Als Melina Sophie dieses Bild postet, erkennen ihre Fans sie kaum wieder Neu Hättet Ihr's gedacht? Hier werden die Deutschen am ältesten Neu 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.996 Anzeige Direkt vor Klinik-Einfahrt: Rettungswagen mit Baby an Bord kracht in Auto Neu Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 11.653 Anzeige
1.206

Champions-League-Aus! Jetzt will RB Leipzig in der Europa League angreifen

Nach der Niederlage gegen Besiktas Istanbul und dem Aus in der Champions League wagt RB Leipzig jetzt den Angriff in der Europa League.

Von Nico Zeißler

RB-Trainer Ralph Hasenhüttl tröstet Mittelfeldspieler Diego Demme nach der Niederlage gegen Besiktas Istanbul.
RB-Trainer Ralph Hasenhüttl tröstet Mittelfeldspieler Diego Demme nach der Niederlage gegen Besiktas Istanbul.

Leipzig - Verloren und doch irgendwie gewonnen: Für RB Leipzig setzte es im letzten Gruppenspiel seiner ersten Champions-League-Saison zwar eine 1:2-Niederlage gegen Besiktas Istanbul (TAG24 berichtete). Als Tabellendritter qualifizierte man sich aber immerhin für die Zwischenrunde der Europa League. Dort will man nun für Furore sorgen.

22 Torschüsse am Mittwoch, aber nur ein Treffer: Ungenügend, wollte man doch so gern in der Königsklasse überwintern. Immerhin sah Trainer Ralph Hasenhüttl eine "wesentlich bessere Leistung als gegen Hoffenheim". 0:4 ging RB dort am vergangenen Samstag baden.

Gegen den türkischen Meister gerieten die Leipziger schon nach zehn Minuten in Rückstand. Willi Orban hatte Jeremain Lens im Sechszehner gefoult. Den Elfmeter netzte Alvaro Negredo sicher ein.

Stefan Ilsankers Gelbe Karte (54.) sollte noch Folgen haben. In der 82. Minute zog er eine Mini-Notbremse gegen Cenk Tosun - und sah Gelb-Rot. "Ich habe den Spieler nicht gesehen", versicherte der Österreicher nach dem Spiel, "keiner hat geschrien."

Sie konnten es nicht fassen: Das Abwehr-Trio Lukas Klostermann, Bernardo und Marvin Compper (v.l.n.r.).
Sie konnten es nicht fassen: Das Abwehr-Trio Lukas Klostermann, Bernardo und Marvin Compper (v.l.n.r.).

Nach unzähligen Möglichkeiten traf Naby Keita mit seinem zweiten Champions-League-Tor nach schönem Solo zum verdienten 1:1-Ausgleich (87.). Doch Talisca erzielte in der 90. Minute doch noch den 2:1-Siegtreffer für Gruppensieger Besiktas.

Doch selbst ein Sieg hätte den Bullen nichts genutzt. Da Porto im Parallelspiel Monaco mit 5:2 aus dem Stadion fegte, holten die sich den zweiten Platz. Grund: Die Portugiesen hatten den direkten Vergleich gegen Leipzig für sich entschieden.

Mittelfeldspieler Kevin Kampl sprach von "genug Chancen", die zu einem Sieg hätten reichen müssen, "wir standen aber zu oft im Abseits, der letzte Pass kam oft zu spät." Aus den insgesamt sieben Abseitspositionen entstanden sogar zwei Tore. Die zählten aber zurecht nicht.

Besiktas' Ersatztorhüter Tolga Zengin wurde regelrecht berühmt geschossen. Nur eine der zehn guten RB-Gelegenheiten ließ der 34-Jährige durch. "Er ist über sich hinausgewachsen", sagte Orban.

Schöne Randbemerkung: Zwei RB-Spieler kamen gegen den türkischen Meister zu ihrem jeweils ersten Einsatz in der Königsklasse. Neben Innenverteidiger Marvin Compper, der für den von einer Sperre bedrohten Orban kam, lief auch Urgestein Dominik Kaiser erstmals auf.

Eine Etage tiefer bleibt RB Leipzig nun immerhin die Europa League. Dort warten laut Hasenhüttl "attraktive, gute Gegner".
Eine Etage tiefer bleibt RB Leipzig nun immerhin die Europa League. Dort warten laut Hasenhüttl "attraktive, gute Gegner".

Die Einwechslung Comppers sei "mehr sportlich notwendig gewesen", sagte Hasenhüttl. Kaisers Auftritt hatte einen anderen Grund. "Domme wollte ich die Chance geben von sich zu sagen, dass er ein Champions-League-Spiel gemacht hat."

Für den 29-Jährigen war es zudem das 164. Spiel im RB-Trikot - damit ist er jetzt Rekordspieler. "Er ist ein tadelloser Teil unseres Kaders, der sich nie beschwert, wenn er nicht spielt", lobte der Trainer seinen dienstältesten Spieler.

Nun geht es für RB Leipzig nach der Winterpause immerhin in der Europa League weiter. Dort ist RB als eines der vier besten Drittplatzierten der Champions League gesetzt. "Es ist schön, dass wir unser erstes Spiel auswärts haben", freute sich Ralph Hasenhüttl, der zudem noch "die ein oder andere K.o.-Runde" spielen will.

