Neues Foto von Sophia Thiel lässt Fans an ihr zweifeln
Top
Brandserie in Hochhaus: Feuerwehr erneut im Einsatz
149
Berlinale-Gewinner stirbt verarmt in Bosnien
2.406
Trotz Verbot: Vater fährt mit Tochter (11) Ski, jetzt sind sie tot
4.363
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.827
Anzeige
3.348

RB Leipzig hat nach dem 1:1 gegen Monaco ein "mulmiges Gefühl"

Zwar holte Champions-League-Neuling RB Leipzig im ersten Spiel gleich den ersten Punkt. Doch für Spieler und Trainer hätte es auch gern einen Sieg geben können.

Von Nico Zeißler

Punkt mitgenommen und dennoch hängen die Köpfe bei RB Leipzig ein wenig.
Punkt mitgenommen und dennoch hängen die Köpfe bei RB Leipzig ein wenig.

Leipzig - Es war ein historischer Moment, als die Spieler des deutschen Vizemeisters RB und des französischen Champions und Vorjahres-Halbfinalisten AS Monaco aus dem Spielertunnel ins Innere der Red Bull Arena liefen.

Historisch, weil Lok Leipzig am 26. Oktober 1988 - also vor fast 29 Jahren - das letzte internationale Spiel auf Leipziger Boden austrug. Der 1. FCL spielte 1:1 gegen den SSC Neapel um Weltstar Diego Maradona. Lange musste eine ganze Region darauf warten, am Mittwoch war es endlich wieder soweit.

1:1 lautete auch das Endergebnis zwischen RB Leipzig und AS Monaco (TAG24 berichtete). Die Spieler waren zwar nach dem Spiel erleichtert über den Punktgewinn. Ein mulmiges Gefühl blieb den Bullen dennoch.

"Wenn man den Spielverlauf sieht, haben wir den Sieg vielleicht aus der Hand gegeben", sagte der diesmal torlose Timo Werner. "Ein bisschen enttäuscht sind wir."

Monacos Superstar Radamel Falcao (M.) konnte die Abwehr (hier Orban und Klostermann) komplett aus dem Spiel nehmen.
Monacos Superstar Radamel Falcao (M.) konnte die Abwehr (hier Orban und Klostermann) komplett aus dem Spiel nehmen.

Die sonst bärenstarke Innenverteidigung um Kapitän Willi Orban und den erst 18-jährigen Dayot Upamecano leistete sich nur einen großen Fehler.

Der wurde direkt in Persona von Youri Tielemans bestraft - keine zwei Minuten nach dem befreienden 1:0 durch Emil Forsberg. "Ich habe noch versucht, mich breit zu machen", sagte RB-Keeper Peter Gulacsi. Verhindern konnte er den Gegentreffer jedoch nicht.

Forsberg hätte beim Führungstreffer zwar uneigennützig zu Werner passen können, entschied sich aber (glücklicherweise) zum Egoismus.

"Mein erster Gedanke war quer zu spielen", gab Forsberg zu. "Aber dann habe ich mich entschieden, das Tor zu schießen." Das Tor, es war Leipzigs erstes in der Champions-League-Geschichte. Mit dem allerersten Schuss auf den monegassischen Kasten lies der Schwede die mit 40.068 (in den Heimbereichen) ausverkaufte Red Bull Arena beben.

Trotz der tollen Stimmung fallen die Spieler-Resümees nicht super euphorisch aus. Kapitän Willi Orban gibt zu: "Unterm Strich ist es ein mulmiges Gefühl." Der 24-Jährige weiß, dass "wir besser spielen können und ein bisschen mehr drin gewesen wäre." Einigen Spielern sei die Nervosität anzumerken gewesen. "Im Spiel nach vorn haben wir den ein oder anderen Ballverlust zu viel gehabt", resümierte der Innenverteidiger.

Timo Werner konnte der monegassischen Abwehr (hier gegen Jorge) nur selten entwischen, stand mehrmals im Abseits.
Timo Werner konnte der monegassischen Abwehr (hier gegen Jorge) nur selten entwischen, stand mehrmals im Abseits.

Auch Trainer Ralph Hasenhüttl war nicht gänzlich zufrieden mit dem 1:1. "Wir wollten heute punkten und den Punkt nehmen wir mit. Allerdings wäre heute sicher auch mehr möglich gewesen", sagte der 50-Jährige.

RB-Stadionsprecher Tim Thoelke verkündete während des Aufrufens der Mannschaftsaufstellung bei Yussuf Poulsen übrigens eine frohe Nachricht: Denn der Däne hatte seinen Vertrag am Mittwochmorgen vorzeitig um zwei Jahre bis 2021 verlängert. "Ich musste nicht lang überlegen", sagte Poulsen nach dem Spiel. Hat er eine Ausstiegsklausel und wenn ja, liegt sie bei 50 Millionen Euro? "Das wäre sogar zu wenig", scherzte der 23-Jährige.

Und was wird nun aus dem umworbenen Timo Werner? Der hält sich zu den Wechselgerüchten um Real Madrid zwar bedeckt, sagte aber ganz klar: "RB Leipzig ist mein Wunschziel, das ich gerade habe. Ich denke nicht an Real Madrid."

Dass es der Kindheitstraum eines jeden Kickers ist, bei einem Top-Verein zu spielen, ist natürlich klar. Vielleicht ist RB ja bald ein solcher? "Jeder will bei einem großen Klub spielen. Wenn ich RB helfen kann, ein großer Klub werden zu können, natürlich", sagte Werner.

