Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

TOP

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

NEU

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

NEU

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.178
Anzeige
1.666

Bittroff rechnet mit Geduldsspiel gegen Cottbus

Chemnitz - Auf das Ost-Duell ist ein Spieler des Chemnitzer FC ganz besonders heiß: Alexander Bittroff! Der 27-Jährige hat über 130 Zweitliga-Spiele für den FC Energie Cottbus bestritten.
Alexander Bittroff (r.) trifft mit dem CFC auf seinen Ex-Verein Energie Cottbus. Ein wichtiges Spiel für beide Teams. Bittroff: „Die drei Punkte müssen unbedingt in Chemnitz bleiben!“
Alexander Bittroff (r.) trifft mit dem CFC auf seinen Ex-Verein Energie Cottbus. Ein wichtiges Spiel für beide Teams. Bittroff: „Die drei Punkte müssen unbedingt in Chemnitz bleiben!“

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Auf das Ost-Duell am Donnerstag (19 Uhr) ist ein CFC-Spieler ganz besonders heiß: Alexander Bittroff! Der 27-Jährige hat über 130 Zweitliga-Spiele für den FC Energie Cottbus bestritten.

„Meine Erinnerungen sind durchweg positiv“, sagt Bittroff: „Ich habe in Cottbus die Sportschule besucht und mein Abitur gemacht. Ich konnte mich fußballerisch weiterentwickeln und 2. Liga spielen. Ich habe dem FCE viel zu verdanken.“

Aber Bittroff erlebte auch bittere Momente. 2014 stieg er mit Cottbus ab und wechselte anschließend zum FSV Frankfurt: „Schweren Herzens, aber ich wollte unbedingt weiter 2. Liga spielen.“

Seit Ende Januar trägt er nun das himmelblaue Trikot. Erstmals seit dem Weggang steht Bittroff heute seinem Ex-Verein gegenüber: „Aus dem Funktionsteam kenne ich einige. Auch Sven Michel und Joni Kauko sind noch da. Mein bester Kumpel ist leider verletzt.“

Das ist René Renno. Der Stammtorhüter der Lausitzer ist nach einer Schultereckgelenksprengung seit Wochen zum Zuschauen verdammt. Bittroff: „René war mein Zimmerkollege. Wir beide sind ganz dicke Freunde geworden.“
In dieser Woche hat Bittroff den Kontakt in die Lausitz eingeschränkt und alles der Spielvorbereitung untergeordnet. „Wir wollen da unten herauskommen und brauchen drei Punkte“, powert er.

Nach dem 2:0 in Erfurt ist das Selbstbewusstsein bei den „Himmelblauen“ zurück. „Dieser Sieg hat gut getan. Endlich haben wir uns für die harte Arbeit der letzten Wochen belohnt“, sagt Bittroff: „Doch die Freude darf nicht zu lange dauern.“

Denn auch die Cottbuser wissen, dass heute Abend viel auf dem Spiel steht. Der Sieger des Ost-Duells kann sich etwas aus dem Abstiegsstrudel befreien.

„Sie stehen sehr kompakt, spielen diszipliniert. Wir dürfen nicht nervös werden, müssen geduldig bleiben“, weiß Bittroff: „Wir haben genug Qualität in der Mannschaft, um zumindest ein Tor zu erzielen.“

Fotos: Picture Point

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

NEU

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.204
Anzeige

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

NEU

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

1.734

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

9.529

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

2.079

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.804
Anzeige

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.349

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

6.348

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

2.755

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.755

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

7.091

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

2.461

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

1.934

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.861

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

5.487

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

651

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.384

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.453

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

14.075

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

4.513

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

9.272

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

3.915

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

4.485

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

4.490

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.563

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.860

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

502

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.657

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

380

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

4.768

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

4.093

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

6.543

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.824

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

11.888

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

15.958

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

20.267

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

6.170

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

14.107

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

11.101

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

10.270