Angelt sich der CFC diesen National-Torhüter?

Chefcoach Karsten Heine, Co-Trainer Kay-Uwe Jendrossek und Sportdirektor Stephan Beutel (v.l.) haben viel zu diskutieren.
Chefcoach Karsten Heine, Co-Trainer Kay-Uwe Jendrossek und Sportdirektor Stephan Beutel (v.l.) haben viel zu diskutieren.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - CFC-Chefcoach Karsten Heine sucht mit drastischen Maßnahmen die Rückkehr in die Erfolgsspur! Zum Trainingsauftakt schmiss er am Sonnabend sieben Spieler aus dem Kader!

Dass Kicker wie Marco Rapp, Timo Cecen oder Martin Fenin die Winterpause beim CFC nicht überleben würden - damit musste gerechnet werden. Doch auch Reagy Ofosu, Marco Kehl-Gomez, Alexander Nandzik und Torhüter Daniel Batz sollen die Himmelblauen verlassen.

„Unser Trainer hat so entschieden“, sagte CFC-Sportdirektor Stephan Beutel. Heine erklärte: „Das war längerfristig geplant. Der eine oder andere kam auch von alleine auf uns zu.“

Auch Finnlands „U21“-Torhüter Otso Virtanen spielt beim Chemnitzer FC vor, soll möglichweise Reserve-Keeper Daniel Batz ersetzen.
Auch Finnlands „U21“-Torhüter Otso Virtanen spielt beim Chemnitzer FC vor, soll möglichweise Reserve-Keeper Daniel Batz ersetzen.

Der Rückkehrer räumt gnadenlos auf! Sechs Wochen hatte Heine wegen eines Hörsturzes gefehlt. Die Leistungen der Himmelblauen in dieser Zeit lösten bei ihm wenig Begeisterung aus.

Die nun ausgemusterten Spieler wurden in eine Extragruppe geschickt, dürfen nicht mit ins Camp nach Belek, trainieren in der Heimat!

Heines Kurs ist riskant! Zwar fliegen mit Jan Koch, Marek Sisa (beide Abwehr), Samir Benamar (linke Außenbahn) und Jonatan Kotzke (defensives Mittelfeld) vier Testspieler mit in die Türkei. Doch ob sie tatsächlich überzeugen? Heine: „Ob wir sie verpflichten, ist völlig offen.“

Völlig offen ist auch, ob die Innenverteidiger Marc Endres und Kevin Conrad bis zum Auftakt in knapp drei Wochen fit werden. Tom Scheffel wird es bis zu den ersten Punktspielen nicht.

Angeschlagen ist auch „U20“-Nationalspieler Matti Steinmann. „Natürlich schauen wir uns auch nach erfahrenen Spielern um. Doch sie müssen bezahlbar sein“, sagte Heine.

Als möglicher Batz-Nachfolger wird der 1,95 Meter große finnische „U21“-National-Torhüter Otso Virtanen gehandelt. Der 21-Jährige kommt vom IFK Mariehamn (1. Liga Finnland) und fliegt heute mit in die Türkei.

Update, 11:37 Uhr: Wie CFC-Sportchef Beutel informierte, wird Virtanen doch nicht mit ins Camp fliegen. Grund: Er wollte sofort einen Vertrag haben, der Verein den Schlussmann in der Türkei aber erst testen.

Foto: Picture Point/Kerstin Kummer, imago/Chai v.d. Laage


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0