Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

TOP

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

TOP

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.303
Anzeige
11.312

Darum musste Fußballer Christian mit 32 sterben

Plauen - Die Nachricht sorgte vor einigen Tagen für Entsetzen: Christian Rose, Fußballspieler vom VFC Plauen, verstarb am Dienstagmorgen plötzlich. Nun steht fest, wieso er aus dem Leben gerissen wurde.
Diese Zeilen widmet Germania Chemnitz dem verstorbenen Fußballer.
Diese Zeilen widmet Germania Chemnitz dem verstorbenen Fußballer.

Plauen - Die Nachricht seines Todes schockierte nicht nur den Verein, sondern ganz Fußball-Sachsen. Am Dienstag starb Christian Rose vom VFC Plauen völlig überraschend.

Nun steht fest, dass der Kicker einem plötzlichen Herztod erlegen ist. Das ergab die Obduktion. "Es folgen nun Untersuchungen des Feingewebes, um die Ursache des Herzversagens zu erfahren", so Staatsanwältin Ines Leonhardt.

Unterdessen hat der Verein bereits ein Benefizspiel für seinen Verstorbenen organisiert. Mit dem 21. Oktober steht auch schon der Termin fest, jedoch noch nicht der Gegner.

Denkbar wäre aber, dass der VFC Plauen gegen den VfB Auerbach spielt, denn für den Verein lief Rose vor seiner Zeit in Plauen auf.

Nicht nur für seine Lebensgefährtin Stephanie und die 2-jährige Tochter sowie alle weiteren Angehörigen sind es seitdem die schwersten Stunden überhaupt, sondern auch für die 2. Mannschaft des VFC Plauen, mit der er noch am vergangenen Sonntag auf dem Platz stand.

Christian Rose wurde mit nur 32 Jahren aus dem Leben gerissen.
Christian Rose wurde mit nur 32 Jahren aus dem Leben gerissen.

Das Team hätte am Sonntag bei TSV Germania Chemnitz antreten müssen, doch die Partie wurde auf Wunsch der Vogtländer auf den 11. Oktober verlegt.

"Nach dem plötzlichen und unerwarteten Tod des Plauener Spielers Christian Rose Anfang der Woche entsprach der TSV Germania Chemnitz 08 natürlich der Bitte der Vogtländer, das Spiel am Sonntag zu verlegen", hieß es auf der Homepage.

Der Verein erklärte weiter: "Im Namen des Vorstandes und der Abteilung Fußball, besonders aber auch im Namen der Spieler und Verantwortlichen der 1. Männermannschaft des TSV Germania Chemnitz 08 möchten wir unser tiefstes Mitgefühl zum Asudruck bringen und unsere aufrichtige Anteilnahme übermitteln."

Viele seiner Mitspieler und Freunde sind immer noch in Schockstarre. Vor allem, weil Rose im Dezember 2008 zwischen Schöneck und Oelsnitz schwer mit dem Auto verunglückte, erst im Koma und dann wochenlang im Krankenhaus lag und sich mühsam über ein Jahr zurück ins Leben kämpfte.

Nun wurde er für immer aus diesem gerissen. Laut Staatsanwältin Ines Leonhardt wird es noch circa zwei Wochen dauern, bis auch der Grund für den plötzlichen Herztod feststeht.

Fotos: VFC Plauen; Screenshot Germania Chemnitz

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

NEU

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

NEU

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

NEU

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.513
Anzeige

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

2.365

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

1.802

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.073
Anzeige

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.136

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

8.196

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

7.580

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

5.286

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.176

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.171

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

3.676

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

958

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

2.766

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

1.913

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.058

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

216

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.694

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

2.452

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.128

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

7.781

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.003

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.771

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.035

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.090

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.109

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

7.626

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

14.976

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

4.461

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

6.191

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.688

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

4.669

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

5.214

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.637

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

5.321

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

3.412

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

6.690

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.410

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

8.547