Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.110

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

2.887

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

4.743

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

5.613
52.646

Drei Explosionen am BVB-Bus +++ Bartra verletzt +++ Spiel abgesagt

+++ Explosion vor Viertelfinale der Champions League-Partie Borussia Dortmund gegen AS Monaco +++ Marc Bartra verletzt +++ BVBASM
Am Bus von Champions League-Teilnehmer Borussia Dortmund gab es drei Explosionen
Am Bus von Champions League-Teilnehmer Borussia Dortmund gab es drei Explosionen

Dortmund - Schock-Moment vor dem Viertelfinale der Champions League Borussia Dortmund gegen AS Monaco: Als die Dortmunder mit ihrem Mannschaftsbus zum Stadion aufbrachen, hat es drei Explosionen gegeben.

Wie der Verein bei Twitter mitteilte, sei dabei auch eine Person verletzt worden.

Dabei handelt es sich um den Abwehrspieler Marc Bartra (26), der bereits im Krankenhaus ist.

Das Spiel wurde nach dem Vorfall abgesagt und auf den folgenden Tag (Mittwoch, 18.45 Uhr) verlegt.

Auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz gaben der Polizeipräsident Gregor Lange, Staatsanwältin Sandra Lücke und BVB-Pressesprecher Sascha Fligge Auskunft über die aktuelle Situation.

So berichtete TAG24 im Liveticker:

Update, 23.12 Uhr: Wie Mundo Deportivo berichtet, wird Marc Bartra operiert werden müssen. Er haben einen Bruch am Handgelenk erlitten, so heißt es.

Update, 22.43 Uhr: Wichtige Information für alle, die am Mittwoch das Stadion besuchen wollten. Die für den Tag angesetzten Stadiontouren sind allesamt abgesagt.

Update, 22.31 Uhr: BVB-Abwehrspieler Lukasz Piszczek (31) sagte einem polnischen Journalisten von "Przeglad Sportowy": "Als wir neben den Autos fuhren, ist am Zaun eine Bombe hochgegangen. Bartra hat Schnittwunden am Arm. Er ist im Krankenhaus."

Update, 22.20 Uhr: Die Polizei will in einer Pressekonferenz um 23 Uhr über die Ereignisse und den aktuellen Stand der Ermittlungen berichten.

Update, 22.19 Uhr: Wie die Welt berichtet, soll der Mannschaftsbus mit Panzerglas ausgestattet sein - dies dürfte Schlimmeres verhindert haben.

Update, 22.05 Uhr: Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund gehen auf Nummer sicher und haben das öffentliche Training für Mittwoch abgesagt.

Update, 22.00 Uhr: Die Polizei hat einen verdächtigen Gegenstand in der Nähe des Teamhotels entdeckt. Das sagte ein Polizist am Einsatzort. Was genau gefunden wurde und ob der Fund mit den Explosionen in Verbindung steht, teilte er nicht mit. Die Polizei hatte die Umgebung zur Spurensicherung mit einer Drohne abgesucht.

Die Sprengsätze gegen den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund waren nach Einschätzung der Polizei durchaus gefährlich. "Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einem Angriff mit ernstzunehmenden Sprengsätzen aus", teilten die Ermittler in einer Pressemitteilung mit. "Die Sprengsätze könnten in einer Hecke in der Nähe eines Parkplatzes versteckt gewesen sein." Zu den Hintergründen des Angriffs werde weiter ermittelt.

Update, 21.53 Uhr: Im Zusammenhang mit den drei Explosionen gibt es bisher keine Hinweise, dass es sich um einen Terroranschlag handeln könnte. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagabend aus Sicherheitskreisen. Um welche Art von Sprengsätzen es sich gehandelt habe, sei noch unklar.

Update, 21.47 Uhr: Wer den Nachholtermin des Spiels (Mittwoch, 18.45 Uhr) nicht wahrnehmen kann, hat verschiedene Optionen (Verkauf an andere Fans, Kartenrückgabe). Morgen ab 15 Uhr soll es dazu weitere Informationen geben.

Update, 21.44 Uhr: Auch Erzfeind Schalke 04 hat sich inzwischen bei Twitter zu den Vorfällen geäußert.

Update, 21.30 Uhr: BVB-Torwart Roman Bürki äußerte sich nach dem Vorfall in einem kurzen Interview gegenüber der Schweizer Nachrichtenseite "Blick". Er habe in der hintersten Reihe direkt neben Marc Bartra gesessen, der bei der Explosion von "Splittern der zerborstenen Rückscheibe getroffen [und verletzt] wurde". "Nach dem Knall haben wir uns alle im Bus geduckt und wer konnte, auf den Boden gelegt. Wir wussten ja nicht, ob noch mehr passiert."

Update, 21.22 Uhr: Das Stadion wurde inzwischen problemlos geräumt. "Das lief völlig friedlich und gesittet", sagte ein Polizeisprecher. Das Stadion sei gut eine halbe Stunde nach der Entscheidung zur Spielabsage weitgehend leer gewesen.

Update, 21.15 Uhr: Die Hintergründe der Explosionen sind für die Polizei noch völlig unklar. "Wir müssen schauen, wohin die Ermittlungen gehen", sagte ein Polizeisprecher. Bislang gebe es weder Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund noch auf eine Tat etwa von rivalisierenden Fans.

