Er hatte keine Chance: Fußgänger stirbt nach tragischem Verkehrsunfall
3.665
Darum leidet Deine Psyche unter zu viel Weihnachtsmusik
512
Möchtegern-Krieger wollen Musikvideo drehen: Polizei sichert ihre AK47
307
Panik in London! Berichte von Schüssen am Oxford Circus
5.214
Update
Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag
92.314
Anzeige
1.334

Champions-League-Debüt: RB Leipzig traut sich "große Überraschung" zu

Zum Auftakt in die Champions-League-Gruppenphase empfängt RB Leipzig die AS Monaco und traut sich einiges zu.

Von Nico Zeißler

RB Leipzig trifft am heutigen Mittwoch auf die AS Monaco. Für Kapitän Willi Orban "ein absolutes Highlight".
RB Leipzig trifft am heutigen Mittwoch auf die AS Monaco. Für Kapitän Willi Orban "ein absolutes Highlight".

Leipzig - Auf diesen Tag musste die Messestadt so, so lange warten: Fast 29 Jahre nach dem letzten internationalen Fußballspiel in Leipzig (Lok gegen Neapel am 26. Oktober 1988) trifft RB am heutigen Mittwochabend auf die AS Monaco. Und die Bullen wollen für eine "große Überraschung" sorgen.

Im ersten Champions-League-Spiel der jungen Leipziger Vereinsgeschichte trifft der deutsche Vizemeister auf den französischen Champion AS Monaco. Die Monegassen gehen also in die Geschichtsbücher der Roten Bullen ein - egal wie das Spiel am Ende ausgeht.

Die ganze Mannschaft, eine ganze Stadt, ja eine ganze Region hat dieser Partie entgegen gefiebert. Kapitän Willi Orban ist schon richtig heiß, endlich die Champions-League-Hymne zu hören.

"Es ist ein absolutes Highlight", sagte der 24-Jährige am Dienstag, "wir haben ein Jahr hart dafür gearbeitet." Auch der Kapitän spürt eine "Riesen-Euphorie" in der Stadt, warnt jedoch vor dem standardstarken Debüt-Gegner.

RB-Coach Ralph Hasenhüttl bleibt cool. Das Spiel gegen den französischen Meister ist "kein großer Unterschied zu einem Bundesligaspiel."
RB-Coach Ralph Hasenhüttl bleibt cool. Das Spiel gegen den französischen Meister ist "kein großer Unterschied zu einem Bundesligaspiel."

"Monaco ist eine gestandene Mannschaft", so Orban. Und er hat auch schon ein Rezept gegen den französischen Meister parat: "Wir dürfen Monaco nicht spielen lassen", gibt der Kapitän die Marschrichtung vor.

Von den Qualitäten seines Teams ist der Innenverteidiger hingegen überzeugt. Willi Orban traut RB eine "große Überraschung" zu. Und wie würde die aussehen? "Das wäre ein Champions-League-Heimsieg", sagte Orban.

Ganz gelassen blickt RB-Trainer Ralph Hasenhüttl rein. Für ihn ist das Match gegen den letztjährigen Halbfinalisten "kein großer Unterschied zu einem Bundesligaspiel."

Jedoch weiß der Österreicher, dass der Gegner auch ohne den zu Paris Saint-Germain abgewanderten Stürmerstar Kylian Mbappé (18) sowie den verletzten Thomas Lemar (21) sehr unangenehm zu bespielen sein wird. Das Fehlen der Beiden mache die Sache dennoch "natürlich nicht leichter."

Wenn die Kicker den Spielertunnel am Mittwochabend verlassen, "werden wir Gänsehaut haben", sagte RB-Kapitän Willi Orban.
Wenn die Kicker den Spielertunnel am Mittwochabend verlassen, "werden wir Gänsehaut haben", sagte RB-Kapitän Willi Orban.

Um die ersten Königsklassen-Punkte wird Topstar Naby Keita (22) nicht mitkämpfen können.

Er musste das Training am Dienstag abbrechen. "Wenn kein Wunder passiert über Nacht, wird er morgen nicht spielen", prophezeite Hasenhüttl. Als Ersatz stünden Konrad Laimer, Stefan Ilsanker oder Kevin Kampl bereit. Keita musste beim 2:0-Sieg beim HSV kurz vor Schluss mit Adduktorenproblemen ausgewechselt werden.

Timo Werner, um den sich jüngst Gerüchte um einen Wechsel zu Real Madrid drehen (TAG24 berichtete), ist hingegen gesetzt. Ob Jean-Kevin Augustin oder Yussuf Poulsen sein Sturmpartner wird, ließ der Coach noch nicht durchblicken.

"JK hat gezeigt, dass er uns vorn besser macht. Aber auch Yussi brennt auf einen Einsatz. Es sprechen ein paar Punkte für JK und ein paar für Yussi", sagte Hasenhüttl. Ein Sturmduo Augustin/Poulsen schloss der 50-Jährige jedoch aus. "Da müsste ich Timo draußen lassen. Das ist eher unwahrscheinlich", lachte er.

