Dabanli rettet CFC in letzter Minute einen Punkt

Tarek Chahed (Magdeburg) und Stefano Cincotta (Chemnitz).
Tarek Chahed (Magdeburg) und Stefano Cincotta (Chemnitz).  © Picture Point

Chemnitz - Der CFC hat sich aus dem Kampf um die Aufstiegsplätze endgültig verabschiedet!

Gegen den Tabellenzweiten 1. FC Magdeburg erkämpften die Himmelblauen am Dienstagabend in letzter Minute ein 1:1 (0:0).

Letztlich ist dieses Remis zu wenig, um noch einmal zum Angriff auf die direkten Aufstiegsplätze zu blasen.

Marius Sowislo köpfte in der 69. Minute nach einem Eckball unhaltbar ein.

Eine Minute zuvor hatte CFC-Torjäger Daniel Frahn einen Kopfball im Tor der Gäste versenkt.

Dieser Treffer fand wegen Abseitsstellung keine Anerkennung. Ein Fehlentscheidung!

Doppeltes Autsch: Erst stieß Daniel Frahn mit Jan Löhmannsröben zusammen,musste getackert werden, dann wurde auch noch sein Tor aberkannt.
Doppeltes Autsch: Erst stieß Daniel Frahn mit Jan Löhmannsröben zusammen,musste getackert werden, dann wurde auch noch sein Tor aberkannt.  © Picture Point

8392 Zuschauer sahen im 64. Punktekampf zwischen beiden Ostvereinen eine chancenarme erste Halbzeit.

Die beste Möglichkeit für Chemnitz vergab Dennis Mast. Seinen Flachschuss schlug Abwehrmann Christopher Handke von der Linie (37.).

Nach dem Seitenwechsel wurden die Magdeburger, deren Torjäger Christian Beck bis zur 68. Minute auf der Bank saß, aktiver. Die Chemnitzer Defensive wackelte einige Male bedenklich.

Nach vorn fiel den Himmelblauen viel zu wenig ein, um den Zweiten der 3.Liga ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

Bezeichnenderweise fiel der Ausgleich in der 89. Minute nach dem ersten (!) Eckball durch einen Abwehrspieler.

Innenverteidiger Berkay Dabanli stieg am höchsten und rettete mit seinem wuchtigen Kopfball zumindest einen Zähler.

Tor für den 1. FC Magdeburg: Marius Sowislo erzielt den Treffer zum  0:1.
Tor für den 1. FC Magdeburg: Marius Sowislo erzielt den Treffer zum 0:1.  © Picture Point
Der Ausgleich zum 1:1 von Dabanli.
Der Ausgleich zum 1:1 von Dabanli.  © Picture Point

Titelfoto: Picture Point


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0