Schlagerstar verletzt? Andreas Gabalier im Krankenhaus! Top Facebook und Instagram down! Soziales Netzwerk stottert in Europa Top Abgelehnte Asylbewerber mit Job sollen vorerst nicht abgeschoben werden Top So reagiert Oliver Pocher auf das Aus für seine Tor-Hymne "Schwarz und Weiss" Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 9.201 Anzeige
2.700

Kritik am DFB-Team für Bierhoff "unter der Gürtellinie!"

DFB-Manager Oliver Bierhoff traf auf der Pressekonferenz aus Sotschi klare Aussagen

DFB-Manager Oliver Bierhoff fand klare Worte für die Situation der vergangenen Tage und Wochen. Er stellte sich der Kritik, fand diese aber teils überzogen.

Von Stefan Bröhl

Sotschi - Oliver Bierhoff fand klare Worte: Kritik sollte "nicht zu sehr in Häme" übergehen, sagte DFB-Manager auf der Pressekonferenz und spielte damit auf einige grenzwertige Aussagen sogenannter Fußballexperten an.

Thomas Müller (l.), der Oliver Bierhoff (r.) auf der Pressekonferenz ablöste, verbreitete - ganz seinem Naturell entsprechend - schon wieder gute Laune.
Thomas Müller (l.), der Oliver Bierhoff (r.) auf der Pressekonferenz ablöste, verbreitete - ganz seinem Naturell entsprechend - schon wieder gute Laune.

Doch natürlich habe man damit rechnen müssen: "Der größte Teil der Kritik ist ja auch gerechtfertigt", stellte der 50-Jährige klar, betonte aber auch: "Ich finde es dann hin und wieder schade, wenn es ein bisschen unter die Gürtellinie geht für Spieler."

Das sei "unabhängig von Mesut Özil", sondern auch auf andere verdiente Spieler bezogen: "Ich glaube, die sollen hart, kritisch bewertet werden, aber es sollte doch halt auch nicht zu sehr in Häme gehen."

Dennoch müsse man auch damit umgehen können, wie der Manager seufzend festhielt.

Die Sitzung, durch die sich die Pressekonferenz am Dienstag um satte 50 Minuten verzögert hatte, war auch für Bierhoff entscheidend: "Für uns war es wichtig, nicht irgendwie zur Tagesordnung überzugehen und uns damit zu beruhigen, dass wir noch alles selber in der Hand haben, wenn wir das zweite und dritte Spiel gewinnen, sondern dass wir da natürlich ein bisschen tiefer gehen und dieses tiefer gehen nicht nur vom Trainerstab kommt, sondern natürlich auch die Spieler sich einbringen können", hielt der frühere Nationalspieler fest.

Man habe die Symptome, die auch in den Medien so ausführlich besprochen wurden, erkannt: "Es hat nicht so geknallt, wie es vielleicht früher geknallt hätte. Ist ja auch eine andere Generation, es sind andere Zeiten. Es war aber trotzdem sehr offen, sehr ehrlich."

DFB-Manager Oliver Bierhoff traf auf der Pressekonferenz aus Sotschi klare Aussagen.
DFB-Manager Oliver Bierhoff traf auf der Pressekonferenz aus Sotschi klare Aussagen.

Nun müsse man in den kommenden Tagen "einen guten Mix finden zwischen Fokussierung und Angespanntheit" und lernen, mit dieser "selbstverschuldeten Situation" umzugehen, wie Bierhoff erklärte.

"Wir haben ja die Fähigkeiten. Es ist ja nicht so, dass wir daran zweifeln müssen, sondern wir müssen sie abrufen."

Bierhoff betonte auch, dass die schwache Leistung keine Einstellungsfrage gewesen sei, aber die "Aggressivität" gefehlt habe. Es seine eine Fehlerkette gewesen. Man habe "teilweise die Linie verloren."

Deshalb müsse man wieder dahin kommen, dem Gegner das eigene Spiel aufzuzwingen: "Das hat uns in der Vergangenheit immer stark gemacht", sagte Bierhoff.

Natürlich hätten die Schweden die bessere Ausgangslage und werden nun vermutlich versuchen, "alles dicht zu machen." Bierhoff erwartet "ein Kampfspiel" und rechnet auch mit einem "personellen Impuls" des DFB-Trainerteams.

Das Ziel für die nächsten Tage gab Bierhoff auch schon aus: "Unsere Situation ist klar: Wir müssen die beiden Spiele gewinnen!"

