Schwulenhass, Anfeindungen: Teenie-Tod an Schule tritt Sturm los Neu Achtjährige will Geld für Disneyland verdienen, da ruft diese Frau die Polizei Neu Schluss mit dem Anschreiben: Bahn macht bewerben einfacher Neu Diese Stadt will's wissen: Motzen per App kommt gut an! Neu
2.849

RB Leipzig hält gegen Monaco mit und punktet zum Champions-League-Auftakt

Mit dem 1:1 gegen den französischen Meister AS Monaco feiert RB Leipzig einen gelungenen Auftakt in die Königsklasse.

Von Nico Zeißler

Hört, hört! RB Leipzig erkämpft sich gegen die AS Monaco ein 1:1-Unentschieden!
Hört, hört! RB Leipzig erkämpft sich gegen die AS Monaco ein 1:1-Unentschieden!

Leipzig - RB Leipzig punktet beim Champions-League-Debüt! Zwar reichte es am Ende "nur" zu einem 1:1 (1:1) gegen die AS Monaco. Der Auftritt zeigte aber: Die Roten Bullen können mit den Großen in Europa mithalten.

Ohne den verletzten Keita, dafür mit Startelf-Rückkehrer Forsberg startete RB vor 40.068 Zuschauern in die "Bonus"-Veranstaltung Champions League.

Da das Spiel in den ersten 45 Minuten komplett ausgeglichen war, wunderte es auch nicht, dass nach Forsbergs Tor aus dem Nichts (33. Minute) postwendend der Ausgleich durch Monacos Tielemans (34.) fiel.

Die Partie spielte sich zum Großteil im Mittelfeld ab, Chancen am Fließband gab es nicht. In der zweiten Halbzeit versuchten beide Mannschaften, keine Fehler zu machen.

Die Innenverteidigung Orban/Upamecano zeigte eine Top-Leistung und verhinderten die ein oder andere gute Möglichkeit für den letztjährigen Halbfinalisten.

Mit dem Punkt beim Champions-League-Debüt können die Roten Bullen sicher gut leben!

Emil Forsberg drehte nach seinem Tor zum 1:0 zum Jubel ab. Es war Leipzigs erstes Tor der Champions-League-Geschichte.
Emil Forsberg drehte nach seinem Tor zum 1:0 zum Jubel ab. Es war Leipzigs erstes Tor der Champions-League-Geschichte.

RB-Trainer Ralph Hasenhüttl schickte seine Jungs ohne große Überraschung aufs Feld. Für den verletzten Keita rückte Ilsanker ins Mittelfeld. Forsberg kam zu seinem ersten Startelfeinsatz in dieser Saison, neben Werner begann zudem Poulsen, der seinen Vertrag am Morgen bis 2021 verlängert hatte.

Im Kasten der Monegassen stand der Ex-Wolfsburger Diego Benaglio. Seinen Superstar Mbappé musste die ASM kurz vor Transferende noch an Konkurrent Paris abgeben.

Beide Teams gestalteten die Anfangsphase abwechslungsreich und ausgeglichen. Die erste dicke Chance gehörte nach 24 Minuten den Sachsen: Poulsen verlängerte eine Forsberg-Ecke per Kopf, am langen Pfosten verpasste Werner um Haaresbreite die Führung.

Neun Minuten später war der Bann gebrochen: Halstenberg ballerte den Ball einfach nach vorn, Forsberg war plötzlich frei durch, lief auf Torhüter Benaglio zu und blieb eiskalt - 1:0 aus dem Nichts.

Doch die Führung hielt nur eine Minute. Diakhaby legte eine Flanke von rechts nach innen, dort stand Tielemans goldrichtig, köpfte erst Gulacsi an, traf dann aber im Nachschuss. Werner verpasste in der 44. Minute nach einer scharfen Hereingabe von Klostermann die erneute Führung. Somit ging es mit 1:1 in die Kabinen.

RB hielt gegen den Vorjahres-Halbfinalisten AS Monaco um Joao Moutinho (r.) stark mit, erkämpfte sich ein 1:1 zum Auftakt.
RB hielt gegen den Vorjahres-Halbfinalisten AS Monaco um Joao Moutinho (r.) stark mit, erkämpfte sich ein 1:1 zum Auftakt.

Unverändert kamen beide Teams aus den Kabinen und RB blieb offensiv weiter mutig: Werner verzog nach 51 Minuten einen Schuss, der Ball flog an Benaglios Gehäuse vorbei.

Emil Forsberg, der trotz seines Treffers insgesamt des öfteren unsicher wirkte, wurde nach 62 Minuten vom Feld genommen. Der erfahrenste internationale Spieler in Leipzigs Reihen, Kevin Kampl, kam rein.

Es entwickelte sich ein Spiel, das sich größtenteils im Mittelfeld abspielte. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware.

