Kandidatenliste für CFC-Aufsichtsrat beschlossen

Im Dezember traf man sich zur planmäßigen Mitgliederversammlung: Tim Danneberg, Daniel Frahn, Philip Türpitz, Kevin Kunz, Anton Fink und Dennis Grote (v.l.).
Im Dezember traf man sich zur planmäßigen Mitgliederversammlung: Tim Danneberg, Daniel Frahn, Philip Türpitz, Kevin Kunz, Anton Fink und Dennis Grote (v.l.).  © Picture Point/K. Kummer

Chemnitz - Der Ehrenrat des Chemnitzer FC hat die Kandidatenliste für die Wahl des neuen Aufsichtsrates beschlossen.

Unter den sieben zur Wahl stehenden Kandidaten befinden sich mit Erwin Trageser und Gunther Kermer nur zwei Mitglieder aus dem aktuellen Aufsichtsrat.

Neu zur Wahl stellen sich unter anderem Dr. Eberhard Alles (Kanzler TU Chemnitz), Uwe Bauch (Vorstandsvorsitzender von Stadion-Naming-Right-Sponsor community4you), Simone Kalew (Geschäftsführerin GGG) und der ehemalige CFC-Profi Lutz Wienhold.

Nach der Satzung des Chemnitzer FC unterbreitet der Ehrenrat der Mitgliederversammlung den Wahlvorschlag für den Aufsichtsrat, wie Mario Lengtat, Mitglied des CFC-Ehrenrat erklärte. Der Aufsichtsrat kann zwischen fünf und sieben Mitgliedern haben.

Anschließend bestellt der neu gewählte Aufsichtsrat den neuen Vorstand. Die Vereinsmitglieder haben hierauf keinen Einfluss.

Die Wahl erfolgt am kommenden Montag auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung.

Bisheriger Vorstandsvorsitzender Hänel und Erwin Trageser, stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender, im Dezember. Trageser steht erneut zur Wahl.
Bisheriger Vorstandsvorsitzender Hänel und Erwin Trageser, stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender, im Dezember. Trageser steht erneut zur Wahl.  © Picture Point/K. Kummer

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0