Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod Neu Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern Neu Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.329 Anzeige Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann Neu Für nur 14,85 Euro im Monat bekommt Ihr in Berlin die PlayStation 4 Pro 3.641 Anzeige
3.956

Torfestival bei Werner-Rückkehr: RB Leipzig feiert ersten Sieg in Königsklasse

In einer torreichen Partie konnte RB Leipzig den ersten Sieg in der Champions League feiern. Die Roten Bullen schlugen Porto mit 3:2.

Von Nico Zeißler

Der Höhenflug hält an: RB Leipzig knüpfte nahtlos an die Leistung beim 3:2 in Dortmund an und schlug den FC Porto.
Der Höhenflug hält an: RB Leipzig knüpfte nahtlos an die Leistung beim 3:2 in Dortmund an und schlug den FC Porto.

Leipzig - RB Leipzig gewinnt ein Torfestival! Nach dem bärenstarken Auftritt gegen Borussia Dortmund am Samstag (3:2, TAG24 berichtete), konnte RB Leipzig auch gegen den FC Porto mit 3:2 (3:2) gewinnen.

Neun Pflichtspielsiege konnte der FC Porto in dieser Saison bereits verbuchen - und das in gerade mal elf Spielen. Doch der portugiesische Vizemeister und Champions-League-Dauergast musste in Sachsen Federn lassen.

Im ungewohnten und erstmals angewendeten 4-3-3-System spulte RB Leipzig vor 41.496 Zuschauern eine champions-league-reife 1. Halbzeit ab, die nahtlos an die Leistung beim 3:2 in Dortmund anknüpfte. Nach Treffern von Orban, Forsberg und Augustin und zwei Toren der Gäste ging es mit selbigem Ergebnis in die Halbzeit.

So stolz Leipzigs Trainer Hasenhüttl mit der Offensivleistung seiner Mannschaft zufrieden sein konnte, so sehr dürfte er auch mit den zwei Gegentoren aus zwei Chancen gehadert haben.

Den Nonstop-Powerfußball konnte RB im zweiten Durchgang nicht bestätigen, dennoch blieben die Bullen feldüberlegen und erspielten sich weitere Chancen. Eine viertel Stunde vor Spielende feierte Timo Werner sein umjubeltes Comeback, konnte mit seiner Schnelligkeit immer wieder Akzente setzen.

RB ließ nichts mehr zu und feierte mit dem 3:2 seinen ersten Sieg in der Königsklasse.

Ungewohnter Torschütze per Fuß: Kapitän Willi Orban (M.) traf schon nach acht Minuten zur RB-Führung.
Ungewohnter Torschütze per Fuß: Kapitän Willi Orban (M.) traf schon nach acht Minuten zur RB-Führung.

Ralph Hasenhüttl rotierte nicht nur, er veränderte auch das System. Vom gewohnten 4-2-2-2 wich der RB-Chefcoach ab und ließ seine Spieler erstmals in einem 4-3-3 auflaufen. Bruma, Augustin und Forsberg bildeten die 3er-Spitze, Keita, Sabitzer und Kampl das Mittelfeld.

Nach einem kurzen beidseitigem Abtasten war Portos Abwehr schnell geschlagen. Einen Weitschuss von Bruma konnte Keeper Sá nicht festhalten. Kapitän Orban nutzte dessen Unsicherheit und konnte in den leeren Kasten einschieben - 1:0 (8.).

Gerade mal zehn Minuten später traf der portugiesische Vizemeister trotz bis dato nur 20 Prozent Ballbesitz mit seinem ersten Torschuss. Nach einem langen Einwurf verwandelte Aboubakar aus der Drehung zum Ausgleich - 1:1 (18.).

Bitter für RB, da sie das Spiel im Griff zu haben schienen. Unbeeindruckt vom Gegentor hielt der Leipziger Sturmlauf aber an, bei Ballbesitz Porto übte der Bundesligist enormes Pressing aus. Die Gäste blieben dennoch bei ihren wenigen Angriffen brandgefährlich, doch RB konnte erhöhen.

Sabitzer chippte den Ball in den Strafraum, in dem Forsberg der Abwehr entwischt war und überlegt zur erneuten Führung traf - 2:1 (38.). Und es kam noch besser: Kurz darauf nutzte Augustin einen Abstimmungsfehler der Portugiesen und schoss das 3:1 (41.).

Doch Porto kam schnell zurück, Marcano erzielte nach einer Ecke kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer. Nach spektakulären ersten 45 Minuten mit fünf Toren ging es in die Kabinen.