Vor dem Match gab es noch eine tolle Geste seitens des Vereins: Alle ehemaligen RB-Spieler, die mindestens 50 Partien für den Vizemeister absolvierten, wurden auf dem Rasen begrüßt. Mit dabei waren unter anderem Daniel Frahn (jetzt Chemnitz), Tim Sebastian (Karriereende), Henrik Ernst (Hannover II) und Ex-Dynamo Timo Röttger (Großaspach).

Im zweiten Gruppenspiel trifft RB Leipzig schon in zwei Wochen (Dienstag, 26. September) auswärts auf den neuen Tabellenführer Besiktas Istanbul um Ex-Spieler Atinc Nukan. Die Türken gewannen ihren Auftakt beim portugiesischen Vizemeister FC Porto 3:1 und sind damit gegen die Sachsen leicht favorisiert.

Fotos: Picture Point/K. Kummer, Picture Point/S. Sonntag, DPA

Mit Flasche geschlagen und Ohr abgebissen: Heftige Prügelei in U-Bahn
573
"Sinnliches Traumpaar": Wer heizt seinen Fans mit diesem sexy Foto ein?
1.396
Krank! Wie kann man das einem Hund nur antun?
3.736
Manipulation! Stuttgart 21 sollte durch Käfer-Kot behindert werden
1.272
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
5.262
Anzeige
Mega-Heiß: Die Katze zeigt sich in knappem Bikini, doch ein Detail verwirrt
7.646
Teenie im Porsche unterwegs: Mit 117 km/h zu schnell auf der Autobahn
1.925
One-Night-Stands und wilde Sex-Party: AWZ-Star Bela Klentze packt aus!
13.469
Hier hat ein Zocker 1,6 Millionen Euro abgeräumt
290
Wahnsinn! Kickbox-Champion Michael Smolik duelliert sich mit einem Kind
1.450
Mann ermordet fünf Frauen, die gerade aus der Kirche kommen
3.559
Update
Polizei will Pädophilen in Hotelzimmer festnehmen, dann folgt der Schock
7.373
Grippe-Alarm! Klinik nimmt keine Patienten mehr auf
4.175
CDU-Generalsekretär Tauber will sich von Amt zurückziehen
1.779
Wegen Antibabypille: 20-Jähriger wird schlecht, wenig später ist sie tot
4.998
Skifahrer lösen Lawine aus: Zwei Personen verschüttet
2.450
Update
Nach AfD-"Frauenmarsch": Polizei ermittelt in 73 Fällen
4.827
Oh la la: Verona Pooth räkelt sich im knappen Bikini an Traumstrand
1.670
"Schrecklich!": Fans über Bilder von Carmen Geiss entsetzt
14.384
Trotz spektakulärem Sturz! Dresdner Bobpilot Walther auf Goldkurs
2.685
Sexy Blondine (21) steckt sich Ü-Ei in ihre Vagina! Aber warum?
6.519
Finger von Prostituierter an Film-Produktionsfirma geschickt
1.573
Junge Frau rennt Taschendieb hinterher: Als sie ihn findet, ist sie sprachlos
5.306
Mutter lässt ihr Kind zwei Minuten aus den Augen und bekommt Schock ihres Lebens
3.836
Video: Dieser Wagemutige surft mitten im Februar durch den Park
944
Von Maggi bis Vittel: Edeka schmeißt 160 beliebte Produkte aus Sortiment
6.106
Schrecklicher Fund! Toter Mann aus Elbe geborgen
5.380
Mann zerrt Teenagerin in Gebüsch und vergewaltigt sie
6.984
Vier Verletzte! Männer fliegen aus ihrem selbstgebauten Lkw-Pool
2.379
Im Irak verurteilt: Deutsche Linda W. (17) muss hinter Gitter
24.268
Zwölfjähriger verwechselt ICE mit S-Bahn und fährt quer durch die Republik
1.288
Diese "The Voice Kids"-Kandidatin ist mit einem echten Weltstar verwandt!
5.263
Betrunkener Fahrer kracht in drei Autos und schläft hinter Steuer ein
916
DSDS-Rocco wird so krass beleidigt, dass sogar RTL eingreifen muss
129.994
Tödlicher Unfall: 55-Jähriger verbrennt in seinem Auto
2.128
Deniz Yücel und Unterstützer erhalten "Journalist des Jahres"-Sonderpreis
914
Diese Stadt ist der Hotspot für kriminelle Schlepper-Banden
9.489
Foto-Finish! Simon Schempp holt Silber im Massenstart
904
Bank-Einbrecher legen kompletten Ortsteil lahm
2.991
"Geht am Montag nicht zur Uni": Studenten nach Waffen-Warnung in Angst
3.987
Früh übt sich: Polizei ertappt Jungen (7) auf Quad
1.203
Drei Frauen sprengen sich in die Luft: 18 Tote, 22 Verletzte!
1.533
Mann wird operiert und wacht plötzlich mit zwei Herzen auf
2.252
Sinneswandel: TV-Sternchen Julian F.M. Stoeckel lässt Luxus hinter sich
1.004
"Löw weiß, was ich kann": Das sagt Gomez über seine WM-Chancen
175
Messer-Attacke! Besoffener sticht auf Männer ein
2.440
"Moment der Verrücktheit": Mitarbeiter werden bei heißem Liebesspiel gefilmt
13.663
Lok-Leipzig-Fans bewerfen Anhänger von Hertha BSC mit Bierkiste
4.332
Brandserie im "Horror-Hochhaus": Polizei ermittelt und gerät selbst in Gefahr
1.970
Update