CFC mit gleich vier Testspielern in die Türkei!

Trainer Karsten Heine mit den Probespielern Jan koch (mi.) und Marek Sisa.
Trainer Karsten Heine mit den Probespielern Jan koch (mi.) und Marek Sisa.

VOn Olaf Morgenstern

Chemnitz - Die neuen Probanden gaben sich am Sonnabend im Sportforum die Türklinke sprichwörtlich in die Hand! Gleich vier Testspieler lud der CFC zum Trainingsauftakt ein.

Beim Hallenturnier in der Messe Chemnitz sollen sie am Sonntag nicht auflaufen. Alle vier werden am Montagabend aber mit in die Türkei fliegen und in den bevorstehenden Testspielen zum Einsatz kommen.

Vom Liga-Konkurrenten SV Wehen Wiesbaden stellte sich Jonatan Kotzke vor. Der 25-Jährige, der für Jahn Regensburg 18 Zweitliga-Einsätze bestritten hat, ist im defensiven Mittelfeld beheimatet.

Karsten Heine im Gespräch mit Samir Benamar.
Karsten Heine im Gespräch mit Samir Benamar.

Vom Zweitligisten Arminia Bielefeld reiste der 20 Jahre alte Deutsch-Marokkaner Samir Benamar an - ein Mann für die linke Außenbahn.

Aus dem Nachbarland Tschechien kamen mit Jan Koch (20, FK Mladá Boleslav) und Marek Sisa (19, Viktoria Pilsen) zwei junge Abwehrspieler.

Alle vier Testspieler absolvierten am Sonnabend den Laktat-Test und trainierten am Nachmittag erstmals mit.

Keine große Rolle mehr in den Planungen spielen offenbar Marco Kehl-Gomez, Reagy Ofosu, Timo Cecen, Daniel Batz, Alexander Nandzik und Marco Rapp. Sie absolvierten das Training am Nachmittag in einer anderen Halle. Zudem fehlte Martin Fenin (krank).

CFC-Sportchef Stephan Beutel: "Mit einigen dieser Spieler planen wir nicht mehr, andere schauen sich anderweitig um, weil sie mehr Spielpraxis wollen."

Die möglichen Neuzugänge auf einen Blick: Samir Benamar, Jan Koch, Jonatan Kotzke und Marek Sisa (v.l.).
Die möglichen Neuzugänge auf einen Blick: Samir Benamar, Jan Koch, Jonatan Kotzke und Marek Sisa (v.l.).

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0