Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

TOP

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

TOP

Was macht denn Cristiano Ronaldo hier?

NEU

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.347

Skarlatidis schießt Aue zur Sensation

Aue - Sie haben die Sensation geschafft und der Hitze getrotz: Fußball-Drittligist FC Erzgebirge Aue hat Zweitligist SpVgg Greuther Fürth mit einem 1:0-Sieg in der erste Runde aus dem DFB-Pokal gekegelt.
Skarlatidis (links) ließ die Auer jubeln.
Skarlatidis (links) ließ die Auer jubeln.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Eine heiße Überraschung: Im Brutkasten Erzgebirgsstadion blieb einer cool wie ein Eiszapfen: Simon Skarlatidis. Er drosch nach einem Freistoß von Sebastian Hertner (67.) die Kugel über die Linie.

Aue schaffte das, was RB Leipzig am Montag nicht gelang. Es schlug Fürth vor 6000 Zuschauern mit 1:0 (0:0). Damit steht der FCE in der 2. Runde, sichert sich nebenbei mal locker 269.000 Euro und hofft nun auf einen attraktiven Gegner.

In der Hitzeschlacht - auf dem Rasen wurden 46 Grad gemessen - boten die "Veilchen" ein ganz starkes Spiel, dominierten die Partie und kamen verdient weiter.

War es der Respekt vor Aue? Fürth spielte wie im Punktspiel bei RB, tat gar nichts für den Spielaufbau, stand tief und setzte allein auf das Mittel Konter. Das überraschte schon, schließlich spielt die SpVgg eine Klasse höher.

Eine strittige Szene im Strafraum, doch die Pfeife des Schiris blieb stumm.
Eine strittige Szene im Strafraum, doch die Pfeife des Schiris blieb stumm.

Der FCE nahm den Platz an, spielte schnell und schnörkellos, entblößte dabei nie die Abwehr. Fürth hatte keine einzige zwingende Torchance. Das Spiel der Gastgeber war über weite Strecken der ersten Hälfte gut anzusehen.

Aber es fehlte wieder eins: Die allerletzte Konsequenz vorm Tor. Viele Flanken kamen gut, doch die Fußspitze in Ballnähe gehörte dem Gegner. So ließ der FCE zahlreiche Chancen liegen. Die beste hatte Nicky Adler (10.), der allein vor Mark Flekken stand, fiel und den Keeper mit dem Knie am Auge traf. Pech für Flekken: Er musste raus, für ihn kam Sebastian Mielitz.

Zur Pause hätte man allen Kickern gewünscht, dass sie mal in die Kältekammer können. Das war schon brutal. Zumindest müssen alle kühlende Tücher umgehabt haben, denn die Teams kamen frisch aus der Kabine.

Jetzt war hüben wie drüben Feuer drin. Das ergab Chancen. Fürths Veton Berisha (55.) stand urplötzlich frei vor Martin Männel, doch der parierte im Spagat - sensationell!

Skarlatidis (links) blieb cool und drosch die Kugel in die Maschen.
Skarlatidis (links) blieb cool und drosch die Kugel in die Maschen.

Drei Minuten später prüfte Björn Kluft mit einem Schrägschuss Mielitz. Sekunden später versuchte es Simon Handle aus 18 Metern, knapp drüber.

Und dann war es soweit: Einen Freistoß von Sebastian Hertnert von halbrechts erwischte Nicky Adler mit dem Scheitel, dahinter stand Simon Skarlatidis (67.) und wuchtete die Kugel über die Linie. Jetzt kochte es nicht auf dem Rasen, sondern auch auf den Rängen!

In der Folge hätte Aue den Sack zumachen müssen. Fürth machte auf, der FCE konterte. Doch Handle, Skarlatidis und Adler vergaben gute Möglichkeiten. So blieben die Franken im Rennen.

Sie hatten noch eine Chance, aber was für eine: Niko Gießelmann (87.) trat einen Freistoß aus 25 Metern perfekt, doch Männel parierte das Geschoss überragend. Den Ball halten die wenigsten!

Nächster Neuzugang in Aue: Mario Kvesic.
Nächster Neuzugang in Aue: Mario Kvesic.

UPDATE 18:00 Uhr:

Zur Pressekonferenz hatte FCE-Präsident Helge Leonhardt noch ein Bonbon bereit: Er präsentierte Mario Kvesic (23).

Er wechselt von RNK Split ins Erzgebirge, unterschrieb bis 2017 und ist schon kommenden Sonnabend gegen die Stuttgarter Kickers spielberechtigt.

Kvesic absolvierte unter der Woche ein Probetraining in Aue und konnte dort voll überzeugen. "Er ist ein Zehner, wie wir ihn uns wünschen. Er wird Schwung in unser Angriffsspiel bringen", ist Leonhardt überzeugt.

Der Jubel nach dem Tor kannte keine Grenzen.
Der Jubel nach dem Tor kannte keine Grenzen.

Fotos: Picture Point/Roger Petzsche

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

NEU

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

NEU

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

1.705

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

3.079

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

1.294

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

835

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

2.592

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

932

Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

10.263

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

923

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

4.282

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

6.806

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

552

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

2.039

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

13.714

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

6.965

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

14.023

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

548

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

450

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.554

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.072

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

2.982

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

4.029

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.383

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

5.668

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

2.926

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.376

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.811

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.766

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

28.905

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

7.890

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

13.308

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

3.098

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

948

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

22.164

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

5.409

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

7.117

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

8.452

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

5.257

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

9.133

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

29.541

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

6.605

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

9.295