Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

NEU

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.724

Nationalspieler Cincotta liebt das Risiko!

Chemnitz - Mittelfeldspieler Stefano Cincotta ist beim Chemnitzer FC der Mann für die besonders schönen Tore! Beim 3:0 in Köln traf er per Direktabnahme mit links in den rechten Winkel.
Der Ball zappelt im Netz! Stefano Cincotta (M.) erzielte in Köln ein Traumtor. Der geschlagene Torhüter André Poggenborg schaut dem runden Leder hinterher.
Der Ball zappelt im Netz! Stefano Cincotta (M.) erzielte in Köln ein Traumtor. Der geschlagene Torhüter André Poggenborg schaut dem runden Leder hinterher.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Mittelfeldspieler Stefano Cincotta ist beim CFC der Mann für die besonders schönen Tore! Beim 3:0 in Köln traf er per Direktabnahme mit links in den rechten Winkel.

„Die Jungs wissen, dass ich alles aus der Luft gern direkt nehme“, erklärt Cincotta: „Toni Fink hat in Köln super aufgelegt.“

Drei Tore erzielte der Nationalspieler Guatemals in dieser Saison - allesamt mit links, eins schöner als das andere. Übt er diese Situationen im täglichen Training?

„Diese Torschüsse muss ich nicht üben, die habe ich im Blut“, sagt er selbstbewusst: „Ich nehme die Bälle gern direkt. Für das Präzise gibt es andere. Ich liebe das Risiko!“

Cincotta (r.) selbstbewusst: "Ich liebe das Risiko."
Cincotta (r.) selbstbewusst: "Ich liebe das Risiko."

Gegen Bremen II. (2:1) musste Cincotta wegen seiner Rotsperre pausieren, gegen Aue (0:2) kam er Mitte der zweiten Halbzeit, in Köln schickte ihn Trainer Sven Köhler von Beginn an aufs Feld.

„Wir hatten uns viel vorgenommen und wussten, dass die Kölner sehr aggressiv auftreten. Doch wir haben die 90 Minuten konstant und solide heruntergespielt, nach der Niederlage in Aue Charakter gezeigt“, blickt Cincotta auf das 3:0 zurück.

Sechs der letzten sieben Punktspiele konnten die Chemnitzer gewinnen. Ist Cincotta traurig, dass die Saison in zwei Wochen beendet ist? „Ein klein wenig schon“, gesteht der 25-Jährige: „Aber die Jungs freuen sich, dass sie nach Hause kommen zu ihren Familien, sich ein ausruhen und erholen können von dem ganzen Fußballtrubel. In der neuen Saison schlagen wir wieder zu!“

Zwei Duelle haben die „Himmelblauen“ in der alten Spielserie noch vor der Brust: am Sonnabend daheim gegen den Tabellenvierten VfL Osnabrück, eine Woche später bei den Stuttgarter Kickers. „Wir werden weiter Gas geben“, verspricht Cincotta.

Fotos: Picture Point

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

NEU

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

NEU

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

NEU

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

NEU

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

NEU

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

NEU

Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

NEU

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

NEU

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

NEU

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.258

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

2.869

Beim Klauen erwischt: Mann schluckt MP3-Player und Ladekabel

1.282

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.450

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.121

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.543

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

21.985

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

870

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

3.487

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.417

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

4.179

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

337

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

2.376

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.743

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.218

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.198
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

4.964

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

7.491
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.458

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

909

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.441

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

560
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

1.806

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.375

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.309

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

20.501

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

33.015

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.123

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.550

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.753

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

2.599

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

5.622

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.640

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

15.354