Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

NEU

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
1.771

Darum ist Kaffenberger endlich wieder frei im Kopf

Chemnitz - Marcel Kaffenberger hat beim FSV Frankfurt eine schwere Zeit hinter sich. Es hat eine Weile gedauert, bis der Kopf des 21-Jährigen wieder frei war, doch nun blüht er beim CFC langsam auf.
Kaffenberger (rechts) erlebte in Frankfurt eine schwere Zeit, nun blüht er langsam wieder auf.
Kaffenberger (rechts) erlebte in Frankfurt eine schwere Zeit, nun blüht er langsam wieder auf.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz- „Diese 90 Minuten haben richtig gut getan.“ Das sagte Marcel Kaffenberger (21) nach dem 2:3 gegen Liberec zum Auftakt der „Future League“.

Mit dem Ergebnis war der CFC-Neuzugang weniger zufrieden. „Wir hätten dieses Spiel niemals verlieren dürfen. Aber wir haben zum ersten Mal mit dieser Mannschaft gespielt und zuvor nicht einmal gemeinsam trainiert.“

Mit seiner persönlichen Leistung konnte Kaffenberger zufrieden sein. Gegen die jungen Tschechen fungierte er zunächst als Innenverteidiger. Mit Beginn der 2. Halbzeit wechselte er ins zentrale Mittelfeld und hämmerte gleich einen Freistoß aus 18 Metern direkt in die Maschen.

Das zweite CFC-Tor durch Martin Fenin (28) bereitete er mit seinem Pass auf den Angreifer maßgerecht vor. „Die Future League ist eine super Plattform. Ich denke, dass ich mich mit meiner Leistung am Montagabend bei unserem Trainer anbieten konnte.“

In Dresden wurde Kaffenberger für den verletzten Kapitän Anton Fink eingewechselt.
In Dresden wurde Kaffenberger für den verletzten Kapitän Anton Fink eingewechselt.

In Dresden kam Kaffenberger in der Nachspielzeit für den verletzten Kapitän Anton Fink (28). Es war sein Debüt in der 3. Liga.

„Kaffe“ ist ganz nah dran, das spürt er auch selbst. „Ich hatte beim FSV Frankfurt zuletzt keine einfache Phase. Das hat mich mental sehr belastet. Seit zwei, drei Wochen bin ich frei im Kopf. Und das zahlt sich jetzt aus. Zuletzt stand ich immer im Kader.“

Kaffenberger dankt CFC-Trainer Karsten Heine (60), der ihm in der schwierigen Phase weiter das Vertrauen geschenkt hat. „Er hat mir sehr geholfen, wir haben viel miteinander gesprochen. Ich schaue optimistisch auf die kommenden Wochen.“

Vielleicht bekommt er im Heimspiel am Sonnabend gegen Preußen Münster schon eine neue Chance. „Das Dresden-Spiel ist abgehakt. Das haben wir intern ausgewertet“, sagt Kaffenberger.

Er sieht den CFC nach sieben Spieltagen „absolut im richtigen Fahrwasser. Wir wollen uns in der Tabelle oben festbeißen.“ Das klappt am besten mit einem Sieg gegen den Tabellen-Dritten.

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

11.044

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

3.412

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

1.439

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

4.915

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

4.925

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

950

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

5.661

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

2.712

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

2.099

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

2.251

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

1.701

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.681

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

3.692

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

1.596

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.716

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.381

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.854

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

27.878

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.031

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

4.707

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.914

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

5.102

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

383

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

3.871

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.001

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.589

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.460
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

6.044

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.078
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.690

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

949

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.719

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

649
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.029

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.981

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.397

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

24.111

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

35.674

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.840

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.737