Überraschung bei Jogis WM-Kader: Löw lässt Sané zu Hause 6.962
iOS 13: Dreizehn Highlights für dein iPhone Top
Er nenn sich "Lutz" und stellt die Polizei vor ein großes Rätsel: Wer kennt diesen Mann? Neu
Alarm auf dem Campingplatz! 47 Schüler und Lehrer müssen isoliert werden Neu
Schock für Bewohner: Baukran stürzt auf Wohnhaus Neu
6.962

Überraschung bei Jogis WM-Kader: Löw lässt Sané zu Hause

DFB-Bundestrainer Joachim Löw hat am Montagmittag seinen finalen WM-Kader bekanntgegeben

Bundestrainer Joachim Löw hat die 23 Spieler, die Deutschland bei der WM 2018 in Russland vertreten, bekanntgegeben. Leroy Sané ist raus.

Von Stefan Bröhl

Eppan/Südtirol - Bundestrainer Joachim Löw hat seinen endgültigen WM-Kader am Montagmorgen im Rahmen einer DFB-Pressekonferenz benannt. Bernd Leno, Jonathan Tah, Leroy Sané und Nils Petersen sind nicht dabei!

Bundestrainer Joachim Löw hatte für seinen finalen WM-Kader die Qual der Wahl.
Bundestrainer Joachim Löw hatte für seinen finalen WM-Kader die Qual der Wahl.

Bevor Löw endlich die Namen nannte, hielt er erstmal einen mehrminütigen Monolog zur Entscheidungsfindung.

"Es gibt sicherlich schönere Tage im Leben eines Bundestrainers", hielt der 58-Jährige fest. Alle vier Akteure hätten "es verdient gehabt bei der WM dabei zu sein." Sie wären auch deshalb eingeladen worden, weil das Trainerteam "von ihren Fähigkeiten nach wie vor überzeugt sind."

"Ich habe heute morgen mit allen vier Spielern gesprochen, danach auch mit dem Mannschaftsrat. Die Enttäuschung bei den Betroffenen war natürlich auch sehr, sehr groß." Das habe Löw auch erwartet. Eine gründliche Analyse aller Details war laut Löw die Grundlage für die Entscheidungen. "Als Trainer ist es wichtig, das große Ganze zu sehen. Es ist wichtig, beim Turnier variabel agieren zu können."

Es sei außerdem wichtig, einen ausgewogenen Kader zu haben. Die Postionen seien nun "doppelt besetzt." Man müsse auf alle "Eventualitäten" reagieren können."

Hat es auch nicht in den finalen WM-Kader geschafft: Leverkusens Innenverteidiger Jonathan Tah.
Hat es auch nicht in den finalen WM-Kader geschafft: Leverkusens Innenverteidiger Jonathan Tah.

"Die Entscheidung war wirklich wahnsinnig knapp. Würde man einen 100-Meter-Lauf machen, müsste man ein Zielfoto machen, um zu sehen, wer die Nase vorne hat."

Löw dankte explizit diesen Spielern "für ihren tollen Beitrag", den sie in den zwei Wochen geleistet hätten. "Es war mit Sicherheit ein Mehrwert für die Mannschaft."

Im Tor traf es Bernd Leno. Löws Verzicht auf den 26-jährigen Torhüter von Bayer Leverkusen kommt etwas überraschend. Denn Leno war Stammkeeper bei der "Werkself", während sein Mitkonkurrent Kevin Trapp zwar bei Paris Saint-Germain unter Vertrag steht, dort allerdings nur Ersatztorwart war und lediglich 13 (eher unwichtige) Spiele absolvierte. Seine Klasse ist unbestritten, doch Löw geht ein gewisses Risiko ein: Zwei von drei Torhütern haben fast keine Spielpraxis!

Jonathan Tah von Bayer Leverkusen galt ohnehin als Wackelkandidat und wurde lediglich als potenzieller Ersatz für den angeschlagenen Jérome Boateng nominiert. Da der Bayern-Star rechtzeitig fit zu werden scheint, benötigt Löw die Dienste des 22-jährigen Innenverteidigers bei der WM wegen der großen Konkurrenz nicht.

Zur allgemeinen Überraschung ist Leroy Sané von Manchester City trotz seiner starken Saison in der Premier League nicht mit dabei! Seine durchwachsenen Auftritte im Nationaldress und seine schwache Leistung im Testspiel gegen Österreich dürften den Ausschlag gegen den flinken Flügelflitzer gegeben haben.

