Terror in Straßburg mit drei Toten: Die Jagd nach dem Täter geht weiter Top Update Festnahme im Fall Peggy (†9): Nachbarn glauben noch nicht an Aufklärung des Mordes Top Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 2.735 Anzeige Erschreckender Trend! In dieser deutschen Stadt werden 80 Prozent der Vergewaltigungen erfunden Top MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis Anzeige
2.850

RB Leipzig hält gegen Monaco mit und punktet zum Champions-League-Auftakt

Mit dem 1:1 gegen den französischen Meister AS Monaco feiert RB Leipzig einen gelungenen Auftakt in die Königsklasse.

Von Nico Zeißler

Hört, hört! RB Leipzig erkämpft sich gegen die AS Monaco ein 1:1-Unentschieden!
Hört, hört! RB Leipzig erkämpft sich gegen die AS Monaco ein 1:1-Unentschieden!

Leipzig - RB Leipzig punktet beim Champions-League-Debüt! Zwar reichte es am Ende "nur" zu einem 1:1 (1:1) gegen die AS Monaco. Der Auftritt zeigte aber: Die Roten Bullen können mit den Großen in Europa mithalten.

Ohne den verletzten Keita, dafür mit Startelf-Rückkehrer Forsberg startete RB vor 40.068 Zuschauern in die "Bonus"-Veranstaltung Champions League.

Da das Spiel in den ersten 45 Minuten komplett ausgeglichen war, wunderte es auch nicht, dass nach Forsbergs Tor aus dem Nichts (33. Minute) postwendend der Ausgleich durch Monacos Tielemans (34.) fiel.

Die Partie spielte sich zum Großteil im Mittelfeld ab, Chancen am Fließband gab es nicht. In der zweiten Halbzeit versuchten beide Mannschaften, keine Fehler zu machen.

Die Innenverteidigung Orban/Upamecano zeigte eine Top-Leistung und verhinderten die ein oder andere gute Möglichkeit für den letztjährigen Halbfinalisten.

Mit dem Punkt beim Champions-League-Debüt können die Roten Bullen sicher gut leben!

Emil Forsberg drehte nach seinem Tor zum 1:0 zum Jubel ab. Es war Leipzigs erstes Tor der Champions-League-Geschichte.
Emil Forsberg drehte nach seinem Tor zum 1:0 zum Jubel ab. Es war Leipzigs erstes Tor der Champions-League-Geschichte.

RB-Trainer Ralph Hasenhüttl schickte seine Jungs ohne große Überraschung aufs Feld. Für den verletzten Keita rückte Ilsanker ins Mittelfeld. Forsberg kam zu seinem ersten Startelfeinsatz in dieser Saison, neben Werner begann zudem Poulsen, der seinen Vertrag am Morgen bis 2021 verlängert hatte.

Im Kasten der Monegassen stand der Ex-Wolfsburger Diego Benaglio. Seinen Superstar Mbappé musste die ASM kurz vor Transferende noch an Konkurrent Paris abgeben.

Beide Teams gestalteten die Anfangsphase abwechslungsreich und ausgeglichen. Die erste dicke Chance gehörte nach 24 Minuten den Sachsen: Poulsen verlängerte eine Forsberg-Ecke per Kopf, am langen Pfosten verpasste Werner um Haaresbreite die Führung.

Neun Minuten später war der Bann gebrochen: Halstenberg ballerte den Ball einfach nach vorn, Forsberg war plötzlich frei durch, lief auf Torhüter Benaglio zu und blieb eiskalt - 1:0 aus dem Nichts.

Doch die Führung hielt nur eine Minute. Diakhaby legte eine Flanke von rechts nach innen, dort stand Tielemans goldrichtig, köpfte erst Gulacsi an, traf dann aber im Nachschuss. Werner verpasste in der 44. Minute nach einer scharfen Hereingabe von Klostermann die erneute Führung. Somit ging es mit 1:1 in die Kabinen.

RB hielt gegen den Vorjahres-Halbfinalisten AS Monaco um Joao Moutinho (r.) stark mit, erkämpfte sich ein 1:1 zum Auftakt.
RB hielt gegen den Vorjahres-Halbfinalisten AS Monaco um Joao Moutinho (r.) stark mit, erkämpfte sich ein 1:1 zum Auftakt.

Unverändert kamen beide Teams aus den Kabinen und RB blieb offensiv weiter mutig: Werner verzog nach 51 Minuten einen Schuss, der Ball flog an Benaglios Gehäuse vorbei.

Emil Forsberg, der trotz seines Treffers insgesamt des öfteren unsicher wirkte, wurde nach 62 Minuten vom Feld genommen. Der erfahrenste internationale Spieler in Leipzigs Reihen, Kevin Kampl, kam rein.

Es entwickelte sich ein Spiel, das sich größtenteils im Mittelfeld abspielte. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware.

