30.000 Euro Schaden, Frau verletzt: Unfall bei illegalem Auto-Rennen Neu "Emergency"! Lufthansa-Maschine legt Sicherheitslandung in Frankfurt ein Neu Noch bis heute Abend wird MediaMarkt in Gießen zum Steuersparadies 10.639 Anzeige Oktoberfest: Um 12 Uhr gab's das erste Bier, um 12:32 Uhr die erste Bierleiche Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige
2.850

RB Leipzig hält gegen Monaco mit und punktet zum Champions-League-Auftakt

Mit dem 1:1 gegen den französischen Meister AS Monaco feiert RB Leipzig einen gelungenen Auftakt in die Königsklasse.

Von Nico Zeißler

Hört, hört! RB Leipzig erkämpft sich gegen die AS Monaco ein 1:1-Unentschieden!
Hört, hört! RB Leipzig erkämpft sich gegen die AS Monaco ein 1:1-Unentschieden!

Leipzig - RB Leipzig punktet beim Champions-League-Debüt! Zwar reichte es am Ende "nur" zu einem 1:1 (1:1) gegen die AS Monaco. Der Auftritt zeigte aber: Die Roten Bullen können mit den Großen in Europa mithalten.

Ohne den verletzten Keita, dafür mit Startelf-Rückkehrer Forsberg startete RB vor 40.068 Zuschauern in die "Bonus"-Veranstaltung Champions League.

Da das Spiel in den ersten 45 Minuten komplett ausgeglichen war, wunderte es auch nicht, dass nach Forsbergs Tor aus dem Nichts (33. Minute) postwendend der Ausgleich durch Monacos Tielemans (34.) fiel.

Die Partie spielte sich zum Großteil im Mittelfeld ab, Chancen am Fließband gab es nicht. In der zweiten Halbzeit versuchten beide Mannschaften, keine Fehler zu machen.

Die Innenverteidigung Orban/Upamecano zeigte eine Top-Leistung und verhinderten die ein oder andere gute Möglichkeit für den letztjährigen Halbfinalisten.

Mit dem Punkt beim Champions-League-Debüt können die Roten Bullen sicher gut leben!

Emil Forsberg drehte nach seinem Tor zum 1:0 zum Jubel ab. Es war Leipzigs erstes Tor der Champions-League-Geschichte.
Emil Forsberg drehte nach seinem Tor zum 1:0 zum Jubel ab. Es war Leipzigs erstes Tor der Champions-League-Geschichte.

RB-Trainer Ralph Hasenhüttl schickte seine Jungs ohne große Überraschung aufs Feld. Für den verletzten Keita rückte Ilsanker ins Mittelfeld. Forsberg kam zu seinem ersten Startelfeinsatz in dieser Saison, neben Werner begann zudem Poulsen, der seinen Vertrag am Morgen bis 2021 verlängert hatte.

Im Kasten der Monegassen stand der Ex-Wolfsburger Diego Benaglio. Seinen Superstar Mbappé musste die ASM kurz vor Transferende noch an Konkurrent Paris abgeben.

Beide Teams gestalteten die Anfangsphase abwechslungsreich und ausgeglichen. Die erste dicke Chance gehörte nach 24 Minuten den Sachsen: Poulsen verlängerte eine Forsberg-Ecke per Kopf, am langen Pfosten verpasste Werner um Haaresbreite die Führung.

Neun Minuten später war der Bann gebrochen: Halstenberg ballerte den Ball einfach nach vorn, Forsberg war plötzlich frei durch, lief auf Torhüter Benaglio zu und blieb eiskalt - 1:0 aus dem Nichts.

Doch die Führung hielt nur eine Minute. Diakhaby legte eine Flanke von rechts nach innen, dort stand Tielemans goldrichtig, köpfte erst Gulacsi an, traf dann aber im Nachschuss. Werner verpasste in der 44. Minute nach einer scharfen Hereingabe von Klostermann die erneute Führung. Somit ging es mit 1:1 in die Kabinen.

RB hielt gegen den Vorjahres-Halbfinalisten AS Monaco um Joao Moutinho (r.) stark mit, erkämpfte sich ein 1:1 zum Auftakt.
RB hielt gegen den Vorjahres-Halbfinalisten AS Monaco um Joao Moutinho (r.) stark mit, erkämpfte sich ein 1:1 zum Auftakt.

Unverändert kamen beide Teams aus den Kabinen und RB blieb offensiv weiter mutig: Werner verzog nach 51 Minuten einen Schuss, der Ball flog an Benaglios Gehäuse vorbei.

Emil Forsberg, der trotz seines Treffers insgesamt des öfteren unsicher wirkte, wurde nach 62 Minuten vom Feld genommen. Der erfahrenste internationale Spieler in Leipzigs Reihen, Kevin Kampl, kam rein.

Es entwickelte sich ein Spiel, das sich größtenteils im Mittelfeld abspielte. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware.

Zehn Minuten vor dem Ende brachte Hasenhüttl mit Augustin für Poulsen noch einmal frischen Wind in die Offensive. Der schnelle Angreifer konnte jedoch gegen die Monegassen nicht mehr ausrichten.

