Drama im Hambacher Forst: Abgestürzter Journalist ist tot! Top Update Sie hat es wieder getan! Will Heidi Klum ihren Tom Kaulitz damit ärgern? Top Spott, Hohn & Wut! So reagiert das Netz auf den Fall Maaßen Top Tierische Rettungsaktion: Was ist bloß mit diesem kleinen Bären passiert? Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 8.568 Anzeige
3.956

Torfestival bei Werner-Rückkehr: RB Leipzig feiert ersten Sieg in Königsklasse

In einer torreichen Partie konnte RB Leipzig den ersten Sieg in der Champions League feiern. Die Roten Bullen schlugen Porto mit 3:2.

Von Nico Zeißler

Der Höhenflug hält an: RB Leipzig knüpfte nahtlos an die Leistung beim 3:2 in Dortmund an und schlug den FC Porto.
Der Höhenflug hält an: RB Leipzig knüpfte nahtlos an die Leistung beim 3:2 in Dortmund an und schlug den FC Porto.

Leipzig - RB Leipzig gewinnt ein Torfestival! Nach dem bärenstarken Auftritt gegen Borussia Dortmund am Samstag (3:2, TAG24 berichtete), konnte RB Leipzig auch gegen den FC Porto mit 3:2 (3:2) gewinnen.

Neun Pflichtspielsiege konnte der FC Porto in dieser Saison bereits verbuchen - und das in gerade mal elf Spielen. Doch der portugiesische Vizemeister und Champions-League-Dauergast musste in Sachsen Federn lassen.

Im ungewohnten und erstmals angewendeten 4-3-3-System spulte RB Leipzig vor 41.496 Zuschauern eine champions-league-reife 1. Halbzeit ab, die nahtlos an die Leistung beim 3:2 in Dortmund anknüpfte. Nach Treffern von Orban, Forsberg und Augustin und zwei Toren der Gäste ging es mit selbigem Ergebnis in die Halbzeit.

So stolz Leipzigs Trainer Hasenhüttl mit der Offensivleistung seiner Mannschaft zufrieden sein konnte, so sehr dürfte er auch mit den zwei Gegentoren aus zwei Chancen gehadert haben.

Den Nonstop-Powerfußball konnte RB im zweiten Durchgang nicht bestätigen, dennoch blieben die Bullen feldüberlegen und erspielten sich weitere Chancen. Eine viertel Stunde vor Spielende feierte Timo Werner sein umjubeltes Comeback, konnte mit seiner Schnelligkeit immer wieder Akzente setzen.

RB ließ nichts mehr zu und feierte mit dem 3:2 seinen ersten Sieg in der Königsklasse.

Ungewohnter Torschütze per Fuß: Kapitän Willi Orban (M.) traf schon nach acht Minuten zur RB-Führung.
Ungewohnter Torschütze per Fuß: Kapitän Willi Orban (M.) traf schon nach acht Minuten zur RB-Führung.

Ralph Hasenhüttl rotierte nicht nur, er veränderte auch das System. Vom gewohnten 4-2-2-2 wich der RB-Chefcoach ab und ließ seine Spieler erstmals in einem 4-3-3 auflaufen. Bruma, Augustin und Forsberg bildeten die 3er-Spitze, Keita, Sabitzer und Kampl das Mittelfeld.

Nach einem kurzen beidseitigem Abtasten war Portos Abwehr schnell geschlagen. Einen Weitschuss von Bruma konnte Keeper Sá nicht festhalten. Kapitän Orban nutzte dessen Unsicherheit und konnte in den leeren Kasten einschieben - 1:0 (8.).

Gerade mal zehn Minuten später traf der portugiesische Vizemeister trotz bis dato nur 20 Prozent Ballbesitz mit seinem ersten Torschuss. Nach einem langen Einwurf verwandelte Aboubakar aus der Drehung zum Ausgleich - 1:1 (18.).

Bitter für RB, da sie das Spiel im Griff zu haben schienen. Unbeeindruckt vom Gegentor hielt der Leipziger Sturmlauf aber an, bei Ballbesitz Porto übte der Bundesligist enormes Pressing aus. Die Gäste blieben dennoch bei ihren wenigen Angriffen brandgefährlich, doch RB konnte erhöhen.

Sabitzer chippte den Ball in den Strafraum, in dem Forsberg der Abwehr entwischt war und überlegt zur erneuten Führung traf - 2:1 (38.). Und es kam noch besser: Kurz darauf nutzte Augustin einen Abstimmungsfehler der Portugiesen und schoss das 3:1 (41.).

Doch Porto kam schnell zurück, Marcano erzielte nach einer Ecke kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer. Nach spektakulären ersten 45 Minuten mit fünf Toren ging es in die Kabinen.

Emil Forsberg erzielte seinen Treffer für RB Leipzig in der Champions League.
Emil Forsberg erzielte seinen Treffer für RB Leipzig in der Champions League.

Ohne Wechsel ließ es RB in der zweiten Halbzeit ruhiger angehen, war aber nach wie vor feldüberlegen und konnte Porto gut vom eigenen Tor fernhalten.

Beinahe hätte es nach gut einer Stunde wieder geklingelt. Doch Brumas Schuss konnte Marcano gerade so von der Linie kratzen (62.).

Eine viertel Stunde vor Spielende kehrte Leipzigs Torgarant endlich wieder auf den Platz zurück. Timo Werner ersetzte Bruma. Zeitgleich kam Poulsen für Augustin.

