Junge (2) seit mehr als einer Woche in 107 Meter tiefem Brunnenschacht gefangen: Helfer geben nicht auf! Top Zwei Schiffe gehen vor Meerenge in Flammen auf: Mehrere Tote befürchtet! Top Sitznachbarn prügeln sich im Flugzeug: Die Reaktion des Piloten hat es in sich! Top Dschungel-Tag 11: Jetzt kommt alles raus! Yottas Geständnis Top Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 10.432 Anzeige
1.062

RB Leipzig verliert in Porto und muss ums Weiterkommen zittern

RB Leipzig verlor die Champions-League-Partie beim FC Porto und muss um den Einzug ins Achtelfinale bangen.
Nach seinem Tor zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich klatscht Torschütze Timo Werner (r.) mit Jean-Kevin Augustin ab. Der Treffer sollte nicht reichen.
Nach seinem Tor zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich klatscht Torschütze Timo Werner (r.) mit Jean-Kevin Augustin ab. Der Treffer sollte nicht reichen.

Porto - Nicht einmal das Tor-Comeback von Nationalstürmer Timo Werner hat RB Leipzig vor der zweiten Auswärtsniederlage im zweiten Auswärtsspiel der Champions League bewahrt. Der deutsche Fußball-Vizemeister muss nach dem unnötigen 1:3 (0:1) am Mittwochabend beim FC Porto schwer ums Weiterkommen zittern.

Kapitän Hector Herrera (13.), Danilo (61.) und Maxi Pereira (90.+3) erzielten vor 41.616 Zuschauern die für die Portugiesen so wichtigen Tore. Nur 138 Sekunden nach seiner Einwechslung hatte Werner in der 48. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich getroffen und seinen ersten Treffer in der Königsklasse erzielt.

Zwei Wochen nach dem 3:2-Heimerfolg gegen den 27-maligen portugiesischen Meister rutschten die Sachsen wieder vom zweiten Platz in der Gruppe G ab und haben nun auch den direkten Vergleich mit Porto verloren.

Selbst Rang drei ist in Gefahr für die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl: Die AS Monaco, bei der die Leipziger in knapp drei Wochen antreten, hat nach einem 1:1 bei Spitzenreiter Besiktas Istanbul nur noch zwei Punkte Rückstand auf RB.

Für RB setzte sich damit trotz teilweise überzeugender Leistung der Ergebnis-Negativtrend fort: Aus im Pokal, Rückstand im Meisterkampf - und nun das große Zittern in der Champions League. Dabei sollte vier Tage nach der Bundesliga-Niederlage in München endlich wieder ein Erfolgserlebnis her. "Es ist schon wichtig, heute etwas mitzunehmen. Ein Punkt, dann haben wir alles in eigenen Händen", wünschte sich RB-Sportdirektor Ralf Rangnick kurz vor dem Anpfiff im ZDF.

Der portugiesische Meister gewann sein Heimspiel gegen RB Leipzig mit 3:1.
Der portugiesische Meister gewann sein Heimspiel gegen RB Leipzig mit 3:1.

Die Sachsen begannen wie vor zwei Wochen beim Heimerfolg ohne Nationalstürmer Werner. Hasenhüttl vertraute bis auf eine Ausnahme - Bernardo auf dem rechten Verteidigerposten anstelle von Lukas Klostermann - der Mannschaft, die Leipzigs ersten internationalen Pflichtspiel-Sieg eingeleitet hatte. Nur, dass diesmal die Portugiesen früh in Führung ging.

Dabei schien der Gastgeber nach gut zehn Minuten schon deutlich geschwächt: Stürmer Moussa Marega, gegen den Bernardo kurz vorher sauber und stark geklärt hatte, musste verletzt vom Platz. Nur Sekunden nach dem vermeintlichen personellen Rückschlag trafen die Hausherren.

Nach einem Eckball konnte die Leipziger Abwehr nicht klären, Kevin Kampl verlor ein Kopfballduell, Kapitän Willi Orban und Emil Forsberg konnten die Vorlage auf Portos Spielführer Herrera nicht verhindern. Peter Gulácsi im Tor der Leipziger war machtlos gegen den strammen Flachschuss aus zehn Metern.

Leipzig brauchte nicht lange, um den Rückstand zu verdauen. Die beste Torchance der ersten Hälfte resultierte aber aus einer Standardsituation, durch einen Forsberg-Freistoß. Mit einer Glanzparade klärte José Sá im Porto-Tor, der erneut den Vorzug vor Spaniens Torhüter-Ikone Iker Casillas bekam, diesmal aber deutlich mehr Sicherheit ausstrahlte als im Hinspiel.

Nach der Pause kamen Werner und Lukas Klostermann für Bruma und Marcel Halstenberg - und plötzlich ging es ganz schnell. Marcel Sabitzer suchte Werner, der zeigte seine ganze Klasse und schlenzte kurz nach seiner Einwechslung den Ball über den leicht aufgerückten José Sa ins Tor. Letztmals hatte der Confed-Cup-Sieger am 23. September beim 2:1 in der Bundesliga gegen die Frankfurter Eintracht getroffen und den Siegtreffer erzielt. RB spielte nun ganz anders auf, so muss das Hasenhüttl im Geheimtraining am Vorabend in Leipzig geübt haben.

