Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

TOP

Von Leipzig direkt nach New York!

NEU

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

NEU

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.320

Dannebergs Erleichterung, aber spielerische Lösungen müssen her

Danneberg vom CFC stellte sich den Fragen der MOPO.

Von Olaf Morgenstern

Das „Golden Goal“: Dem Schuss von Tim Danneberg (4.v.l.) kann FSV-Keeper Johannes Brinkies (l.) nur hinterherschauen.
Das „Golden Goal“: Dem Schuss von Tim Danneberg (4.v.l.) kann FSV-Keeper Johannes Brinkies (l.) nur hinterherschauen.

Chemnitz - Erstmals seit dem ersten Spieltag stand CFC-Mittelfeldstratege Tim Danneberg gegen Zwickau zum Anpfiff wieder auf dem Platz. 

Beim Auftakt-0:0 gegen Großaspach hatte er Gelb-Rot gesehen - und war raus aus der Startelf. Bis zum Derby, dass der 29-Jährige mit seinem Tor entschied. Anschließend stellte sich Danneberg den Fragen der MOPO.


MOPO24: Verspüren Sie nach dem Arbeitssieg eine große Erleichterung?

Danneberg: „Definitiv. Es war ein Geduldsspiel, sehr kampfbetont, viele lange Bälle. Wir haben uns am Ende für den leidenschaftlichen Auftritt belohnt und vielleicht etwas glücklich, aber nicht unverdient gewonnen.“

MOPO24: Zieht jetzt wieder Ruhe ein?

Danneberg: „Ich bin ein Typ, der sich relativ selten mit negativen Dingen beschäftigt. Die gesamte Mannschaft ist in der Woche vor dem Derby sehr positiv und konzentriert aufgetreten. In jeder Trainingseinheit haben wir uns gepuscht. Es stand sicher nicht das Leben auf dem Spiel, aber schon einiges für uns als Verein. So wie die Jungs aufgetreten sind, mit dieser Leidenschaft, das ist die Basis, die uns im Frühjahr ausgezeichnet hat, und das muss uns auch in den kommenden Wochen auszeichnen.“

MOPO24: War die Freistoß-Ausführung vor Ihrem Siegtor so geplant?

Danneberg: „Das war eine Variante, die Anton Fink und Philip Türpitz kurz zuvor abgesprochen hatten. Ich bekam davon relativ wenig mit. Als Philip von Toni den Ball zugespielt bekam, habe ich ein bisschen darauf spekuliert, dass er zurücklegt. Ich habe das Ding mit dem linken Bein irgendwie reingezittert. Ich dachte im ersten Moment: Hoffentlich fliegt der Ball jetzt nicht vom Innenpfosten heraus. Aber das Glück war auf unserer Seite.“

FSV-Keeper Johannes Brinkies hielt lange Zeit die Null fest. Hier kratzt er einen Kopfball von Marc Endres (am Boden) von der Linie.
FSV-Keeper Johannes Brinkies hielt lange Zeit die Null fest. Hier kratzt er einen Kopfball von Marc Endres (am Boden) von der Linie.

MOPO24: Bereits sieben Minuten zuvor hatten Sie die Führung auf dem Fuß...

Danneberg: „Nach dem Zuspiel von Dennis Mast ist mir der Ball über den Schlappen gesprungen. Vielleicht hätte ich in dieser Szene erst mit dem zweiten Kontakt abschließen sollen. Für mich ist positiv, dass ich die Chancen in den Spielen immer habe. Ich habe bereits in der Rückrunde gezeigt, dass ich richtig gut drauf und ab und zu für ein Tor gut bin.“

MOPO24: Sie standen zum Saisonauftakt in der Startelf, nach dem Platzverweis waren Sie draußen. Hat Sie die Trainerentscheidung überrascht?

Danneberg: „Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht überrascht war. Ich habe mich die gesamte Vorbereitung über richtig gut gefühlt und hatte das Glück, dass ich verletzungsfrei geblieben bin. Diesen Schwung wollte ich mitnehmen. Ich habe die Entscheidung so hingenommen, weiter hart gearbeitet und versucht, mich im Training anzubieten. Heute wurde ich dafür belohnt.“

MOPO24: Rechnen Sie mit einem dauerhaften Platz in der ersten Elf?

Danneberg: „Das habe ich zuletzt auch getan, da hat der Trainer stets anders entschieden. Gegen Zwickau hat er es gewagt und mich wieder von Beginn an gebracht. Ich denke, am Ende war es die richtige Entscheidung.

MOPO24. Es war zugleich die Wiedergeburt des Sechser-Duos Jamil Dem/Danneberg...

Danneberg: „Wir beide haben uns ja schon in der Rückrunde teilweise blind verstanden. Jamil hält mir oft den Rücken frei, damit ich die Möglichkeit für die Ausflüge in den gegnerischen Strafraum habe. Dadurch komme ich in die torgefährlichen Situationen. Es hat im Frühjahr mit uns beiden im zentralen Mittelfeld gut funktioniert. In der Vorbereitung spielten wir selten zusammen, da Jamil häufiger verletzt war. Jetzt funktioniert es wieder richtig gut.“

MOPO24: Am Mittwoch geht es nach Paderborn. Was muss dort besser laufen als im Derby?

Danneberg: „Gegen Zwickau sind wir meistens nur über Standards gefährlich geworden. Wir müssen noch mehr spielerische und kreativere Lösungen finden, um uns aus dem Spiel heraus Chancen zu erarbeiten. Vielleicht gelingt mal wieder ein frühes Tor. Dann könnten wir befreiter aufspielen.“ Olaf Morgenstern

Fotos: picture point/Sven Sonntag, Frank Kruczynski

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

NEU

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

3.554

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

835

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

1.835

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

2.091

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

847

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

2.003

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

4.106

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

3.038

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.818

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

2.211

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

9.087

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

4.137

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.707

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.829

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.681

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.710

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

9.461

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

14.624

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

924

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.883

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.174

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.498

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

7.266

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

17.171

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

830
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.671

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.486

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

9.708

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.623

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

647

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.434

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.270

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.797

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.675

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

451

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

241

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.788

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.893