"Riesenaufgabe": VfB-Mislintat orientiert sich an Mentor Klopp 454
Heimlich, still und leise: Oliver Pocher und Amira Aly haben es getan Top
BVB zurück im Titelrennen! Reus entscheidet das Borussen-Duell gegen Gladbach Top
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr heute Technik besonders günstig ab 3.627 Anzeige
Ende der "Lindenstraße": Fans demonstrieren gegen Absetzung! Top
454

"Riesenaufgabe": VfB-Mislintat orientiert sich an Mentor Klopp

VfB Stuttgart: Auf Clubchef Wolfgang Dietrich muss sich auf hitzige Mitgliederversammlung einstellen

Am Sonntag stand die Führungsriege des VfB Stuttgart Rede und Antwort.

Stuttgart - Sven Mislintat bereut es nicht. Der neue Sportdirektor des VfB Stuttgart ist trotz des Abstiegs in die 2. Fußball-Bundesliga gern bei den Schwaben, zumindest versuchte er bei seinem ersten öffentlichen Auftritt am Sonntag, keine Zweifel daran aufkommen zu lassen.

Will den VfB wieder da hin bringen, wo er mal war: Sven Mislintat.
Will den VfB wieder da hin bringen, wo er mal war: Sven Mislintat.

Stattdessen skizzierte der ehemalige Scout von Borussia Dortmund und vom FC Arsenal mit klarer Stimme, wie es mit dem VfB künftig wieder aufwärts gehen soll - und warum er sich für den schwer kriselnden Verein entschieden hat.

"Es ist eine Riesenaufgabe, so einen Club wieder dahin zu bringen, wo er mal war", betonte der 46-Jährige.

Es habe niemanden in seinem Umfeld gegeben, der ihm von den Stuttgartern abgeraten habe. Dabei war bei seiner Vertragsunterschrift Anfang April nicht mal klar, in welcher Liga der VfB künftig spielen würde.

Dennoch gab es damals sogar vom neuen Champions-League-Sieger Jürgen Klopp Glückwünsche, mit dem Mislintat von 2008 bis 2015 beim BVB zusammengearbeitet hatte.

Am Trainer des FC Liverpool will sich der Sportdirektor bei seiner Arbeit für den VfB auch ein Stück weit orientieren.

Was für wunderbare Geschichten möglich seien, sehe man "an einem meiner Mentoren, Jürgen Klopp, der gestern nach dreieinhalb Jahren Arbeit mit dem FC Liverpool den großen Titel gewonnen hat", meinte er. Anstatt der Königsklasse wartet auf die Schwaben aber erst mal Schwerstarbeit in der 2. Liga.

Angesichts von Aufstiegskonkurrenten wie dem Hamburger SV, Hannover 96 oder dem 1. FC Nürnberg sei es "eine der besten zweiten Ligen, die es je gab", sagte Mislintat. Dennoch versuchte nicht nur er am Sonntag Optimismus zu verbreiten.

Jürgen Klopp am Samstagabend in Madrid beim Finale der Champions League.
Jürgen Klopp am Samstagabend in Madrid beim Finale der Champions League.

Neben Mislintat waren auch Sportvorstand Thomas Hitzlsperger, Präsident Wolfgang Dietrich sowie Finanzvorstand Stefan Heim und Vertriebsvorstand Jochen Röttgermann im Clubzentrum erschienen.

Die komplette Führungsriege der Schwaben nahm in Form einer Fünferkette am langen Tisch eines Nebenraums im vereinseigenen Restaurant Platz - und wollte Einheitlichkeit demonstrieren.

"Es darf nicht mehr passieren, was im Sommer 2016 passiert ist", sagte Dietrich. Nach dem Abstieg vor drei Jahren hatte der VfB für einige Zeit ohne Präsident, Sportvorstand und Trainer da gestanden.

Der umstrittene Clubchef will daher auch an seinem Posten festhalten, darf sich aber trotz einer Amtszeit bis 2020 auf eine hitzige Mitgliederversammlung am 14. Juli einstellen.

Denn die Bilanz der vergangenen Saison ist verheerend. Zudem muss Dietrich sich ankreiden lassen, Hitzlsperger-Vorgänger Michael Reschke verpflichtet zu haben.

In der Zusammenarbeit zwischen dem im vergangenen Februar freigestellten Ex-Manager und den früheren Trainern Tayfun Korkut und Markus Weinzierl sieht Dietrich eine Ursache für den erneuten Absturz in die Zweitklassigkeit.

"Vom ersten Spieltag an ist eine Situation eingetreten, dass der Zusammenhalt zwischen dem Trainer und dem Sportvorstand nicht optimal funktioniert hat. Man kann sagen: den Trainern", sagte der 70-Jährige.

Zudem monierte Finanzvorstand Heim, dass in der Vergangenheit im sportlichen Bereich viel Geld "falsch investiert" worden sei. Durch den Abstieg in die 2. Liga werde der Umsatz um etwa ein Drittel einbrechen, vor allem weil TV-Gelder und Sponsoring-Einnahmen wegfallen.

