Super-Wahlsonntag: Heute zeigt sich, wo Europa wirklich steht! Top Bayern gegen RB: Fernseher kaputt! Plötzlich steht Mama Coman in einer Münchner Kneipe Top Nach Umbau bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Smartphones besonders günstig 4.059 Anzeige Sie lag mit mehreren Messerstichen im Treppenhaus! Tötete Ehemann seine Frau? Top Für kurze Zeit in Bochum: SATURN verkauft fünf Artikel super günstig Anzeige
1.515

So ein Spiel erwartet Jogi Löw gegen die Ösis

DFB-Bundestrainer Joachim Löw erwartet eine starke österreichische Nationalmannschaft

Joachim Löw erklärte, wie schwer es dem Trainerteam fällt, den finalen Kader zu benennen und einige Spieler auszusortieren.

Von Stefan Bröhl

Eppan/Südtirol - Der letzte Test vor der finalen WM-Kader-Bekanntgabe! Bundestrainer Joachim Löw erwartet am Samstagabend (18.00 Uhr) in Klagenfurt mit Österreich einen starken Gegner.

Ist gesundheitlich auf dem Weg der Besserung: Arsenals Mesut Özil.
Ist gesundheitlich auf dem Weg der Besserung: Arsenals Mesut Özil.

"Österreich ist für uns ein wichtiges Testspiel", sagte Löw auf der DFB-Pressekonferenz.

"Das Ergebnis ist für mich völlig neben angestellt. In der Phase ist es wichtig, dass wir gute Erkenntnisse ziehen und dass wir manche Abläufe, die wir trainiert haben, auch sehen."

Und Löw erwartet einen schweren Gegner, der vor wenigen Tagen WM-Gastgeber Russland mit 1:0 besiegte: "Die Österreicher sind eine gute Mannschaft."

Unter dem neuen Trainer Franco Foda komme die Mannschaft auf vier Siege in vier Spielen. "Unter anderem gegen Uruguay", wie Löw anmerkte. Das hätte "Aussagekraft."

Es ist nur bedingt möglich, den Gegner auszurechnen: "Österreich spielt sehr variabel. Sie spielen einen guten Kombinationsfußball", meinte Löw.

Gerade die vielen Legionäre, auch aus der Bundesliga, würden das Team stark machen. Österreich werde der DFB-Elf "sehr viel abverlangen", ist sich der Bundestrainer sicher und kam direkt zum nächsten wichtigen Thema: Der finalen Bekanntgabe des WM-Kaders. Das Spiel werde auf jeden Fall bei Entscheidungsfindung helfen, sei aber "nicht der Maßstab aller Dinge", verdeutlichte der 58-Jährige.

Ein Sorgenkind der letzten Wochen wird dann schon wieder dabei sein: Mesut Özil, von dem Löw übrigens nicht mehr erwartet, wie es fälschlich kolportiert wurde: "Das ist falsch interpretiert worden. Ich habe mit Mesut vor ein paar Tagen ein längeres Gespräch geführt."

Erwartet mit Österreich einen echten Härtetest: Bundestrainer Joachim Löw.
Erwartet mit Österreich einen echten Härtetest: Bundestrainer Joachim Löw.

In diesem hätte er dem Arsenal-Akteur gesagt, dass er "noch das ein oder andere aufholen muss", weil er in England die letzten drei Wochen wegen anhaltender Rückenprobleme nicht gespielt habe.

Löw habe Özil gesagt: "Wir brauchen dich in einer starken körperlichen Verfassung. Du musst noch ein bisschen Substanz aufbauen." Daran habe er die letzten Tage immer wieder gearbeitet und nähere sich nun langsam seiner Form an.

Damit die Belastung für ihn und die anderen Spieler nicht zu hoch wird und Löw von allen mitfahrenden Spielern wichtige Eindrücke bekommt, plane er, sein Wechselkontingent auszuschöpfen.

Diese würden dann eine Hilfestellung bei der Auswahl der Spieler sein, die noch aussortiert werden müssen. Vier Spieler wird es dann treffen.Für Löw eine harte, aber notwendige Entscheidung: "Im persönlichen Gespräch tut es auch mir weh."

Es sei das deshalb für keinen "aus dem Trainerstab ein schönes Gefühl", denn "diese Absagen sind für einzelne Spieler, die in den Trainingseinheiten alles reingelegt haben, um dabei zu sein, eine wahnsinnige Enttäuschung."

Es breche "erstmal eine kleine Welt zusammen und die Enttäuschung ist riesengroß, wenn jemand abreisen muss", verdeutlichte Löw die Schwere seiner Aufgabe.

In so einem niederschlagenden Moment wollen die Spieler "keine langen Gespräche, sondern einfach gehen. Das muss man ihnen dann auch zugestehen", sprach Löw aus seiner langjährigen Erfahrung.

Dennoch ist er froh, die Qual der Wahl zu haben: "Wir haben Gott sei Dank keine Spieler, die im Moment verletzt sind." Hoffentlich bleibt das auch so.

