Er kickte schon in der Bundesliga! Uzoma will zum CFC

Eke Uzoma kickte schon für den SC Freiburg.
Eke Uzoma kickte schon für den SC Freiburg.

Von Ronny Licht

Belek - Gute Nachrichten im Trainingslager der Himmelblauen: Frank Löning (34) konnte nach einer leichten Grippe im Testspiel mitkicken, Alexander Dartsch (21) beginnt am Sonnabend mit dem Lauftraining.

In der Nacht war Sportdirektor Stephan Beutel (49) eingeflogen, kurz vor ihm mit Eke Uzoma (26) ein weiterer Testspieler ins „Riu Kaya Belek“-Hotel eimmarschiert.

Der Nigerianer spielte bereits vier Mal für den SC Freiburg in der Bundesliga, hat 69 Zweitligaspiele auf dem Konto. Aktuell kickt er beim serbischen Erstligisten Spartak Subotica. Uzoma, der ablösefrei wäre: „Ich will zurück nach Deutschland, für mich gibts nur die Option Chemnitz.“

Auch Sportdirektor Stephan Beutel (l.) ist nun in Belek und kann sich mit Karsten Heine austauschen.
Auch Sportdirektor Stephan Beutel (l.) ist nun in Belek und kann sich mit Karsten Heine austauschen.

Am Freitag durfte er 45 Minuten im linken defensiven Mittelfeld ran, hatte aber noch die 14-stündige Anreise in den Knochen.

Trainer Karsten Heine (60): „Nach einer einzigen Trainingseinheit mit der Mannschaft kann man keine Wunderdinge erwarten. Er bekommt noch eine Chance.“ Für Marek Sisa (20) ist das Camp vorbei: Der am Oberschenkel verletzte Tscheche flog gestern zurück nach Deutschland, wird nicht verpflichtet.

Ein gefühlter Neuzugang könnte in den letzten Camp-Tagen Alexander Dartsch werden. Der Mittelfeldspieler verließ am Freitag nach einer schweren Grippe das Hotelzimmer, schaute sich das Testspiel gegen BV de Graafschap an: „Ich will jetzt mit leichtem Lauftraining beginnen.“

Viel mehr ist auch für Matti Steinmann, der am Freitag zum 21. Geburtstag ein Ständchen von der Mannschaft bekam, nicht drin. Geschenke wollte er keine: „Ich wünsche mir nur ein gesundes Knie.“

Am Sonntag spielt der CFC gegen den Schweizer Zweitligisten FC Wil 1990, Dienstagvormittag fliegt der himmelblaue Troß zurück in die Heimat.

Im Testspiel am Freitag durfte Uzoma 45 Minuten ran.
Im Testspiel am Freitag durfte Uzoma 45 Minuten ran.

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0