Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

TOP

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

NEU

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

NEU

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.665

Bittroff rechnet mit Geduldsspiel gegen Cottbus

Chemnitz - Auf das Ost-Duell ist ein Spieler des Chemnitzer FC ganz besonders heiß: Alexander Bittroff! Der 27-Jährige hat über 130 Zweitliga-Spiele für den FC Energie Cottbus bestritten.
Alexander Bittroff (r.) trifft mit dem CFC auf seinen Ex-Verein Energie Cottbus. Ein wichtiges Spiel für beide Teams. Bittroff: „Die drei Punkte müssen unbedingt in Chemnitz bleiben!“
Alexander Bittroff (r.) trifft mit dem CFC auf seinen Ex-Verein Energie Cottbus. Ein wichtiges Spiel für beide Teams. Bittroff: „Die drei Punkte müssen unbedingt in Chemnitz bleiben!“

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Auf das Ost-Duell am Donnerstag (19 Uhr) ist ein CFC-Spieler ganz besonders heiß: Alexander Bittroff! Der 27-Jährige hat über 130 Zweitliga-Spiele für den FC Energie Cottbus bestritten.

„Meine Erinnerungen sind durchweg positiv“, sagt Bittroff: „Ich habe in Cottbus die Sportschule besucht und mein Abitur gemacht. Ich konnte mich fußballerisch weiterentwickeln und 2. Liga spielen. Ich habe dem FCE viel zu verdanken.“

Aber Bittroff erlebte auch bittere Momente. 2014 stieg er mit Cottbus ab und wechselte anschließend zum FSV Frankfurt: „Schweren Herzens, aber ich wollte unbedingt weiter 2. Liga spielen.“

Seit Ende Januar trägt er nun das himmelblaue Trikot. Erstmals seit dem Weggang steht Bittroff heute seinem Ex-Verein gegenüber: „Aus dem Funktionsteam kenne ich einige. Auch Sven Michel und Joni Kauko sind noch da. Mein bester Kumpel ist leider verletzt.“

Das ist René Renno. Der Stammtorhüter der Lausitzer ist nach einer Schultereckgelenksprengung seit Wochen zum Zuschauen verdammt. Bittroff: „René war mein Zimmerkollege. Wir beide sind ganz dicke Freunde geworden.“
In dieser Woche hat Bittroff den Kontakt in die Lausitz eingeschränkt und alles der Spielvorbereitung untergeordnet. „Wir wollen da unten herauskommen und brauchen drei Punkte“, powert er.

Nach dem 2:0 in Erfurt ist das Selbstbewusstsein bei den „Himmelblauen“ zurück. „Dieser Sieg hat gut getan. Endlich haben wir uns für die harte Arbeit der letzten Wochen belohnt“, sagt Bittroff: „Doch die Freude darf nicht zu lange dauern.“

Denn auch die Cottbuser wissen, dass heute Abend viel auf dem Spiel steht. Der Sieger des Ost-Duells kann sich etwas aus dem Abstiegsstrudel befreien.

„Sie stehen sehr kompakt, spielen diszipliniert. Wir dürfen nicht nervös werden, müssen geduldig bleiben“, weiß Bittroff: „Wir haben genug Qualität in der Mannschaft, um zumindest ein Tor zu erzielen.“

Fotos: Picture Point

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

4.474

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

4.234

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

9.971

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.914

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

2.616

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

4.413

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.692

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

6.424

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.277

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.378

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.662

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

6.956

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.791

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.622

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

315

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.869

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

8.028

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

207

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

3.122

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

4.652

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

8.143

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.724

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.784

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.719

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

3.577

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.059

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

318

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

14.122

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.771

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

7.162

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.936

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.632
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.312

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.721
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.622

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

7.042

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.344

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

12.474

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.401

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

933

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

10.191

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.478

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.740