas- und Heizkosten: So sparst Du trotzdem Geld 1.369
Polizei stoppt Raser mit 5 Kindern auf der Rückbank! 3.603
Wie aus dem Nichts: Erdbeben erschüttert griechische Hauptstadt Athen 2.197
Junge Frau bringt siamesische Zwillinge in Berlin zur Welt! 5.320
Jetzt offiziell: Instagram schafft die Likes ab 1.324
Street-Race-Horror: Zwei Fahrer rasen bei Autorennen in Menschenmenge 3.160
Zwei Bundesligisten betroffen: Mutmaßliche Islamisten bei Stadion-Security angestellt! 25.996
Angela Merkel über Kanzler-Frage: AKK hat gute Chancen auf Kanzlerkandidatur 468
Mann lag tot neben Zelt: Polizei durchforstet Grünstreifen an Autobahn 901
Greta Thunberg mit Message an Politik: "Wir werden nie aufhören!" 1.685
Wem gehören Rucksack, Damenrad und Fisch? Polizei hat schlimmen Verdacht 1.089
Fahrer eingeschlafen? Bus stürzt um, 15 Urlauber sterben 8.406
Masked Singer: Dieser Weltstar verbirgt sich hinter dem Eichhörnchen 2.728
Sie klauten nur zwei Büffel: Brutaler Mob prügelt Diebe zu Tode 2.404
Unglaublich! Männer starten mitten auf der Autobahn eine Prügelei 2.844
Aldi-Markt völlig zerstört: War es ein Brandstifter? 4.488 Update
Familiendrama? Vater soll Ehefrau und Kinder (7,9) getötet haben 5.680
Unfassbar! Touristen springen für Fotos in kontaminiertes Wasser 11.190
Meine Meinung: Warum Jürgen Klinsmann der Richtige für den VfB Stuttgart ist 806
Christian Ulmen bei "The Masked Singer"? Ehefrau und Jurorin Collien grübelt 4.017
Busscheibe zerbricht: Kleines Mädchen (5) fällt während der Fahrt auf den Asphalt 2.748
Umwelt-Influencerin wird mit Hass überschüttet und dieser Promi macht mit 4.599
Euro-League-Quali: Frankfurt trifft auf Rekordmeister Estlands 500
Ärzte stehen nach der Geburt dieses Babys vor einem mysteriösen Rätsel 41.781