Kann RB Leipzig mit dieser Taktik gegen Zenit in der Champions League punkten? 774
"hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg fällt wochenlang aus Top
Drama im Wald: Hund mit eigener Leine erwürgt? Top
RTL in Not: Darum musste "Punkt 12" heute aus Berlin gesendet werden Top
Widerlicher Wurst-Eklat: Wilke droht nächster Ekel-Skandal Neu
774

Kann RB Leipzig mit dieser Taktik gegen Zenit in der Champions League punkten?

RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg

Am Mittwochabend steigt das Champions-League-Duell RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg in der Leipziger Red-Bull-Arena.

Leipzig - Statt mit hartem Training will Julian Nagelsmann die russische Torfabrik von Zenit St. Petersburg mit taktischen Lösungen stoppen.

RB-Coach Julian Nagelsmann (32) setzt auf taktische Lösungen, um den Gegner Zenit St. Petersburg zu schlagen.
RB-Coach Julian Nagelsmann (32) setzt auf taktische Lösungen, um den Gegner Zenit St. Petersburg zu schlagen.

"Wir bewegen uns mehr im Wissensbereich", betonte der Cheftrainer von RB Leipzig vor dem Spitzenspiel in der Gruppe G an diesem Mittwoch (18.55 Uhr/DAZN) in der Champions League. Der russische Meister erzielte in den letzten drei siegreichen Spielen zwölf Tore - RB zwei Treffer in drei sieglosen Partien.

Zenit-Trainer Sergej Semak warnte vor Leipzigs Nationalstürmer Timo Werner. "Es gefällt mir, was Leipzig macht, viele Handlungen sind auf die Stärken von Timo Werner ausgerichtet. Er ist einer der Schlüsselspieler für Leipzig, aber auch die anderen Spieler haben entsprechendes Potenzial", meinte der Coach, der noch offen ließ, ob er mit einer Dreier- oder Viererkette spielt.

Auch von der Sieglos-Serie der Leipziger will er sich nicht blenden lassen. "Das Niveau der Bundesliga ist entsprechend hoch. Wir sehen, dass alle Mannschaften - auch Bayern - die Punkte verlieren, deswegen sehe ich da keine Probleme", sagte Semak.

In der Länderspielpause waren 15 RB-Profis abgestellt. "Wir haben oft nicht mit mehr als zehn Spielern trainiert, oft halfen die Co-Trainer mit aus", betonte Nagelsmann und setzt daher vermehrt auf Videos. "Wir haben 17 Szenen rausgeschnitten und mit den Jungs besprochen. Es geht um Lösungen der Spielsituationen", sagte Nagelsmann und erklärte seine Taktik, mit der er "eine erweiterte Philosophie reinbringen" wolle.

"Wenn etwas nicht so gut funktioniert, dann fallen wir in alte Muster. Dann schlagen wir lange Bälle. Ich will, dass dann alle das gleiche machen und wir nicht geteilt sind, die einen wollen lange Bälle spielen, die anderen die Bälle spielen. In Krisensituationen tun Menschen alles gleich", betonte er.

Wer steht auf dem Platz?

"Ich sehe keine dramatische Situation", betonte Keeper Peter Gulacsi bezüglich des aktuellen Stands in der Bundesliga.
"Ich sehe keine dramatische Situation", betonte Keeper Peter Gulacsi bezüglich des aktuellen Stands in der Bundesliga.

Personell gibt es noch einige Fragezeichen (TAG24 berichtete). Daher möchte Nagelsmann die Eindrücke vom Abschlusstraining abwarten und erst am Mittwochvormittag über die Aufstellung entscheiden.

Dann weiß er auch, ob es für Marcel Halstenberg reicht, der zuletzt wegen Rückenprobleme pausieren musste. Auch der Startelfeinsatz von Kevin Kampl ist noch offen: "Er ist noch nicht bei Hundertprozent", meinte Nagelsmann.

Taktisch rechnet der RB-Coach mit vielen Varianten beim Tabellenführer der Gruppe G. "In der Defensive kann man sich nicht festlegen, mal verteidigen sie hoch, mal sehr kompakt. In der Champions League agieren sie oft mit einer anderen Ordnung als in der Liga", analysierte Nagelsmann, der nach vier sieglosen Pflichtspielen keine ernsthafte Situation sieht. "Wenn wir eine Krise haben, dann hat ja die halbe Liga eine Krise", meinte er schmunzelnd.

RB-Keeper Peter Gulacsi sieht es ähnlich. "Auch wenn es ergebnistechnisch nicht so gut lief, sind wir auf einem guten Weg", sagte der Ungar und betonte: "Ich sehe keine dramatische Situation." Vielmehr will er sich mit seinem Team auf alte Stärken besinnen: "Es ist notwendig, um Spiele zu gewinnen, die Null zu halten. Es gibt viele Art und Weisen, um zu null zu spielen: hinten reinstellen oder vorne den Ball halten", meinte er und betonte: "Die Wichtigkeit in der Champions League ist höher als in der Bundesliga, das wissen wir.