Doch nach einem Telles-Freistoß aus 40 Metern sorgte Danilo per Kopf für die Entscheidung. Leipzig versucht zwar alles, in der Nachspielzeit fiel dann sogar noch das dritte Tor für Porto.

So richtig in der Bundesliga angekommen ist Bruma (Mitte) nicht. Eine Rückkehr in die Türkei kommt für ihn offenbar aber nicht infrage.
So richtig in der Bundesliga angekommen ist Bruma (Mitte) nicht. Eine Rückkehr in die Türkei kommt für ihn offenbar aber nicht infrage.

Fotos: DPA, Picture Point/S. Sonntag

Familienvater im eigenen Haus niedergestochen: Mutmaßlicher Täter vor Gericht Top Herzstillstand durch Anti-Baby-Pille? Fall geht vors Oberlandesgericht! Top Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.469 Anzeige Frau will Spielhalle ausrauben und bedroht Mitarbeiter mit Pürierstab Neu Traum-Ehemann: Diese süße Überraschung bekommt Melanie Müller von ihrem Schatz Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 2.055 Anzeige Neuer Freundschaftspakt zwischen Deutschland und Frankreich: Das steht drin! Neu In dieser norddeutschen Stadt bricht das Quidditch-Fieber aus! Neu Giftmüll soll nach Brand einfach unter der Erde liegen bleiben! Neu Chaos! Das Internet spielt in Disneys "Ralph reichts 2 " verrückt Neu Mutter steckt Babys in Tiefkühltruhe, doch was wusste ihr Partner? Neu
Ex-Bachelor Daniel Völz feiert heute sein Debüt als Schauspieler im TV Neu Prozess in Aachen: Kinder mit Elektroschocker entführt Neu
Polizei befreit vier Hunde aus Kleinbus Neu Lkw-Fahrer vertraut Navi: Mehrere tausend Euro Schaden! Neu Als er Selbstmord-Attentäter werden sollte, floh der Ex-Taliban nach Deutschland Neu Zollbeamter bei Kontrolle zwischen zwei Lkw eingequetscht Neu Junge bedrängt Mädchen und reißt sie an den Haaren unter fahrenden Bus Neu Sturm der Liebe: Vize-Dschungelkönigin Larissa Marolt kehrt zurück Neu Nach Berliner Flaschenpost-Fund in Israel: Kommt es nun zum Familientreffen? Neu DSDS-Schock! Sächsin Cindy legt sich mit Bohlens Bodyguard an Neu "In aller Freundschaft": Behindertes Mädchen stürzt absichtlich die Treppen herab Neu Kleine Musikstunde mit Papa: Hier singen Alessio (3) und Pietro Lombardi im Duo Neu Wasserleitungen in Klos gefroren: Essener Schüler bekommen kältefrei Neu Bremer Fußballfans rasten aus und randalieren auf Rückreise Neu Verbraucher zahlen drauf: Beliebte Chips sind die "Mogelpackung des Jahres 2018" Neu DSDS: Kann dieser süße Fitness-Trainer die Jury überzeugen? Neu Einbrecher steigen zwei Mal in Schule ein, dann wird's lecker Neu Fahnder finden unfassbare 646 Kilo Drogen! Mutmaßliche Dealer vor Gericht Neu "ISIS ist überall": Mit Schreckschuss-Pistole auf Passanten geschossen Neu Glück gehabt! Ehrlicher Finder gibt vermisste Weihnachtskarte bei Polizei ab Neu Nächstes Goldie-Gate: Ihr Ex postet Video von Bonnie Stranges Baby! Neu Nach Schauspieler-Wechsel bei GZSZ: So fies lästern die Fans über neuen Oskar Moreno! Neu Ganz wie im Dschungel? Bei Netto gibt's Insektenpasta Neu Hündin bellt verzweifelt fahrende Autos an und läuft auf der Straße umher: Ihr Grund ist so traurig Neu Deutsches Busenwunder erklärt: "Meine Kinder werden schwarz sein" Neu Tschüss, Blitzer-App? Bald soll Dich Google warnen, aber ist das erlaubt? Neu Vier Jungs klauen Schülerin (13) das Handy, locken sie in ein Haus und vergewaltigen sie gemeinsam Neu Suizidgefahr! Anti-Baby-Pille kann Frauen depressiv machen Neu Lehrerin schreibt ihren Schülern herzzerreißenden Brief: So rührend ist die Reaktion Neu Lkw-Anhänger fängt auf Autobahn-Auffahrt Feuer und brennt aus 1.119 Handball-Wahnsinn! Unsere Jungs stürmen ins Halbfinale 2.311 AfD-Männer Gedeon und Räpple weiter gesperrt! 749 Ab heute! Er wird bei GZSZ ersetzt 5.256 Schon gemerkt? WhatsApp hat diese Funktion stark eingeschränkt! 3.777 Nur noch digital! Hier sollen ab Dienstag die Radios stumm bleiben 660 Nächster deutscher Coach in England: Siewert beerbt Wagner! 497 Doping-Prozess gegen Felix Sturm ist geplatzt! 188 Rauswurf für Heidi Klum! Modelmama verliert ihren Job bei Casting-Show 15.619 Drama, Baby! In der Serie A ging es zwischen Florenz und Sampdoria Genua heiß her! 527