Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

NEU

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

NEU

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

NEU

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.507

CFC rutscht immer tiefer in den Abstiegsstrudel!

Chemnitz - Seine Heimpremiere als CFC-Trainer hatte sich Sven Köhler anders vorgestellt. Der 50-Jährige war nach dem 0:1 gegen die Würzburger Kickers aber weit davon entfernt, den Stab über seine Mannschaft zu brechen.
Sven Köhler hatte sich sein Heimdebüt als CFC-Trainer wohl auch etwas anders vorgestellt.
Sven Köhler hatte sich sein Heimdebüt als CFC-Trainer wohl auch etwas anders vorgestellt.

von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Seine Heimpremiere als CFC-Trainer hatte sich Sven Köhler anders vorgestellt. Der 50-Jährige war nach dem 0:1 gegen die Würzburger Kickers aber weit davon entfernt, den Stab über seine Mannschaft zu brechen.

„Wir haben engagiert begonnen und versucht, Fußball zu spielen. Leider haben wir diesen einen Fehler gemacht und Würzburg die Gelegenheit gegeben, in Führung zu gehen“, meinte Köhler. Rico Benatelli bestrafte den Fehlpass von Matti Steinmann mit dem 1:0. Das Tor in der 28. Minute reichte den taktisch diszipliniert spielenden Gästen zum Sieg.

Der CFC, der in den ersten 45 Minuten ohne einen einzigen Torschuss blieb, hatte nur eine echte Druckphase. Das war unmittelbar nach der Pause. Aber auch da drohte meist nur nach Eckbällen oder Freistößen Gefahr.

Immerhin: Abwehrchef Marc Endres stellte sich nach der Heimpleite den Fragen der Fans.
Immerhin: Abwehrchef Marc Endres stellte sich nach der Heimpleite den Fragen der Fans.

Aus dem Spiel heraus gelang wenig. „Wir hatten zwar eine Menge Ballbesitz, aber auch viel zu viele Ballverluste“, meinte Abwehrchef Marc Endres: „Und wir haben aus den Räumen, die Würzburg uns geboten hat, kein Kapital schlagen können.“

Was der CFC vor 5586 Zuschauern zeigte, war einfach nicht zwingend genug. Viel zu häufig wurde quer gespielt, viel zu selten schnell und direkt in die Tiefe. „Uns fehlte einfach der Mut“, brachte es Angreifer Daniel Frahn treffend auf den Punkt. Und so bleiben die „Himmelblauen“ in der Rückrunde die einzige Drittliga-Mannschaft ohne Sieg.

Während die Konkurrenz im Tabellenkeller (mit Ausnahme von Wehen Wiesbaden) Fahrt aufnimmt und fleißig punktet, rutscht der CFC immer weiter ab. Seit Sonnabend steht die Köhler-Elf auf Platz 18.

„Wir wussten, dass es schwierig und bis zum Ende sehr eng bleiben wird. Da müssen wir nicht nach jedem Spieltag auf die Tabelle schauen“, sagte Köhler.

Er muss sein Team vor allem mental schnellstens wieder aufrichten. Am Sonntag steigt in Erfurt bereits das nächste Kellerduell.

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer (2)

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

NEU

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

NEU

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

NEU

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

7.468

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

1.811

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

392

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

1.546

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

2.136

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

4.664

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.136

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

4.608

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

396

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.687

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.534

Von Leipzig direkt nach New York!

3.812

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.157

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

603

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.510

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.598

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

259

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.528

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

9.851

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.810

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.154

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.300

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.066

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.578

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.332

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

3.940

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

6.800

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.321

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.316

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.282

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

15.105

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

6.233

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

5.989

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.371

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.040

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

2.044

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

11.650

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

18.422

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

1.081

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

6.040