Wird's langsam zu viel Hayali? Länger will sie's auch noch! Top 30 Grad am Polarkreis! Aber das Wetter spielt auch anderswo verrückt Top Dramatische Rettungsaktion: Feuerwehr rettet hilflosen Hund aus Dachsbau Neu Zu offensiv? Darum wäre Melody Haase keine gute Bachelorette Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.561 Anzeige
485

Gelingt RB Leipzig in Porto der große Schritt Richtung Achtelfinale?

Mit einem Sieg beim FC Porto könnte RB Leipzig einen großen Schritt in Richtung Champions-League-Achtelfinale machen.
Zum verspäteten Flug nach Porto und dem Geheimtraining in Leipzig sagte Abwehrspieler Bernardo: "Wir brauchen kein Training im Stadion!"
Zum verspäteten Flug nach Porto und dem Geheimtraining in Leipzig sagte Abwehrspieler Bernardo: "Wir brauchen kein Training im Stadion!"

Porto/Leipzig - Mit einem kurzfristig einberufenen Geheimtraining hat sich RB Leipzig in der herbstlich-kühlen Heimat auf das heiße Auswärts-Duell mit dem FC Porto eingestimmt.

"Es hat den einfachen Grund, dass wir noch ein paar Inhalte reinpacken wollten, die nicht unbedingt der Gegner sehen sollte", erklärte Trainer Ralph Hasenhüttl am Dienstagnachmittag nach der Ankunft in Portugal.

Am Morgen desselben Tages absolvierte seine Mannschaft im knapp 2000 Kilometer Luftlinie entfernten Leipzig in langen Hosen und teilweise mit Mütze bei gerade mal sieben Grad auf dem vereinseigenen Trainingsgelände noch die Abschlusseinheit. Die Entscheidung für die Planänderung war kurzfristig gefallen.

Für die Profis kein Problem. "Wir brauchen kein Training im Stadion", betonte Abwehrspieler Bernardo. Einen Blick in die Arena bei noch sommerlichen rund 24 Grad und blauem Himmel konnten die RB-Spieler nach der Ankunft dennoch werfen, wenn sie wollten. Hasenhüttl hatte es jedem freigestellt.

Wichtig ist dem 50 Jahre alten Österreicher, dass seine Profis am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky und ZDF) "so scharf" sind, dass sie einen "großen Schritt" Richtung K.o.-Runde der Champions League machen.

Mit 3:2 konnte RB Leipzig das Hinspiel gewinnen. Ein weiterer Erfolg würde Leipzig konkret vom Achtelfinale träumen lassen.
Mit 3:2 konnte RB Leipzig das Hinspiel gewinnen. Ein weiterer Erfolg würde Leipzig konkret vom Achtelfinale träumen lassen.

"Wir werden versuchen, es besser zu machen als in Istanbul", versprach Hasenhüttl. Die erste und bislang einzige Auswärtspartie in der europäischen Meisterklasse hatte seine Mannschaft mit 0:2 bei Besiktas verloren (TAG24 berichtete).

Im zweiten Spiel in der Fremde darf sich der aktuelle Tabellendritte der Bundesliga gegen den 27-maligen portugiesischen Meister und aktuellen Tabellenführer einen weiteren Nuller nicht erlauben. "Jedes Ergebnis wäre gut außer eine Niederlage", meinte der RB-Coach.

Die Leipziger haben einen Zähler mehr als Porto und im Kampf um den zweiten Platz durch den 3:2-Hinspielerfolg vorerst einen Vorteil. An der Spitze der Gruppe G liegt Besiktas, das nach drei Siegen in drei Spielen mit einem weiteren Erfolg gegen die AS Monaco den Einzug in die K.o.-Runde bereits klarmachen kann.

Dort wollen auch die Leipziger gleich in ihrer ersten Saison in der Champions League unbedingt hin. "Wir haben eine riesige Chance, den Vorsprung weiter auszubauen. Das ist einfach das Ziel", verkündete Leipzigs dänischer Angreifer Yussuf Poulsen.

Personell wird sein Coach wieder Veränderungen vornehmen. Welche? Das blieb zunächst sein Geheimnis. Deswegen ließ er seine Mannschaft unter anderem auch am Morgen noch daheim trainieren. Er verriet aber, dass Mittelfeld-Ass Naby Keita nach seiner Schienbeinprellung noch Probleme hat.

Das Training am Morgen habe der 22-Jährige aus Guinea nicht voll durchziehen können. "Wir haben mit Naby einen Spieler, bei dem wir noch nicht ganz genau wissen, ob es reicht", sagte Hasenhüttl. Er geht dennoch davon aus, dass Keita die Zähne zusammenbeißen wird. Es sei schließlich die Champions League.

Fotos: DPA

Verlassener Ehemann erdrosselt Frau (33) und setzt Wohnung in Brand Neu 27-Jähriger richtet Mann (39) mit 19 Messerstichen in Asylunterkunft hin Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.153 Anzeige Bloggerinnen bringen XXL-Bademode auf den Markt Neu Dreist! Eifersüchtiger Mann schnüffelt Frau via "Smart Home" hinterher Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.814 Anzeige Demi Moore lässt Hasstirade auf ihren Ex los: Das steckt dahinter Neu Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun 13.831 Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert 4.706 Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? 1.834 Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? 3.436
Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich 346 Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" 17.452 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.786 Anzeige Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum 789 Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz 1.029
War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder 598 Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird 14.468 Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert 1.516 Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand 725 Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe 202 Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig 10.295 Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee 26.710 Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus 542 Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) 674 Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt 6.045 Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter 178 Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer 3.542 Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk 7.562 Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen 746 CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt 2.383 BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt 17.401 Update Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit 3.732 Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein 3.930 Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? 51.111 Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn 500 WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an 1.018 Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? 2.993 Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? 1.371 "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab 2.567 Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer 216 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin 1.168 Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert 2.074 Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? 769 Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! 672 Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? 1.316 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung 9.154 Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! 2.749 Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) 3.682 Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks 517