CFC-Reinhardt verletzt! Steffen hat ein Sechser-Problem

Mit schmerzverzerrtem Gesicht wird Julius Reinhardt von Mannschaftsarzt Dirk Harlos vom Platz geführt. (kl.F.) Horst Steffen 8re.) hat ein echtes Problem.
Mit schmerzverzerrtem Gesicht wird Julius Reinhardt von Mannschaftsarzt Dirk Harlos vom Platz geführt. (kl.F.) Horst Steffen 8re.) hat ein echtes Problem.  © Picture Point/Kerstin Kummer

Chemnitz - Beim 0:0 gegen Osnabrück einen Punkt gewonnen, aber mit Julius Reinhardt den zweiten Mittelfeld-Strategen verloren!

Eine Woche nach der Verletzung von Dennis Grote, der sich im DFB-Pokal gegen Bayern München (0:5) ohne gegnerische Einwirkung einen Muskelbündelriss zuzog, droht dem CFC der Ausfall des zweiten Sechsers! Reinhardt verletzte sich beim Zusammenprall mit Osnabrücks Nazim Sangare Mitte der zweiten Halbzeit am linken Oberschenkel.

Mit schmerzverzerrtem Gesicht humpelte der Chemnitzer nach dem Abpiff in die Kabine. „Wenn er vorzeitig vom Platz geht, dann muss er richtig Schmerzen haben“, meinte CFC-Trainer Horst Steffen: „Aktuell gehe ich von einer starken Prellung aus. Die wird mit Eis gekühlt. Ich hoffe, dass Julius in einer Woche in Unterhaching wieder dabei sein kann.“

Wenn nicht, haben die Himmelblauen ein großes Problem! Mit Grote und Reinhardt fehlen Steffen dann nicht nur seine beiden etatmäßigen Sechser, sondern auch die erfahrensten und zweikampfstärksten Spieler.

Beim 0:0 gegen Osnabrück brachte Steffen den jungen Laurin von Piechowski für Reinhardt. „Er hat das gut gemacht“, lobte der Trainer. Für das Spiel seiner Elf hatte Steffen am Sonnabend weniger lobende Worte übrig.

„Das war unser schwächster Auftritt in der Liga. Einzig positiv ist, dass hinten die Null stand. Das lässt zumindest die Defensivspieler mit einem besseren Gefühl aus diesem Spieltag gehen“, so der Fußball-Lehrer.

Die bittere Szene Mitte der zweitenHalbzeit: Julius Reinhardt (u.) verletzt sich beim Zusammenprall mit Osnabrücks Nazim Sangare am linken Oberschenkel.
Die bittere Szene Mitte der zweitenHalbzeit: Julius Reinhardt (u.) verletzt sich beim Zusammenprall mit Osnabrücks Nazim Sangare am linken Oberschenkel.  © Picture Point/Kerstin Kummer

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0