Rot-Weiße Wunschgegner gibts übrigens nicht. "Wir nehmen was kommt", sagte der 50-Jährige. Er weiß aber, dass in der Runde der letzten 32 Teams attraktive, gute Gegner warten werden. Die Auslosung zum Sechzehntelfinale findet am kommenden Montag (13 Uhr) statt.

Fotos: DPA

Hat ein 28-Jähriger als Schleuser Flüchtlinge einfach ertrinken lassen? Neu 24-Stunden-Sperrung: Brennender Lkw zerstört kompletten Asphalt Neu Wie wird man eigentlich Genitalherpes wieder los? Anzeige Berühmter Zoo-Pinguin Sandy in Gefahr Neu Neue Datenschutzregeln der EU: Darum herrscht nun Panik bei den Firmen! Neu
Tödliche Gefahr durch Blitze: Was man bei Gewitter nicht berühren sollte Neu Was ist denn da los? Für Yvonne Catterfeld geht's um Leben und Tod! Neu
Unglaublich! Darum wollen Radiosender Anna-Marias neuen Song nicht spielen Neu Glänzender Auftritt als Herzogin: Darum musste Meghan so herzhaft lachen Neu Fliegerbombe in Löbtau +++ Evakuierung dauert an +++ Sperrungen in Dresden +++ Neu Live Schlecht ernährt, Parasiten: Über 200 Tiere aus Horror-Haltung gerettet Neu "Sie ist vorne gut gebaut": Lugner-Ex posiert im Musikvideo von Ballermann-Sänger Neu Nach Riesen-Zoff: Darum darf dieses Haus so quietschbunt bleiben Neu Müssen Tausende Tiere sterben? Schweinepest-Gefahr weiter hoch! Neu Verbitterter Einzelgänger: Wer ist der mutmaßliche Pausenbrot-Vergifter? Neu Frau (34) beim Gassi gehen vergewaltigt und schwer verletzt Neu Brutaler Drogenkrieg: Kapituliert der Staat auf Leipziger Eisenbahnstraße? Neu Mann wegen Sex mit Hund verhaftet: Unerträglich, was ihm eine Frau außerdem vorwirft Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.461 Anzeige Udo Lindenberg nimmt neues "MTV unplugged"-Album auf Segelschiff auf Neu Kuschel-Alarm bei "Bachelor in Paradise": Hat sich Philipp bereits entschieden? Neu Naddel ist sauer: "Ich werde dort nicht auftreten!" Neu Schock vor der Geburt: "Love Island"-Paar Mike und Elena hat sich getrennt Neu Lkw kracht ungebremst in Sprinter und Schwertransporter Neu Dieser Mann soll seine Ex-Freundin vor Kita niedergestochen haben! Neu Ab ins Superfinale! Ist das die "beste Klasse Deutschlands"? Neu Belagertes Polizisten-Privathaus: Linke sprechen von Spontankonzert Neu Was verraten diese Bilder über das GZSZ-Drama? Neu Hat es sich bei diesem "Bachelor in Paradise"-Pärchen schon ausgeturtelt? Neu "Tatort"-Ermittlerin Mimi Fiedler will ihre Hochzeit an einem ganz bestimmten Tag feiern 290 30-Jähriger will nicht ausziehen: Eltern greifen zu radikalem Mittel 1.658 Mord auf Amrum: Lange Haftstrafen für Angeklagte 340 Heftiges Video: Polizisten setzen Elektroschocker gegen Hund ein 1.288 Schrecklich: 72-Jährige zerteilt und im Fluss entsorgt! 1.290 Schock-Fund! Werden Mallorcas Strände jetzt dicht gemacht? 4.231 Foto beweist: Heidi Klum feiert ungeschminkt mit Tom und Bill Kaulitz 2.896 Annaberger YouTube-Star jetzt auch bei KiKA 230 Katja Kühne in Love: Liebeserklärung an ihren RB-Leipzig-Kicker 3.172 Salmonellen-Alarm! Diese Mandeln können krank machen 843 Fußball-Wettskandal in der Ukraine: Landesweite Razzien! 854 Mordkommission ermittelt: Hat eine 54-Jährige ihren Mann (✝65) auf dem Gewissen? 327 Rentner schlägt Neunjährige mit Gehhilfe krankenhausreif 3.991 Tod von Star-DJ Avicii: So stellt sich seine Familie die Beerdigung vor 3.941 Will Smith singt den offiziellen Song für die WM 2018 2.192 Mann steuert Auto absichtlich in Bordell: Frau lebensgefährlich verletzt 2.356 Mehrere Autofahrer rasen in Blitzer: Der Grund ist ärgerlich 8.500 Doch keine Trennung? Denisé nimmt Pascal plötzlich in Schutz 2.307 Aziz Bouhaddouz von St. Pauli bei der WM dabei! 215 Gerda über GNTM: "Mit 16 oder 17 wäre ich kaputt gegangen" 2.682 Putin, Trump oder der Papst? Kuriose Wette wegen Özil und Gündogan 1.139