Emil Forsberg erzielte seinen Treffer für RB Leipzig in der Champions League.
Emil Forsberg erzielte seinen Treffer für RB Leipzig in der Champions League.

Ohne Wechsel ließ es RB in der zweiten Halbzeit ruhiger angehen, war aber nach wie vor feldüberlegen und konnte Porto gut vom eigenen Tor fernhalten.

Beinahe hätte es nach gut einer Stunde wieder geklingelt. Doch Brumas Schuss konnte Marcano gerade so von der Linie kratzen (62.).

Eine viertel Stunde vor Spielende kehrte Leipzigs Torgarant endlich wieder auf den Platz zurück. Timo Werner ersetzte Bruma. Zeitgleich kam Poulsen für Augustin.

Das dritte Champions-League-Spiel der Roten Bullen blieb gegen Ende weiter spannend, fehlte Porto doch nur ein Treffer zum Ausgleich.

Der FCP drückte, Leipzigs Hintermannschaft stand nicht in jeder Szene sattelfest. Doch am Ende reichte es zu einem knappen, aber verdienten 3:2-Erfolg. Der erste in Europas Beletage. RB tauscht dadurch die Tabellenplätze mit Porto, ist mit vier Punkten jetzt Zweiter. Tabellenführer Besiktas hat schon neun, Porto drei und Monaco erst einen Zähler.

Am Samstag gastiert Aufsteiger VfB Stuttgart in der Red Bull Arena. Anstoß ist 15.30 Uhr. Das nächste Spiel in der Königsklasse steigt in zwei Wochen: Am 1. November (20.45 Uhr) muss Leipzig zum Rückspiel nach Porto. Erstmals wird dann ein RB-Spiel live im ZDF übertragen.

Fotos: Huebner/Voigt, Picture Point/R. Petzsche

Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz Neu Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle Neu Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple Neu 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 6.421 Anzeige Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen Neu Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.048 Anzeige Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? Neu Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein Neu Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.883 Anzeige Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? Neu So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! Neu
Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! Neu Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender Neu "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! Neu Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet Neu
Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? Neu Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! Neu Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? Neu Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast Neu Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste Neu Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 10.216 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 1.692 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 1.116 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 332 Update Lotto-Gewinner aus dem Erzgebirge holt 15 Millionen Euro nicht ab 2.652 Blitz schlägt in Haus ein: Mädchen (6) stirbt, weil sie in diesem Moment mit dem Handy spielte 1.163 Mann bedroht Ex-Kolleginnen mit Waffe und verschanzt sich in Firma: Tatverdächtiger festgenommen! 1.661 Update Ferienwohnungen: Airbnb muss Namen und Adressen der Gastgeber offenbaren 293 Nach Horror-Trennung: Trifft sich "Bachelor in Paradise"-Paar im Dschungelcamp wieder? 918 Geldsegen auf der Autobahn: Plötzlich lag die Kohle rum 1.903 Polizist bei Großrazzia gegen Autoschieber festgenommen! 1.158 Nach tödlicher Fahrt durch Fußgängerzone: 18-Jähriger im Mordprozess angeklagt 471 Sie sagte schon 9/11 voraus: Wahrsagerin prophezeit düsteres 2019 12.893 Pilot überfliegt Forschungsstation in der Antarktis: Was er dann findet, ist grausam 7.174 Strobl über islamistische Gefährder: "Die ganz Gefährlichen haben wir unter Beobachtung" 2.269 Lehrerin fälscht Arzt-Rechnungen, um sich Designertaschen zu kaufen 647 Urteil in Luxemburg: GEZ ist rechtens! 3.288 Update Bevor dieses Mädchen (10) ein Handy bekommt, lassen Eltern sie einen harten Vertrag unterschreiben 5.248 Diese BMW verkaufen sich gerade richtig gut 1.695 Traurig: Bald wird es niemanden geben, der ihr Aussterben bemerkt 207 Influencerin verliert Kind nach zwei Tagen: Das sagt die Berliner Charité! 6.515 Studie belegt: So selbstverliebt sind Wähler von AfD und Linke 1.060 Einbrecher muss zwei Tage in fettverschmiertem Schacht ausharren 1.466 Weltrekord! Frau springt mit 102 Jahren aus Flugzeug 472 Ist die GEZ rechtens? Heute fällt das Urteil! 3.282 Dieser Kölner Schrank ist mehr als 170.000 Euro wert! 97