Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

TOP

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

NEU

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.621

Marc Hensel will endlich wieder Fußball spielen

Chemnitz - Wenn Marc Hensel heute um Mitternacht im Kreis seiner Familie auf den Jahreswechsel anstößt, dann ist der CFC-Kicker froh darüber, dass „ein sehr unglückliches Fußballjahr“ zu Ende geht.
Marc Hensel unter Anleitung von Physiotherapeut Sven Hubald bei Stabilitätsübungen.
Marc Hensel unter Anleitung von Physiotherapeut Sven Hubald bei Stabilitätsübungen.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Wenn Marc Hensel um Mitternacht im Kreis seiner Familie auf den Jahreswechsel anstößt, dann ist der CFC-Kicker froh darüber, dass „ein sehr unglückliches Fußballjahr“ zu Ende geht.

Am 20. Dezember 2014, beim Chemnitzer 0:2 in Bielefeld, stand der Mittelfeldmann das letzte Mal auf dem Platz.

„Ich hatte in meiner Karriere nie größere Verletzungspausen. Dass ich jetzt ein Jahr lang keinen Fußball spielen konnte, ist sehr bitter und natürlich auch sehr belastend.“

Bei einem Zusammenprall im Training verletzte sich Hensel Ende November 2014. Zwischen Schien- und Wadenbein bildete sich ein Bluterguss.

Der Ex-Dynamo spielte noch in Osnabrück und in Bielefeld, flog im Januar auch mit ins CFC-Trainingscamp in die Türkei. Die Schmerzen wurden immer größer.

Auch im Wasser muss Marc Hensel Kräftigungsübungen machen.
Auch im Wasser muss Marc Hensel Kräftigungsübungen machen.

Die Ärzte fanden den Grund: Das Blut wurde nicht abtransportiert. Es trat eine Verkalkung auf. Hensel: „Aus dem Bluterguss war ein Riesenbatzen geworden.“

Im Juni ließ er sich operieren, der Fremdkörper wird entfernt. „Es war ein schwieriger Eingriff.“ Doch Hensel machte das, wofür er auch auf dem Rasen bekannt war: Er kämpfte!

Vier bis fünf Stunden verbrachte er täglich in der Reha. „Laufband geht nicht, weil ich den Fuß noch nicht heben kann“, berichtete der 29-Jährige: „Die meiste Zeit verbringe ich auf dem Cross-Trainer, im Bewegungsbad, mit Stabilisierungs-Übungen.“

An den Wochenenden saß er auf der Tribüne und drückte seinen himmelblauen Team-Kollegen die Daumen. Auch Hensel, der beim CFC bis zum 30. Juni 2016 unter Vertrag steht, will so schnell wie möglich wieder dem runden Leder nachjagen.

„Mein ursprüngliches Ziel, bereits im Januar wieder mit dem fußballspezifischen Training zu beginnen, werde ich nicht schaffen. Aber ich bin auf einem guten Weg. Es wird deutlich besser.“

Hensel muss noch etwas Geduld aufbringen. Ein weiteres fußballfreies Jahr will er aber nicht erleben. „Ich bin ein Fußball-Romantiker und ziehe positive Motivation aus 2015. Ich habe mein Leben lang Fußball gespielt. Es ist der schönste Job der Welt.“

Fünf, sechs Jahre will Hensel noch aktiv sein. Für die Zeit nach seiner Profi-Karriere hat er bereits vorgesorgt und in Dresden Lehramt für Deutsch und Geschichte studiert. „Mir fehlen aber noch ein paar Praktika, das Referendariat und die Masters-Arbeit.“

Helfende Hände! Physiotherapeut Sven Hubald massiert das verletzte linke Bein von Marc Hensel.
Helfende Hände! Physiotherapeut Sven Hubald massiert das verletzte linke Bein von Marc Hensel.
Marc Hensel an der Beinpresse.
Marc Hensel an der Beinpresse.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

NEU

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

NEU

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

NEU

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

NEU

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

NEU

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.224

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

3.750

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

5.323

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

476
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.560

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.636

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

5.669

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

1.866

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

498

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.639

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.184

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.446

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

5.357

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

185

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

173

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.419

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.374

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.948

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.622

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

405

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.169

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

8.801

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.563

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.454

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.246

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.622

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.547
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.391

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.626

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.669

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.802

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.369

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.835

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.840

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

7.531

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

4.292

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

2.093

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

6.383