Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

NEU

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

NEU

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

NEU

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.607
Anzeige
4.780

CFC-Fans beenden Stimmungs-Boykott

Chemnitz - Als das Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers (1:0) um die 70. Minute herum in die entscheidende Phase einbog und die Gastgeber den Druck immer mehr erhöhten, da beendeten die Fans ihren Stimmungs-Boykott.
Cincotta, der Schütze des goldenen Tores gegen Stuttgart.
Cincotta, der Schütze des goldenen Tores gegen Stuttgart.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Die CFC-Anhänger in der Südkurve bewiesen am Sonnabend ein feines Gespür. Als das Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers (1:0) um die 70. Minute herum in die entscheidende Phase einbog und die Gastgeber den Druck immer mehr erhöhten, da beendeten die Fans ihren Stimmungs-Boykott.

„Auf geht’s, Chemnitz schieß ein Tor!“, hallte es aus der Südkurve. Stefano Cincotta (24) ließ sich nicht zweimal bitten.

Nach einem Eckball holte der Nationalspieler Guatemalas seinen linken Hammer heraus und versenkte den Ball aus 20 Meter Entfernung im Netz.

Der Bann war gebrochen, der CFC spielte plötzlich befreit auf, allein das zweite Tor wollte nicht fallen. Kickers-Torhüter Carl Klaus (21) parierte mehrmals großartig.

„Das waren sehr, sehr intensive 90 Minuten. Diesen Sieg haben wir uns hart erarbeitet“, meinte Trainer Kay-Uwe-Jendrossek (44), der bei seinem dritten Einsatz als Interims-Chefcoach erstmals gewann.

Ab der 70. Minute sorgten die CFC-Fans wieder für Stimmung.
Ab der 70. Minute sorgten die CFC-Fans wieder für Stimmung.

Dabei musste er zahlreiche Leistungsträger ersetzen. Zu Jamil Dem (Gelbsperre) und Marc Endres (Ferse) gesellten sich am Sonnabend auch noch Fabian Stenzel (Grippe) und Marcel Kaffenberger (Magen-Darm-Infekt).

„Diese kurzfristigen Ausfälle haben unsere Spielvorbereitung natürlich beeinflusst. Stenzel und Kaffenberger waren fest eingeplant“, sagte Jendrossek, der auf der Auswechselbank nur noch vier Feldspieler sitzen hatte.

Die himmelblaue Rumpf-Elf bewies Charakter, biss sich in das Heimspiel regelrecht hinein und wurde mit Cincottas Traumtor und drei Punkten belohnt.

„In der ersten Halbzeit haben wir es spielerisch etwas übertrieben. Nach dem Seitenwechsel konnten wir gegen die kleineren Stuttgarter besser mit unserem Pfund wuchern, agierten mit Kopfball-Verlängerungen und gezielten langen Bällen“, analysierte Jendrossek.

Ein Extra-Lob verteilte der Trainer an Cincotta: „Wir haben im Training immer wieder darauf hingewiesen, dass wir öfter aus der zweiten Reihe schießen müssen. Ich freue mich für Stefano, weil er es schon in der ersten Halbzeit mehrmals versucht hatte.“

Der Jubel über Cincottas Siegtor.
Der Jubel über Cincottas Siegtor.

Fotos: Picture Point

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

5.965

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

3.566

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

608

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

275
Update

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.269
Anzeige

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

7.949

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

4.172

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.918
Anzeige

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

3.991

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

5.702

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.541

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.841

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.065

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.479

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.352

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.315

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.554

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.682

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.153

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.183
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

385

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.703

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

19.514

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.155

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.676

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.804

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.028

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.389

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.524

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

8.017

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.938

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

8.952

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.165

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

8.198

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

5.203

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

9.821

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

13.408

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.732

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

15.594

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

6.229

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.543

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.847