Der CFC testet diese zwei Spieler!

Ionut Nastasie bei der Nachmittags-Einheit.
Ionut Nastasie bei der Nachmittags-Einheit.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Beim CFC trainieren seit Dienstag zwei neue Offensivspieler mit: der Rumäne Ionut Nastasie (23) und der Deutsch-Türke Sahin Aygünes (24).

„Beide Spieler sind vereinslos und könnten sofort verpflichtet werden. Wir wollen sie in den kommenden Tagen etwas genauer unter die Lupe nehmen“, sagte CFC-Sportdirektor Stephan Beutel (49).

Als Signal an die eigene Mannschaft, die in dieser Saison mit Toren bislang gegeizt hat, will er die Maßnahme nicht verstanden wissen. „Wir haben an unseren Spielern keinerlei Zweifel“, stellte Beutel klar.

Aygünes ist in Ansbach geboren und wurde beim Karlsruher SC ausgebildet. Seit 2009 spielte er in der Türkei. Zuletzt stand der ehemalige U-21-Nationalspieler bei Antalyaspor in der 2. Liga unter Vertrag.

In der „U 21“ seines Heimatlandes kam auch Nastasie zum Einsatz. Zuletzt lief er für den FC Viitorul Constanta in der höchsten rumänischen Spielklasse auf.

Sahin Aygünes ist der zweite Proband.
Sahin Aygünes ist der zweite Proband.

Fotos: Sven Gleisberg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0