Update, 21.09 Uhr: Die Polizei sucht aktuell die Umgebung des Tatortes mit einer Drohne ab. Es werde geprüft, ob möglicherweise ein weiterer Sprengsatz deponiert wurde, sagte ein Polizeisprecher am Einsatzort.

Die Spieler befinden sich inzwischen auf dem Heimweg.

Update, 21.03 Uhr: Ex-BVB-Spieler Ilkay Gündogan (26) und auch Nationalspieler Jérôme Boateng (28) melden sich derweil bei Twitter zu Wort und bekunden ihre Anteilnahme.

Update, 20.58 Uhr: Hans-Joachim Watzke wendete sich via Facebook-Live an die Fans.

Update, 20.48 Uhr: Jetzt bestätigt auch der BVB, dass es sich bei dem Verletzten um Marc Bartra handelt.

Update, 20.43 Uhr: Die Sprengsätze sollen neben dem Bus in einer Hecke platziert worden sein. Nicht wie zunächst berichtet "unter" dem Fahrzeug.

Die ganze Mannschaft sei in Schockstarre, erklärte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (57). Er spricht von einer "traumatisierten Mannschaft".

Das Spiel wurde auf 18.45 Uhr verlegt, damit AS Monaco am Mittwochabend noch die Heimreise antreten kann.

Update, 20.39 Uhr: Jetzt geht es auch darum, die Zuschauer sicher aus dem Stadion zu geleiten. Der BVB ruft seine Anhänger vor allem dazu auf, Ruhe zu bewahren.

Update, 20.30 Uhr: Das Spiel wird an diesem Abend definitiv nicht stattfinden. Nachholtermin ist am Mittwoch um 18.45 Uhr.

Update, 20.25 Uhr: Für die Fans im Stadion besteht kein Grund zur Sorge. Die Situation sei sicher, bestätigen auch offizielle Stellen, wie der Stadionsprecher Norbert Dickel.

Update, 20.20 Uhr: Wie Bild berichtet, sei das Spiel abgesagt. Nachholtermin wäre demnach der morgige Mittwoch. Allerdings sind die Informationen noch nicht offiziell bestätigt.

Update, 20.18 Uhr: Die Sprengsätze sollen unter dem Bus deponiert worden sein. Bartras Verletzungen sollen "nur" oberflächig sein.

Update, 20.14 Uhr: Krisenstab tagt noch, Spielentscheidung fällt um 20.30 Uhr.

Update, 20.12 Uhr: Sky berichtet jetzt von einer Verletzung an Oberschenkel und Hand.

Update, 20.08 Uhr: Polizei bestätigt drei Sprengsätze und verletzte Person.

Update, 20 Uhr: Stadionsprecher Norbert Dickel (55) informierte die Fans vor Ort von dem Vorfall. Genauere Angaben konnte er aber auch nicht machen. Noch bleibt offen, ob das Spiel stattfindet. Die Bild berichtet derweil von drei Sprengsätzen.

Marc Bartra (26) soll verletzt im Krankenhaus eingeliefert worden sein.
Marc Bartra (26) soll verletzt im Krankenhaus eingeliefert worden sein.

Fotos: dpa/Guido Kirchner, DPA

19-Jährige macht per Spotify Schluss

2.767

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

3.156

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

1.797

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

9.822

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.524
Anzeige

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

781

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

16.299

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.492
Anzeige

Brigitte Nielsen kommt wieder!

965

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

1.507

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

7.738

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.355
Anzeige

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

4.862

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

2.991

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.653
Anzeige

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

4.946

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

1.984

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.785
Anzeige

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

2.074

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

5.449

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.568
Anzeige

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

999

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.184

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.927
Anzeige

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

4.075

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

6.402

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.158
Anzeige

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

3.560

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

10.468

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

8.284
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

11.870

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

5.148

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

12.497

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

5.991

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

1.962

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

992

Innenminister will NPD-Mitgliedern Waffen entziehen lassen

1.875

23-Jähriger torkelt vor S-Bahn und wird überfahren

6.333

Heute wählen die Franzosen ihren neuen Präsidenten

1.035

Horror-Unfall: Paar stürzt mit Motorrad von Brücke. Beide sterben!

16.313

So wird das Baumblütenfest in Werder gegen Terror geschützt

639

Es kommt endlich die Fortsetzung zu Avatar: Und bei einer bleibt es nicht!

4.067

Schock für United: Ibrahimovic droht Karriereaus

8.932

21-Jährige stürzt von Rügens Kreidefelsen 60 Meter in die Tiefe: Tot!

26.042

EU spendiert unseren Kindern jetzt Milch, Obst und Gemüse

4.362

Darum läuft diese Ex-MDR-Moderatorin jetzt von Rom nach Wittenberg

4.574

So ergattert man im Flieger immer den besten Platz

6.047

Katja macht den Schleck-Test! Heißes Eiscreme-Roulette

6.226

Österreichs SPÖ-Kanzler will Flüchtlings-Camps außerhalb der EU

1.782

Bayer muss GEZ für seine Kühe zahlen!

7.639

Von seinem Onkel! Vierjähriger gehäutet und aufgefressen

34.962

Als eine Mutter sieht, was im Ü-Ei ihrer Tochter steckt, wird ihr schlecht

31.616

Unfassbar! Thüringer Nazi-Wirt lockt Gäste mit Hitler-Schnitzel

54.789

Ministerin will Migrantenanzahl in Schulklassen begrenzen

2.599

Florian Wess hat eine neue Barbie gefunden

6.266