Nach Skandal-Spiel Werder Bremen gegen FC Bayern: DFB zieht Konsequenzen

Düsseldorf/Frankfurt - Der Deutsche Fußball-Bund hat vor dem Bundesligaspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und dem SV Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr) kurzfristig den Vierten Offiziellen gewechselt.

Robert Kampka (r., Archivbild) hatte den falschen Elfmeterpfiff nicht korrigiert und so den Bayern zum Sieg verholfen.
Robert Kampka (r., Archivbild) hatte den falschen Elfmeterpfiff nicht korrigiert und so den Bayern zum Sieg verholfen.  © DPA (Fotomontage)

Der vorgesehene Robert Kampka wurde am Freitag durch Florian Heft ersetzt. Schiedsrichter der Partie in Düsseldorf bleibt Benjamin Cortus.

Kampka war am Mittwoch Videoassistent beim DFB-Pokalspiel zwischen den Bremern und Bayern München und griff aufgrund mangelnder Kommunikation mit Schiedsrichter Daniel Siebert nach einem falschen Elfmeterpfiff nicht ein.

Der Strafstoß wurde von Robert Lewandowski in der 80. Minuten zum 2:3-Endstand verwandelt.

Die Partie Werder Bremen–Bayern München im Rahmen des DFB-Pokals ist aufgrund des nicht erfolgten Eingriffs des Videoassistenten umstritten (TAG24 berichtete).

Am Tag nach dem Bayern-Sieg in Bremen hatte der Chef der DFB-Videoschiedsrichter die Diskussion um den umstrittenen Elfmeter zum 3:2-Sieg angeheizt. "Aus schiedsrichterfachlicher Sicht halten wir die Strafstoßentscheidung für nicht korrekt", wurde Jochen Drees am Donnerstag auf der Internetseite des Deutschen Fußball-Bundes zitiert.

Hoeneß hält Elfmeterpfiff für korrekte Entscheidung

Das deckte sich mit der Sicht der Bremer, die nach dem verlorenen Halbfinale des DFB-Pokals wütend über den Pfiff von Schiedsrichter Daniel Siebert waren – während FC Bayern München-Präsident Uli Hoeneß befand: "Die Entscheidung geht hundertprozentig in Ordnung."

Schon direkt nach Abpfiff der umstrittenen Partie hatte es hitzige Diskussionen gegeben, auch unter den Trainern Niko Kovac (Bayern München) und Florian Kohfeldt (Werder Bremen).

Titelfoto: DPA (Fotomontage)

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0