Einen Sieger gab es am Ende nicht, leistungsgerecht trennen sich beide Teams 1:1-Unentschieden.

Parallel verlor der FC Porto in der Leipzig-Gruppe mit 1:3 gegen Besiktas Istanbul.

Schon am Samstag gehts für die Roten Bullen im Bundesliga-Alltag weiter. Dann ist Borussia Mönchengladbach zu Gast. Anstoß ist 18.30 Uhr.

Fotos: DPA, Eibner-Pressefoto

Nach DSDS-Casting-Flop: Jetzt reagiert RTL auf die Gesangs-Unlust Neu Tausende gehen auf die Straße: Starker Protest gegen AfD-Demo in Rostock! Neu Update Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 1.896 Anzeige 39-Jähriger tötet Frau und Kinder, doch das war noch nicht alles Neu "Blutspuren an Kabinentür": Verletzte sich Daniel Küblböck vor Sturz selbst? Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 2.980 Anzeige Schock in Köthen: Neue Bleibe der Familie Ritter abgefackelt Neu Neues von den Geissens: Hier könnt Ihr gegen Carmen und Robert antreten! Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.734 Anzeige Riesen Druck auf Familie von Maddie: Mutter kann nicht mehr, Spendenshop geschlossen Neu Moorbrand nach Waffentest: Von der Leyen entschuldigt sich bei Bürgern Neu Frau liegt tot in Wohnung: Was hat der Partner damit zu tun? Neu
Abgeordnete darf vorerst ihr Baby mit in den Landtag nehmen Neu Hier will Ibrahimovic seine Karriere beenden 508
Schwerer Brand in Ankerzentrum: Dachstuhl steht in Flammen 3.486 Update Kult-Sänger Zander warnt: Bindung zwischen Fußball-Clubs und Fans geht wegen Profitgier verloren 380 Unfassbarer Fund: Frau ahnt nicht, was in ihrer Vagina steckt 3.224 Allergisch gegen Wasser: Beim Duschen leidet diese Frau Höllenqualen 991 Französischer Flixbus-Konkurrent Ouibus testet Verbindung nach Deutschland 243 Drama in Alpen: Wanderer kommt vom Weg ab und bezahlt dafür mit seinem Leben 1.121 O'zapft is! Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen 518 SPD-Vize Scholz lobt Nahles im Maaßen-Streit: "Hat sie stark gemacht" 285 Kapitän war nicht an Bord: Fähre reißt Hunderte Passagiere in den Tod 1.489 Polizist verletzt: Chaos-Flucht endet mit Kollision 1.454 AfD-Demo in Rostock: Polizei bereitet sich auf größten Einsatz seit Jahren vor 7.460 Update "Ich weiß, wir sehen uns wieder Daniel Küblböck": Die letzten Bilder einer heilen Welt 7.171 Chef will sich Spaß erlauben und tötet dabei Mitarbeiter 9.313 Supertalent-Kandidat rastet kurz nach Show aus und wird verhaftet 3.185 Sexueller Missbrauch in Kirche kommt immer noch vor: Prüfung in Köln angekündigt 89 Paukenschlag in Ingolstadt: FCI setzt Cheftrainer Leitl vor die Tür 760 Volker Bouffier teilt heftig gegen AfD und Gauland aus 109 Gut so! Dieses Gefahrenpotenzial beim Fliegen nimmt ab 924 LKW-Fahrer will nur seine Ruhezeit einhalten und erlebt ein böses Erwachen 346 Ernsthaft? Popstar verkauft eigene Tränen für 12.000 Dollar 866 Erster Wolf lebt wohl dauerhaft in NRW! 245 Ankerzentren für Flüchtlinge: Droh-Mails sollen über 70 Empfänger einschüchtern 4.062 Eiswagen-Fahrer im Kokainrausch: Deal fand an der Verkaufstheke statt! 1.188 Geständnis im Mordfall Peggy (†): Kann der Täter jetzt endlich überführt werden? 954 Citroen prallt gegen Baum: Fahrer stirbt noch an Unfallstelle 2.620 Update Sängerin Michelle (46): Sexnacht mit Toyboy (25) in Köln? 5.018 Der blanke Horror! Mann verbrennt in seiner Wohnung 128 Mit Weltpremiere! Muse rocken als Überraschungsgäste die Reeperbahn 347 Tiefststand! Elbe so ausgetrocknet wie seit 1930er-Jahren nicht mehr 1.747 Dramatische Rettung mitten in der Nacht: Mann (26) in Fahrzeug eingeklemmt! 2.980 Philipp Stehler ein Fremdgeher? Nun bricht Ex Pam ihr Schweigen 2.131 Straftaten von Nordafrikanern gehen in NRW deutlich zurück 500 Sex vor der Kamera! Bei Love Island wurde ordentlich zugestoßen 12.812 Bulle rennt auf Autobahn: Dort wird das Tier erschossen 142 Trümmerfeld auf Bundesstraße: Cabriofahrerin stirbt 642 Betrug: Veranstalter schickt Double statt Star-DJ in Kölner Club! 2.245