Nicht nur deshalb ist der direkte Wiederaufstieg das Ziel. Dafür soll der künftige Trainer Tim Walter schon beim Trainingsstart am 19. Juni die Grundlage schaffen. "Er hat hier den Auftrag, erfolgreich Fußball spielen zu lassen", sagte Hitzlsperger.

Darf sich auf was gefasst machen: Wolfgang Dietrich.
Darf sich auf was gefasst machen: Wolfgang Dietrich.

Fotos: DPA

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut heute Technik super günstig raus 4.826 Anzeige
"Inas Nacht": Diese Promis sind nach der Sommerpause zu Gast bei Ina Müller Top
Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung! 1.082 Update
Nur heute gibt's diese Technnik so günstig 2.480 Anzeige
Nach Union-Spiel gegen Freiburg: Zug-Waggon brennt lichterloh! 3.734
Stillstand! Betrunkener bremst Militär-Konvoi aus 3.280
Nur heute bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 5.350 Anzeige
Schwere Knieverletzung! Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl lange 2.017
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand 16.884
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Tragischer Unfall! 17-jähriger Biker stirbt bei Zusammenstoß mit VW 8.012
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt 1.824
Vater lässt Tochter in der Küche kurz allein und staunt über ihren Mordsappetit 7.100
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Mindestens 15 Tote bei Dammbruch: Immer noch Menschen vermisst 2.134
Spielunterbrechung bei Ostkracher in Magdeburg! Beide Fanlager zünden Pyrotechnik 3.748
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 3.723 Anzeige
Anne Wünsche kassiert Vorwürfe: Bleibt Tochter Miley in der ersten Klasse sitzen? 6.044
SEK-Einsatz, weil Mann droht, seine Ex-Frau umzubringen 1.907
Heute wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 5.848 Anzeige
Hund sitzt einsam und verlassen in Bus, als es noch bitterer wird 13.361
Teenager liegt tot in seinem Zimmer: Eine Deo-Dose wurde ihm zum Verhängnis 6.397
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 8.619 Anzeige
Hochzeit bei GNTM-Abbrecherin Vanessa Stanat wäre fast im Drama geendet 2.207
Kindermädchen missbraucht 11-Jährigen und bekommt ein Baby von ihm 7.923
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.195 Anzeige
Tödlicher Unfall: Auto erfasst Motorrad-Fahrschüler (15) 3.360
Frauen halten 36-Jährige fest, damit Männer sie vergewaltigen können 26.546
Für 5 Stunden bekommt Ihr heute Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 5.184 Anzeige
Stierkämpfer brutal aufgespießt und durch Arena gezerrt 10.796
GZSZ-Star Thomas Drechsel postet altes Foto und die Fans drehen durch! 4.561
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Tragödie in Horror-Haus: Junge erschießt kleine Schwester beim Spielen 1.993
Verrät Annemarie Carpendale versehentlich auf Instagram ein Geheimnis? 8.839
Krasse Bilder: Hier stürmt ein Bankräuber mit Pistole in eine Filiale 1.368
Neue Details zu isolierter Familie: Was wollte der Vater damit bezwecken? 1.580
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot 705 Update
Daniela Katzenberger will romantischen Abend, doch Lucas hat keinen Bock auf diesen Film 773
Neuanfang: Dieses GNTM-Babe ist wieder Single! 3.489
Dieser Hund läuft immer auf Zehenspitzen, damit er ungestört klauen kann 16.481
Besitzerin sucht Hund, dabei liegt er vor ihr 17.693
Rassismus-Vorfall in U-Bahn! Afrikaner von Treppe getreten 2.129
AfD-Laster brennt lichterloh vor Landtagswahl 3.836
Sex am Fenster: Dieses Paar treibt's vor den Augen von Büro-Mitarbeitern 20.145
Hunde brechen aus Käfig aus und zerfleischen Mädchen 2.545
Schwesta-Ewa-Fan? Dieser Ex-"BTN"-Star legt Gesangseinlage im Auto hin 785
Seltener Fall: Junge ohne Penis geboren 2.949
Schwerer Unfall: Besoffener Mann (23) überschlägt sich mit BMW und bringt Beifahrerin (21) in Gefahr 1.743
Flucht aufs Dach: Dramatische Rettung in Sozialunterkunft! 1.487
Vorzeitiges Ende der GroKo? Familienministerin Giffey hat klare Meinung! 2.410
In den Farben seines Lieblingsklubs: Abschied vom 20-jährigen Opfer des Halle-Attentats 6.818
Mutter will Puppe ihrer Tochter verkaufen, doch mit dieser Antwort hat sie nicht gerechnet 6.686
Autofahrer will Polizeikontrolle auf A3 entgehen und begeht lebensgefährlichen Fehler 3.835
Schreckliches Flammen-Drama: Lkw-Fahrer verbrennt in der Feuer-Falle! 8.025
Ingo Kantorek (†44): Letzter Auftritt bei "Köln 50667" nach Unfall-Tod 7.508
Ein Fünkchen Hollywood bei Fridays-for-Future: Diese Schauspielerin ist Teil der Bewegung 949
Schlitter-Gefahr: Nach Seifenlaugen-Sauerei auf A57 gilt Tempo 60 bei Regen! 217