Die Überraschung schlechthin: Jogi Löw lässt Manchester-City-Star Leroy Sané zu Hause!
Die Überraschung schlechthin: Jogi Löw lässt Manchester-City-Star Leroy Sané zu Hause!

Zur Erinnerung: In England wurde der 22-Jährige Ende April zum besten Nachwuchsprofi in dieser Saison gewählt - 33 Torbeteiligungen in 49 Spielen sind eine überragende Bilanz. Dass Löw es sich überhaupt leisten kann, auf Sané zu verzichten, ist allerdings auch ein Zeichen für die Qualität seiner Konkurrenten und des gesamten Kaders.

Die Experten hätten eher damit gerechnet, dass Löw mit Julian Brandt einen weiteren Leverkusener zu Hause lässt. Auch Leon Goretzka (FC Schalke 04) und Sebastian Rudy (FC Bayern München) wären mögliche Kandidaten gewesen.

Auch Nils Petersen wird nicht mit nach Russland fahren. Das ist hingegen keine Überraschung. Zwar sind die Joker-Qualitäten des Freiburger Mittelstürmers hinlänglich bekannt, doch Petersen selbst gab zu, bei jeder Trainingseinheit an seine Leistungsgrenze gehen zu müssen, um nicht abzufallen. Dazu kam sein blasser Auftritt im Spiel gegen Österreich. Bei Petersens Mitkonkurrent Mario Gomez weiß Löw hingegen, worauf er bauen kann.

Seit der Vorbereitung auf die Europameisterschaft 2008 hat Joachim Löw jedes Mal ein Spieler-Casting ausgerufen, um den Konkurrenzkampf im Trainingslager vor dem jeweiligen Turnier hochzuhalten.

Nachdem er dieses Mal 27 Akteure in den vorläufigen Kader berufen hat, musste er vier Spielern am Montagmorgen die bittere Nachricht überbringen, dass sie nicht bei der Weltmeisterschaft in Russland dabei sein werden.

Der finale deutsche WM-Kader in der Übersicht:

Tor: Manuel Neuer (FC Bayern München), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona) und Kevin Trapp (Paris Saint-Germain)

Abwehr: Joshua Kimmich, Mats Hummels, Jérôme Boateng, Niklas Süle (alle FC Bayern München), Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Jonas Hector (1. FC Köln), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Marvin Plattenhardt (Hertha BSC)

Mittelfeld / Sturm: Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen), Julian Draxler (Paris Saint-Germain), Mario Gomez (VfB Stuttgart), Leon Goretzka (FC Schalke 04), İlkay Gündoğan (Manchester City), Sami Khedira (Juventus Turin), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (FC Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal London), Marco Reus (Borussia Dortmund), Sebastian Rudy (FC Bayern München), Timo Werner (RasenBallsport Leipzig).

Bayer Leverkusens Torwart Bernd Leno ist nicht bei der WM dabei.
Bayer Leverkusens Torwart Bernd Leno ist nicht bei der WM dabei.
Machte gegen Österreich sein erstes und vorerst letztes Länderspiel für die A-Nationalmannschaft: Freiburgs Mittelstürmer Nils Petersen.
Machte gegen Österreich sein erstes und vorerst letztes Länderspiel für die A-Nationalmannschaft: Freiburgs Mittelstürmer Nils Petersen.