Eines ist sicher: Es wird ein magischer Moment werden, wenn die Mannschaften den Spielertunnel verlassen und auf den Rasen laufen. "Wir werden Gänsehaut haben, wenn die berühmte Champions-League-Hymne erklingt", blickte Orban am Dienstag voraus. Anpfiff in der Red Bull Arena ist um 20.45 Uhr/Sky live.

Fotos: DPA

235 Tote bei Moschee-Anschlag in Ägypten
1.929
AfD überrascht im Bundestag mit völlig anderem Verhalten als erwartet
21.233
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
24.249
Anzeige
Darum stand auf einmal ein Klavier in der Fußgängerzone
91
Mutter getötet: Jetzt muss der Sohn in die Psychiatrie
2.790
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
88.464
Anzeige
Nacktes Paar hat Sex während der Autofahrt: Unfassbar, wer hinten saß!
11.484
Ex-Bundesliga-Star Ailton: Nur einer ist besser als Timo Werner
2.603
Kriminalitätsanstieg! Polizei-Kontrollen an Flüchtlingszentrum werden verstärkt
3.142
Einfach traurig: Kleiner Braunbär musste sterben
400
Zu wenig Polizeischutz? Morddrohungen gegen Anti-Höcke-Aktivisten
2.665
Mann köpft Welpen der Freundin und geht auf sie los!
2.183
Beim Spazierengehen im Wald auf grausigen Fund gestoßen
7.879
Versuchte Tötung in Alt-Sachsenhausen: 5000 Euro für Hinweise
358
Eintracht-Anhänger bei Krawallen in England festgenommen
245
Toter und Schwerverletzter nach Geisterfahrt auf Autobahn
3.717
Polizeieinsatz! Student droht mit Amoklauf
2.401
Männer pinkeln auf Gleise und werden fast von Güterzug erfasst
99
Fans voller Wut wegen dieses Urlaubs-Pics von Sarah Lombardi
39.962
Fußball-Profi während der Geburt seiner Tochter bestohlen
331
Top oder Flop? Gerüchte um neues Album der Spice Girls
380
Nach mindestens 50 Straftaten klicken nun die Handschellen
272
Messermann löst Polizeieinsatz in Innenstadt aus
281
Gießener Ärztin wegen Abtreibungswerbung für schuldig gesprochen
128
Schock! Statt Schuhen wird Sperma geliefert
1.509
Oh, Du Schande! Mindestens 450 Christbäume zerstört
2.811
"Lindenstraße"-Ärztin kollabiert in "Sachsenklinik"
6.883
Nach Rassismus-Vorwürfen: Drag-Queen fordert erneut Abschiebung
2.585
Jetzt sollen SPD-Mitglieder über GroKo abstimmen
1.126
Vater bei Hooligan-Schlacht Genick gebrochen
9.336
Einbrecher legt Schrauben in Weihnachtsplätzchen
587
Frau soll von Flüchtlingen sexuell belästigt worden sein, doch jetzt wendet sich das Blatt
6.778
Terrorangst: Berlin rüstet seine Weihnachtsmärkte auf
278
Obdachloser hilft Frau aus der Patsche und ist jetzt reich
4.942
Hier erfüllen zwei Sanitäter einer todkranken Frau ihren letzen Wunsch
6.857
DFB zieht die Reißleine! Regionalliga-Projekt mit U20 von China auf Eis gelegt
2.299
Totschlag an Reeva Steenkamp: Haftstrafe von Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
3.406
Eskalation bei Chemie und Lok Leipzig: So schmuggelten Hools Pyro ins Stadion
12.199
Tegel-Offenhaltung dank Baumängel am BER wieder Thema
145
Heftiger Crash bei Dresden: Müll-Laster von Güterzug zerfetzt
16.357
Youtube-Star Katja Krasavice: So schlüpfrig ist ihr Song wirklich
3.440
Nacktprotest: Darum zieht dieser junge Politiker blank
1.326
Er öffnete die Wohnungstür, jetzt liegt er mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus
3.070
Machen Aktivisten jetzt Jagd auf Björn Höcke?
6.138
Schwanger ohne Sex! Wie kann das sein?
8.765
Sarah Knappik hat Rolle in bekannter Hollywood-Filmreihe ergattert
2.404
"Wie eine Entbindung": Glööckler macht sich nackig
2.044
Hat dieser ehemalige Fußball-Nationalspieler seinem Sohn bei Drogendeals geholfen?
1.999
Briefe von Köchin aufgetaucht: Das war Hitlers Henkersmahlzeit
13.077
Riesenschock für Rihanna! Darum droht in ihrer Familie jetzt Zoff
1.144
Schock! Pakistanischer Islamist wieder auf freiem Fuß
2.229
Neid! Diese Frau hat den geilsten Job der Welt
3.300
Anschlag auf Flüchtlingsheim: Angeklagter kommt mit Bewährung davon
886
Verdächtiger Gegenstand am Flughafen Berlin-Schönefeld
1.139
Update