Fan-Liebe mit Bass: Ist das die neue Hymne von RB Leipzig?

Standesgemäß im Mercedes machen die beiden Leipziger Urgesteine die Stadt unsicher.
Standesgemäß im Mercedes machen die beiden Leipziger Urgesteine die Stadt unsicher.

Leipzig - Das ist wahre Fan-Liebe! Anlässlich des ersten Champions League-Spiel der Roten Bullen haben zwei bekannte Leipziger Gesichter einen eigenen Rap-Song produziert.

Es ist dunkel, nur die Lichter der Stadt erhellen das Bild. Ein weißes Mercedes-Coupé fährt durch die Straßen Leipzigs, am Stadion vorbei. Dazu: Dumpfer Bass. Und dann steigen zwei Typen aus dem Auto aus und fangen an, zu rappen. Hey, kennt man die nicht?

Wer sich öfter mal in der Red Bull-Arena oder auf Poetry Slams rumdrückt, hat diese beiden sicher schon einmal gesehen. Denn der Typ im roten Sakko, der voller Inbrunst seine Lieblingsmannschaft "berappt" ist kein Geringerer als Tim Thoelke, Stadionsprecher bei RB Leipzig. Sein "Homie": Julius Fischer, bekannter Leipziger Wortkünstler und Teil des Duos "The Fuck Hornisschen Orchestra".

Und offenbar geht deren Liebe zu den Rot-Weißen so weit, dass sie kurzerhand zu Rappern mutierten und eine Lobeshymne auf "ihren" Verein geschrieben haben. Kleine Kostprobe gefällig? "Wir fragen: 'Warum nicht?', andere: 'Seit wann?' Unsere Mannschaft spielt so gut, weil sie es kann. Bei uns läuft jeder Spieler einfach für vier, in keinem Kreißsaal wird so viel gepresst wie hier!"

Erst war es nur eine Idee unter Freunden in einer Bar, inzwischen hat der Song fast 30.000 Klicks. Das Video - eine Nacht- und Nebelaktion. "Ich hab selbst nicht gedacht, dass das so gut wird", sagt Tim Thoelke zu TAG24. Schon seit längerem hätten er und Julius manchmal zusammen auf Veranstaltungen aus Spaß gerappt, erzählt der Stadionsprecher. Und dann wäre eben aus Spaß Ernst geworden...

"Wir hatten Glück, viele Leute zu kennen, die mitmachen wollten. Da konnte einer mit der Kamera umgehen, hier hatte jemand einen Proberaum", so Thoelke. Und schon nahm die Rapper-Karriere ihren Lauf.

Für die Fans ist schon jetzt klar: "Wir sind die Crew (von RB Leipzig)" sollte die neue Stadion-Hymne werden! Bei allen Gegnern von RB könnte der Song allerdings mal wieder für einen ordentlichen Shitstorm sorgen...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0