"Wenn wir ein perfektes Spiel liefern, dann können wir es schaffen."

Fotos: DPA, Jan Woitas

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 13.818 Anzeige
Ärzte operieren 15-Jährige, die wie Oma aussah: So sieht sie jetzt aus Neu
Wetter: Sturmtief "Gloria" wütet durch ganze Urlaubsregion, schon vier Tote Neu
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 14.671 Anzeige
Naschkatzen aufgepasst: Ist dunkle Schokolade wirklich gesünder als helle? Neu
We love Radiohead! Band beglückt ihre Fans mit riesiger Überraschung Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 2.552 Anzeige
Meine Meinung: Eintracht spielt ohne Wintertransfers ein gefährliches Spiel Neu
Greta Thunberg in Davos: "Eure Untätigkeit heizt die Flammen stündlich an" Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 18.774 Anzeige
DSDS: Er gewann bereits, doch jetzt kommt er wieder Neu
Fix: Schalke 04 wird Problem-Profi Nabil Bentaleb endlich los! Neu Update
Donald Trump in Davos: "Müssen die Vorhersagen einer Apokalypse ablehnen" Neu
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten Anzeige
Blut, Ungeziefer und Gestank: Das ist der Tatortreiniger Neu
Kommt Lungenkrankheit von China nach Deutschland? Flughafen Frankfurt bereitet sich vor Neu
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 6.142 Anzeige
Als "Stück Schei**e" beschimpft: Künast erreicht Teilerfolg gegen Netzpöbler Neu
Leichenfund in Wohnung: Nachbarn klagten über üblen Gestank! Neu
Fährt die Münchner Polizei neuerdings Porsche? Das steckt dahinter Neu
Lukas Podolski kommt zum 1. FC Köln, aber nicht als Spieler! Neu
Zurück im Weltcup! Erik Lesser bekommt letzte Chance für WM-Quali Neu
Mehr Spieler, mehr Geld: So gut geht es deutschen Spielbanken Neu
Keine Bagger: Schumacher-Kartbahn bei Kerpen kann bleiben! Neu
Mann in Kölner Baumarkt von Platten erschlagen: Unternehmen will Beerdigung bezahlen Neu
Lastwagen verunglückt: Hier läuft literweise Flüssigbeton aus Neu
Vom eigenen Gabelstapler überrollt: Mann schwebt in Lebensgefahr Neu
Vorsicht, Rüssel: Hier spaziert ein Elefant durch die Hotellobby! 795
"Disney+": Streaming-Dienst startet in Deutschland früher als geplant! 469
Autofahrer hört plötzlich Knall: Verrückt, was aus dem Gully ragt 3.039
Baby zu Tode geschüttelt: Jugendlicher soll für Jahre hinter Gitter 851
Katja Krasavice klagt über YouTube: "Es ist sehr schwer und unschön" 2.187
Rechtsextreme "Pegida München" darf nicht vor Roter Flora in Hamburg demonstrieren 581
Baby gnadenlos ausgesetzt! Wer erkennt diese Gegenstände? 2.201
Überschwemmungs-Drama in Falkensteiner Höhle: Gemeinde bekommt die Kosten ersetzt 135
Behinderte nachgeäfft: Geht Exsl mit diesem Clip zu weit?! 808
Nazi-Drama bei GZSZ noch nicht vorbei: Muss Erik wieder in den Knast? 3.301
Amira Pocher zeigt das Leben zwischen Glitzerwelt und Mutter-Stress 2.960
Knast-Rapperin Schwesta Ewa: Rührender Song für ihre kleine Tochter Aaliyah 1.451
Ashley Graham: Jetzt ist das kurvige Model Mama geworden 1.383
Oh la la! Welche TV-Schönheit zeigt sich denn hier mit perfekter Bikini-Figur? 2.116
Deshalb ist Miracoli die "Mogelpackung des Jahres"! 2.123
Mordverdacht: Zwei Tote in Wohnung in Köln entdeckt! 1.281
RB-Leipzig-Stürmer Timo Werner: FC Barcelona jagt den Goalgetter! 3.533
Vater tötet Kojoten mit bloßen Händen, als der sein kleines Kind (2) angreift 3.153
Polizeiwagen mit Käse beworfen: Auch Ochsenknecht-Sohn verdächtigt! 2.271
Von der Bühne ins TV: Vanessa Mai steht mit "Tatort"-Star vor der Kamera 606
1. FC Köln beim BVB: Timo Horn über Erling Haaland und seinen Meister-Favoriten 1.498
Hund von Bulldogge getötet! Caro und Andreas Robens in tiefer Trauer 4.092
Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick": Er hatte was mit 280 Frauen! 2.219
Junge (3) ertrinkt bei Kindergarten-Ausflug: Sein Leichnam wird obduziert 5.772
Brücke einfach nicht gefunden? Irrfahrt endet für Opel-Fahrer (60) in einem Bach 2.076