Fotos: DPA

Ende des Schweigens? Mutmaßlicher Drogendealer packt im Mafia-Prozess aus Neu Von Islamisten bedroht: Kommt die Christin Asia Bibi nach Deutschland? Neu 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.209 Anzeige Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alice Weidel Neu Diesel-Verbot auf der Berliner Stadtautobahn soll kommen! Neu Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.487 Anzeige Ex-Gangster-Boss schreibt Buch und wird erschossen Neu Horror-Szenario! Aufzug mit sechs Personen rast 84 Etagen in die Tiefe Neu Obduktionsergebnis nach Jagdunfall: Seniorin wurde erschossen! Neu Olli Schulz und Fynn Kliemann kaufen Hausboot von Gunter Gabriel (†75) Neu "Normal ist das nicht": Verletzten-Seuche bei Hertha Neu Carmen Geiss zeigt stolz neues Tattoo: Viele Fans finden es scheußlich Neu 34-jährige Mutter seit einem Jahr vermisst: Wurde sie ermordet? Neu
Neuer Team-Bus: So lacht das Netz über Mercedes, VW und den DFB Neu Radeberger und Veltins machen gemeinsame Sache Neu
So witzig reagiert Köln-Rückkehrer Modeste auf eine Frage Neu Deutsche-Bank-Aktie stürzt auf Rekordtief Neu Ehemaliger SS-Wachmann will keine Toten im KZ gesehen haben Neu Jens Büchner: Nur zehn Tage vor seinem Tod wurde er noch einmal Opa 3.101 Achtung: Wer diese Lederhosen trägt, riskiert Ekzeme im Intimbereich! 765 Passant sieht Bombe im Fluss, doch es ist etwas ganz anderes 2.347 Zwei Blindgänger-Bomben in Köln gefunden: Entschärfung noch heute geplant 452 Update Neue Let's-Dance-Staffel: Sie wird neben Daniel Hartwich moderieren 1.198 Prozess um Kölner Stadtarchiv: Polier nicht mehr vor Gericht 43 Rentner stirbt, weil er die Bahnschranken ignoriert 1.138 Röntgentest zeigt: So krass werden Verbraucher beim Einkauf verarscht 1.303 Medienbericht: Leipziger Cellist soll Anti-Migrationspakt-Kampagne leiten 906 Wie durch ein Wunder: Junge (3) wird von Auto überrollt und nur leicht verletzt 435 Riesiger Walkadaver gestrandet: Sein Bauch gleicht einer Müllhalde 1.616 Siemens sackt Milliarden-Deal für Londoner U-Bahn ein 465 Schock-Statistik! Täglich versucht ein Mann in Deutschland, seine Partnerin zu töten 450 Diese Puppe sieht aus wie Herzogin Kate und ist eine Gefahr für jedes Kind 901 Aufgepasst, glatte Straßen: Junge Autofahrerin (19) verliert Kontrolle 117 In der Kälte: Mädchen (5) verläuft sich auf Suche nach seiner Mama 2.419 Kind muss sein Meerschweinchen aussetzen: Der Grund rührt zu Tränen 2.058 Eurowings-Warnstreik: Mitarbeiter stoppen 25 von 30 Flügen in Düsseldorf 149 Zum Wiehern! SPD-Chefin Nahles & Co. gründen "Parlamentskreis Pferd" 986 Deutschland gegen Niederlande: Darum brach der Schiedsrichter nach Abpfiff in Tränen aus 8.535 Erster Güterzug aus China in Köln eingetroffen 218 Im Kurzurlaub verhaftet: Erneut Deutscher in Türkei vor Gericht 828 Ab 2019! So soll unsere Ernährung gesünder und unser Bauch dünner werden 718 Sexy Geburtstagsgrüße: Schweighöfer und Fitz lassen die Hüllen fallen! 1.667 Läuft beim FC Bayern: Klub vermeldet Rekordumsatz und fetten Gewinn 706 Mann (42) wird bei Prügelei in Köln niedergestochen 217 Update Schleimbrocken im Haar! Friseure warnen vor Billigprodukten aus der Drogerie 6.354 Emmy für Anna Schudt: Sie spielte Gaby Köster nach Schlaganfall 637 Fahrer von Linienbus sitzt völlig besoffen hinter dem Steuer 2.135 Auf dem Schulweg! Junge findet 1200 Euro und reagiert toll 2.770 Schockierend: Feuerwehr findet Lkw-Fahrer tot im Führerhaus 2.182