Zehn Minuten vor dem Ende brachte Hasenhüttl mit Augustin für Poulsen noch einmal frischen Wind in die Offensive. Der schnelle Angreifer konnte jedoch gegen die Monegassen nicht mehr ausrichten.

Einen Sieger gab es am Ende nicht, leistungsgerecht trennen sich beide Teams 1:1-Unentschieden.

Parallel verlor der FC Porto in der Leipzig-Gruppe mit 1:3 gegen Besiktas Istanbul.

Schon am Samstag gehts für die Roten Bullen im Bundesliga-Alltag weiter. Dann ist Borussia Mönchengladbach zu Gast. Anstoß ist 18.30 Uhr.

Fotos: DPA, Eibner-Pressefoto

Nerven liegen blank bei Sara Kulka: Stress um Tochter Annabell Neu Nach Bahnhofs-Explosion: Verurteilter Totschläger wegen versuchten Mordes angeklagt Neu
ARD-Moderator sieht toten Fußballer im Stadion Neu Zurück in Bielefeld: Isabell Horn zeigt Ella ihre Heimat Neu Suche nach Bonnerin (39): Auto der Vermissten in Berlin gefunden Neu Explosion zerstörte Haus: Ursache weiter unklar Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 14.502 Anzeige Matthias Schweighöfer: Wagt er den Schritt nach Hollywood? Neu Katze brutal erschlagen: Fahndung mit Belohnung Neu Freund musste zusehen! Gleitschirmfliegerin stürzt mitten in Baum Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.925 Anzeige Typ betrügt Freundin mit Cousine und ist selbst schuld, dass er auffliegt Neu Oettinger fordert von CSU mehr Zeit für Merkel Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 24.718 Anzeige Verzweifelte Suche! Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen Neu Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl 1.045 Streifenwagen krachen zusammen: Vier Beamte verletzt! 250 Mann vom Auto angefahren, doch es kommt noch schlimmer 2.522 Nach antisemitischer Prügelattacke: Prozess geht in nächste Runde 668 Mann schneidet schwangerer Freundin den rechten Arm ab: Doch er ist noch nicht fertig! 7.519 Erdogan bleibt Präsident: In Deutschland lief's für ihn besonders glatt 1.478 Gläser aus der Lausitz für die ganze Welt 440 Nach geheimer Hochzeit: Ist Rocco Starks Frau schwanger? 808 Schmatz! TAG24 besucht die neuen Cornflakes-Kings 498 Tote Flüchtlinge an Urlauber-Strand angespült 6.824 Zsa Zsa ist der hässlichste Hund der Welt 1.253 Wie wilde Furien! Frauen prügeln sich im Supermarkt und lassen dabei Haare 2.304 Kampfansage an Netflix und Co.: RTL setzt auf Video-on-demand 766 Dresdner Mittelmeer-Retter brauchen jetzt selber Hilfe 4.792 Mord an Schlossherrin: Fällt heute schon das Urteil? 703 Mutter verkaufte 8-Jährige für Sex und drehte sogar Videos davon 3.377 Bei Absage an Ed Sheeran: Düsseldorf droht dramatischer Image-Schaden 1.109 Prostituierte beim Sex gefesselt und erwürgt: Gericht fällt Urteil 721 Dunkles Geheimnis bei GZSZ enthüllt: Muss Shirin jetzt ins Gefängnis? 1.738 WM-Aus: Polens Lewandowski geht im Bayern-Duell gegen Kolumbiens James unter! 3.381 So geil war das "Hurricane"-Festival 2.480 Erdogan liegt bei Wahl in Deutschland weit vorn 2.509 Kurioser Einsatz: Feuerwehr liefert bestellte Pizza bis an die Haustür 3.557 Wow! So genoss TV-Star Stephanie Stumph "ihren eigenen" Super-Hit 11.326 Entscheidung vertagt: Japan und Senegal mit rasantem Remis 996 Nach Oberleitungs-Riss: Zugverkehr in Würzburg rollt wieder an 9.313 Update EU-Sondertreffen: Merkel will Asylstreit im Eiltempo entschärfen 2.124 Säure-Attacke: Unglaublich, wie das Opfer nach einem Jahr aussieht 12.088 Familie will toten Angehörigen begraben: Dann macht sie eine schockierende Entdeckung 29.358 Bundespräsident Steinmeier will sich nicht in Unions-Streit einmischen 826 Schüsse! Politiker der Opposition bei Wahl getötet 4.263 Er ist fast 20 Jahre jünger! Patricia Blanco zeigt neuen Freund 12.934 Cousins gehen bei Messerangriff dazwischen: Einer wird schwer verletzt 950 Drogenberatung 2.0: Süchtige können nun mit Therapeuten chatten 241 Fauxpas bei Poldis Party: Carmen Geiss lässt Schweden siegen 6.728 GZSZ hat ihn groß gemacht, jetzt reitet er als Winnetou! 3.594