Fotos: DPA, Imago

Dieses Bremer Möbelhaus startet großen Ausverkauf wegen Umbau 3.551 Anzeige
Frau ist geschockt, als sie ihren Koffer am Gepäckband sieht Neu
Lukas lässt sich die Haare lang wachsen und das aus rührendem Grund Neu
Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's ab sofort Technik so günstig wie nie 6.730 Anzeige
Nach Horror-Verletzung: "Ich habe noch nie einen Menschen so schreien hören" Neu
Mann sticht auf drei Personen ein und will dann in die Tiefe springen Neu Update
Wer einen Job sucht, sollte heute ins Dynamo-Stadion gehen! 11.146 Anzeige
Sam Smith nach ungewöhnlichem Outing: Jetzt folgt der nächste Schritt Neu
"Rambo 5: Last Blood": Stallone sinnt in brutalem Action-Gemetzel auf Rache! Neu
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! 11.030 Anzeige
Touristen bekommen es mit der Angst zu tun, als 30 Krokodile die Straße überqueren Neu
"Sie behandelten mich wie ein Tier": Wegen dieser Lappalie kam ein Instagram-Model in den Knast Neu
Junge Männer suchen Area 51 und werden direkt inhaftiert Neu
Alles muss raus! Wegen Umbau gibt's hier Technik so günstig wie noch nie! 6.585 Anzeige
Vor Euro-League-Start: So verzweifelt bettelt der VfL Wolfsburg um Zuschauer Neu
Wo lässt Busenwunder Devin hier ihre Brüste wackeln? Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! Anzeige
Pärchen wird betrunken verhaftet, danach passiert Unglaubliches Neu
Nach tödlichem Unfall: Witwe will Geld von Ferrari! Neu
ROCK ANTENNE Hamburg schickt Euch zum Alice Cooper-Konzert 3.622 Anzeige
"Ekelhaft!" Janine Pink und Tobi Wegener turteln in Dubai, doch es gibt Kritik Neu
Lebenslang für Mord an Leipzigerin Sophia: So grausam starb die Tramperin Neu
Großer SSV bei Euronics: Top-Technik im Preis gesenkt! Anzeige
Willi Herren rechnet ab: "Und schon stehst du dumm da" Neu
Sylvie Meis richtet sich mit emotionalen Worten an verstorbene Freundin Neu
So süß! Domenico de Cicco zeigt zum ersten Mal das Gesicht seiner kleinen Tochter! Neu
"Genieße das Single-Dasein": Ex-BTN-Star Saskia Beecks packt nach Trennung aus Neu
Zum Casting für die neue Staffel: DSDS-Aline will's noch mal wissen Neu
PSG-Star Di Maria erlegt Ex-Klub Real! Leverkusen geht gegen Lok Moskau leer aus 634
FC Bayern besiegt Roter Stern Belgrad: Champions-League-Auftakt geglückt 1.151
Mainz 05 droht Rekord-Strafe nach Pyro-Wahnsinn im DFB-Pokal 1.213
Kolasinac äußert sich nach Überfall auf ihn und Özil in London 1.168
Jessica Jaymes gestorben: Freund findet Porno-Star leblos in ihrem Haus 3.970
Studie zeigt: Gefahr von Sturmfluten nimmt zu 109
Gefährlicher neuer Trend? Was Mädchen jetzt für vollere Lippen machen 4.039
Polizist rettet süßes Vögelchen: Tier bedankt sich auf ganz eigene Art 3.422
Baugrube von Stuttgart 21 wird plötzlich ganz anders genutzt 72
Fernando Ricksen ist tot: Fußballprofi verliert Kampf gegen unheilbare Krankheit 4.210
Erling Braut Haaland mit Gala: "Norwegische Bestie" trifft ohne Ende 896
"Love Island"-Julia im Pech! Schnappt ihr Samira jetzt den Traummann weg? 2.295
Diesen Beruf hatte sein Großvater! Max Herre würdigt Werke mit Ausstellung 641
Fabio Wibmer: Wer ist dieser verrückte Biker überhaupt? 796
Konzert-Hammer: Geht Till Lindemann mit Solo-Projekt auf Tour? 5.221
Luke Mockridge: Das hat er mit Bundeskanzlerin Merkel vor 5.231
Nach mehrfacher Vergewaltigung: Polizei verlangte Unfassbares vom Opfer 23.614
Fall Metzelder: darum übernimmt nun die Staatsanwaltschaft Düsseldorf 3.320
Eintracht-Kicker da Costa verklagt eigene Mutter: Kaum zu fassen, wieso 2.034
Todes-Drama auf A2! Lastwagen kracht in Stauende, zwei Männer sterben 14.273 Update
Beauty-Bloggerin (49): Kosmetik-Hersteller erfüllt letzten Wunsch 14.086
Unfassbares Video: Fußballer mitten im Spiel vom Blitz getroffen 4.103
Makabrer Rentenbetrug: Sohn lebte mit Leiche seiner Mutter zusammen 2.024
Lothar Matthäus über RB Leipzig und Salzburg: "Wunderschöne Geschichte" 2.808
Hier ist der Verkauf von E-Zigaretten jetzt komplett verboten 3.190