Das dritte Champions-League-Spiel der Roten Bullen blieb gegen Ende weiter spannend, fehlte Porto doch nur ein Treffer zum Ausgleich.

Der FCP drückte, Leipzigs Hintermannschaft stand nicht in jeder Szene sattelfest. Doch am Ende reichte es zu einem knappen, aber verdienten 3:2-Erfolg. Der erste in Europas Beletage. RB tauscht dadurch die Tabellenplätze mit Porto, ist mit vier Punkten jetzt Zweiter. Tabellenführer Besiktas hat schon neun, Porto drei und Monaco erst einen Zähler.

Am Samstag gastiert Aufsteiger VfB Stuttgart in der Red Bull Arena. Anstoß ist 15.30 Uhr. Das nächste Spiel in der Königsklasse steigt in zwei Wochen: Am 1. November (20.45 Uhr) muss Leipzig zum Rückspiel nach Porto. Erstmals wird dann ein RB-Spiel live im ZDF übertragen.

Fotos: Huebner/Voigt, Picture Point/R. Petzsche

Streit eskaliert vollkommen: Mann (44) sticht mit Messer auf 36-Jährigen ein Neu Alles spricht dafür! Ist Herzogin Meghan schwanger? Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 14.217 Anzeige Dunkle Rauchwolke im Erzgebirge: Was brennt da? Neu Deutsche tötet Kind in Haft in Rom: Zweites Kind ringt ums Leben! Neu Motorradfahrerin stirbt nach Überholversuch Neu 35-Jähriger bei Messerattacke in Hamburg-Farmsen lebensgefährlich verletzt Neu
Faszinierend! Echter "Star Trek"-Planet entdeckt Neu Mann lief ohne Hose am Hauptbahnhof von Gera herum Neu Millionenschaden durch Waldbrände: Brandenburg verkohlt, und es brennt weiter Neu
Vier Schüler vergewaltigen Mädchen (16) auf Hinterhof! Die Reaktion der Schule ist krass Neu Eintracht Frankfurt lässt TV-Sender für Doku hinter die Kulissen blicken Neu Leichenfund auf Kläranlage stellt Kripo vor Rätsel Neu ÖPNV zu teuer? Kommunen legen für Autos und Lastwagen mehr auf den Tisch Neu Sat.1-Moderator beim Kauf von Drogen gefilmt Neu Versuchter Totschlag: Obdachlose in die Tiefe geschubst Neu Python auf Gäste-WC, Drogen und Diebesgut: Polizei macht bei Mann skurrilen Fund Neu Leichenhalle voll! 157 Tote in LKW-Anhänger auf Feld gelagert Neu Folgt nun die Causa Nahles? Partei-Chefin unter heftigem Beschuss Neu Update Frau im Klinik-Park missbraucht: Polizei fahndet nach Sex-Täter Neu 21-jähriger Paketzusteller von eigenem Sprinter erfasst Neu Grausamer Fund auf Supermarkt-Parkplatz: Toter liegt tagelang in seinem Auto Neu Tod von 17-Jähriger auf Schulhof: Obduktion liefert erste Ergebnisse Neu Auch "GZSZ"-Fiesling Jo Gerner mischt mit: Schreibt ProSieben Soap-Geschichte? Neu St. Pauli unter Druck: Trainer Kauczinski appelliert an Team-Spirit Neu Es ist riesig! Cannabis-Feld bei Dresden abgeerntet Neu Trotz Tabellenführung: Diese Baustellen muss der HSV noch beseitigen Neu Mann bei Streit fast getötet: Bonner Polizei sucht diesen Tatverdächtigen Neu Horror-Crash auf Autobahn: LKW rast in Stauende, Fahrer in Wrack eingeklemmt 3.066 Mann stirbt bei Festnahme: Was hatte er zu verbergen? 1.424 Gähnende Leere beim DSDS-Casting! Will keiner mehr Superstar werden? 3.497 Mann richtet vom "Teufel" geleitet Blutbad am Frankfurter Hauptbahnhof an 4.249 Trotz 500.000 Unterschriften! Polizisten tragen Aktivisten aus Hambacher Forst 383 Tübingens Grüner OB Palmer: Deshalb könnte bald die Regierung auseinanderfliegen 153 Wiesn-Sicherheit: Zaun, Kameras, Flugverbot und Super-Recogniser 36 Schlimmer Verdacht in der Sachsenklinik! Penis-Biss doch kein Versehen? 801 Was soll das? Carolin Kebekus will eigenen Staat gründen 1.664 45-Jährige rammt Mann bei Zwangsräumung Messer in Hals 165 Einbrecher von Polizist erschossen: Schütze soll unerkannt hinter Leinwand aussagen 1.387 Ostsee-Urlauber, seid gewarnt! Diebe klauen immer mehr 1.367 Bayerns Boateng hat Redebedarf mit FCB-Bossen 320 Sky-Serie "Das Boot" zeigt schonungslos "das Grauen des Krieges" 1.113 Leichenfund in Wohnung: Bekannter gesteht brutalen Mord mit Beil 942 So will die größte deutsche Buchkette um mehr Leser kämpfen 331 Laschet doch nicht dabei! Erdogan muss Kölner Ditib-Moschee allein besuchen 131 GZSZ-Neuzugang: Für seine Rolle hat Timur Ülker zehn Kilo verloren 1.305 Sex-Attacke im Erzgebirge: Junge Frau im Wald missbraucht 19.485 Startschuss für neue MDR-Serie: "FINDHER"-Dreh hat begonnen 224