Jonathan Tah wurde 2014 nachnominiert, als er gerade in Miami angekommen war.
Jonathan Tah wurde 2014 nachnominiert, als er gerade in Miami angekommen war.

Fotos: DPA

Thomas Gottschalk zeigt seine Neue: So lernte er Karina kennen Top Surfer wird niedergestochen und liefert sich Katz-und Maus-Spiel mit Polizei Top Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.645 Anzeige Metzelder? Krösche? Wer wird neuer Sportlicher Leiter bei RB Leipzig? Neu Junge Frau (19) stirbt bei Wohnungsbrand nahe Gießen Neu Alkohol getrunken, aus Fluss geborgen: Mädchen (16) verliert Kampf um ihr Leben Neu Lebensgefahr: 22-Jähriger nach Crash in brennendem Auto eingeklemmt Neu
Bundeswehr-Panne: Bereits getaufte Fregatte ist immer noch nicht fertig Neu "Ich bin dann mal im Schlafzimmer": Daniela will ihren Fans schönen Abend wünschen, dann kippt die Stimmung Neu Auto knallt in Baum, überschlägt sich! 22-Jährige muss schwer verletzt aus Wrack geborgen werden Neu
Mädchen (6) verschwindet im Möbelmarkt: Wo ist die kleine Tuong? Neu Frau stirbt bei Flugzeugabsturz, Ehemann schwer verletzt Neu Wer ist wer? Verwirrung um Trikotfarben im Pokalfinale Neu Streit zwischen zwei Männern eskaliert: Plötzlich zückt einer ein Messer Neu Streifenwagen fährt mit Blaulicht über Kreuzung und wird gerammt Neu Nach Explosion im Stadtzentrum von Lyon: Bombenleger weiter auf der Flucht! Neu Horror-Fund in Neukölln: Leiche am Bahndamm entdeckt Neu Tragischer Tod! Schwimmer stirbt nach brutaler Attacke von Hai 3.069 "Keine No-Go-Areas für Juden": Antisemitismus-Beauftragter mit klaren Worten 43 Hat das Erste kein Interesse? MDR-Riverboat wird nicht bei der ARD gezeigt 3.167 Beschiss bei "Grill den Henssler": Steffen spioniert Laura Wontorra aus 1.155 Nächster Kreuzfahrtriese verlässt Meyer-Werft in Papenburg 1.012 Welcher Ex-Schönheitskönigin gehört denn dieser durchtrainierte Körper? 1.614 Mutter wählt den Notruf, doch der Rettungsdienst glaubt ihr nicht, dass es ernst ist! 3.793 Mit Kinderkriegen "abgeschlossen": Anne Wünsche spricht über Sterilisation 914 Arzt bittet Muslima Niqab abzunehmen und steht jetzt vorm beruflichen Aus 16.601 Tödliches Familiendrama! Vater schießt durch geschlossene Tür auf seine Tochter (†23) 1.177 Lehrer wird wegen dieses Videos mit seiner Schülerin gefeuert 1.586 Babys mit zu kleinen Köpfen: Heilmittel gegen Zika-Virus gefunden? 864 Frau rettet Katze, die sich in ihrem Gartenzaun verhedderte, doch nichts ist so, wie es scheint 3.099 Jemand klaut seine Fotos für Tinder, doch lässt entscheidendes Detail weg 1.240 Hund kriecht nach Unfall mit gebrochenen Beinen herum, dann wird es herzzerreißend 3.828 Nach 8 Jahren ist Schluss: Dieser Star ist nicht mehr bei "The Voice" dabei 493 Double perfekt! FC Bayern räumt RB Leipzig aus dem Weg und ist Pokalsieger 1.855 Familie atmet auf: Vermisste Kunst-Studentin Jessica wieder da! 2.252 Update Tochter von in der Türkei inhaftierter deutschen Sängerin festgenommen 10.364 Drachenflieger bei Start verunglückt 321 Familiendrama: Mutter und Sohn (8) tot in Haus gefunden 9.856 Deutscher Tourist ertrinkt an Urlaubsstrand 11.184 Toyota unter Laster geschoben: Frau stirbt bei Unfall auf der A3 3.881 Behörde ermittelt: Schüler feiern in Polizeiuniform und Sadomaso-Kostümen 3.290 Schrecklich! Fußgängerin findet totes Baby auf der Straße 10.801 Update Gericht verärgert Putin: Russland muss gefangene Matrosen freilassen 1.545 Mann soll von acht Personen ausgeraubt worden sein, doch Zeugen erzählen was ganz anderes 576 Europawahl 2019: Manfred Weber befürchtet gutes Ergebnis für Rechtspopulisten 856 Rührenden Worte von einer Mutter, nachdem ihr Sohn von Mitschüler erschossen wurde 2.642 Wetter teilt Deutschland: Wo es regnet und wo die Sonne scheint 3.694 Polizei wird zu Unfall gerufen, doch damit haben sie nicht gerechnet 3.838