Zehn Minuten vor dem Ende brachte Hasenhüttl mit Augustin für Poulsen noch einmal frischen Wind in die Offensive. Der schnelle Angreifer konnte jedoch gegen die Monegassen nicht mehr ausrichten.

Einen Sieger gab es am Ende nicht, leistungsgerecht trennen sich beide Teams 1:1-Unentschieden.

Parallel verlor der FC Porto in der Leipzig-Gruppe mit 1:3 gegen Besiktas Istanbul.

Schon am Samstag gehts für die Roten Bullen im Bundesliga-Alltag weiter. Dann ist Borussia Mönchengladbach zu Gast. Anstoß ist 18.30 Uhr.

Fotos: DPA, Eibner-Pressefoto

Diese Damen wollen den Bachelor erobern Top Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ist schwanger Top Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.675 Anzeige Dieser Sänger gewinnt einen Audi-Preis, aber hat keinen Führerschein! Neu Scientology-Organisation plant mega Haus in Düsseldorf! Neu Neuer Prozess gegen Nathalie Volks Mutter wegen Dschungelcamp-Reise Neu Nach Trennung Ehefrau gewürgt, bis sie bewusstlos wurde: Familienvater vor Gericht Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 5.465 Anzeige Yvonne Catterfeld bei "The Voice": So hart war ihr Start Neu TV-Nonne kann es nicht lassen! Nackttanz wird neu verhandelt Neu 20 Jahre nach Nickys (†11) Tod: Mutmaßlicher Täter wegen DNA-Test vor Gericht Neu
Rohstoff für Elektroautos: Erstmals darf deutsche Firma direkt Lithium abbauen Neu Hoffnung Europa League: Heute trifft Nagelsmann auf Guardiola! Neu
Amoklauf von München: Prozess gegen Informatiker auf der Zielgeraden Neu Persönlichkeitsrechte verletzt: Muss Google Eure Daten löschen? Neu Familie in Klinik: Auto, Bus und Straßenbahn krachen zusammen! Neu FC Bayern ohne Robben nach Amsterdam, aber mit klarem Ziel vor Augen Neu "Leben. Lieben. Leipzig"-Yvonne zeigt ihr versautes Tinder-Date Neu Vorschau auf Köln 50667: Lucy, Kimi und die Sache mit der Hunde-Entführung Neu Woran erkenne ich einen guten Glühwein? Neu Totale Chaos-Wohnung: Aber was die Polizei dort alles findet, ist heftig! Neu Dreiste Abzocke über Amazon und Ebay: Steuerbetrüger muss in den Knast Neu 54 Menschen starben im Mittelmeer: So geht es weiter im Schleuser-Prozess Neu Unechte 100 Euro-Scheine! So erkennt Ihr das Falschgeld Neu Peinlich! Jobcenter klagt Paar wegen 23.000 Euro an und verrechnet sich Neu Rollator für Tochter (2): Dresdens mutigste Mama sucht Weihnachtsengel Neu Hollywood-Star Diane Kruger ist zurück aus der Baby-Pause! Neu "Fashion Awards": Meghans Babybauch stahl allen die Show Neu Nach zwei Jahren Pause: Dresdner Kommentator wieder zurück bei Stefan Raab Neu Wird dieser YouTube-Clip zum meistgehassten Video aller Zeiten? Neu 2:0 gegen Monaco: BVB holt mit B-Elf den Gruppensieg 387 Tödlicher Unfall: Reisebus in Düsseldorf erfasst Frau und überrollt sie 2.316 Last-Minute-Sieg für Schalke! Schöpf verdirbt Höwedes die Rückkehr 520 Mehrere Tote bei Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt! Innenstadt von Straßburg abgeriegelt 16.582 Update Fast 100 Mal! Mutter missbraucht ihre Tochter (12), der Liebhaber macht mit 3.206 Sexueller Missbrauch! Betreuer von Jugendfreizeiten unter Verdacht 1.245 Putins Stasi-Ausweis in Dresden aufgetaucht 4.256 Angriff mit Schere: Polizistin schießt 45-Jähriger in Aachen ins Bein 348 Millionen Migranten für ihren Job überqualifiziert 6.925 Fahndung läuft: Jugendlicher nach Messerstecherei an Schule verletzt 331 Macron macht Geschenke, doch woher nimmt er die Milliarden? 1.303 Nach 187-Pipi-Panne: Schon wieder Fall mit falschem Urin in Hamburg 8.847 "Höhle der Löwen"-Investor Frank Thelen gesteht bittere Niederlage 3.484 Schokolade strömt aus Fabrik und "pflastert" Straße neu! 4.689 Rückruf! Plastikteilchen in Schokolade von Hema 550 Reisegruppe hatte Mega-Glück: Bus platzen nacheinander drei Reifen! 1.743 Durchbruch im Fall Peggy! Polizei bestätigt Festnahme 7.373 "Es hat öfter Stress gegeben": Warum bringt der Teenie Oma und Mama um? 1.947 Knast oder nicht Knast? Wo bringt Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa ihr Kind zur Welt? 1.330