DFB terminiert Pokal-Wiedersehen zwischen SCP und Ingolstadt

Paderborn - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Donnerstag die Paarungen der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal, in der es für den SC Paderborn gegen den FC Ingolstadt geht (TAG24 berichtete), zeitgenau angesetzt.

Gegen den Rekordmeister aus München hatte der SCP in der letzten Pokalsaison keine Chance.
Gegen den Rekordmeister aus München hatte der SCP in der letzten Pokalsaison keine Chance.  © DPA

Der SCP trifft demnach am Montag, 20. August, um 18.30 Uhr in der heimischen Benteler-Arena auf die Schanzer aus Ingolstadt.

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt sämtliche Spiele live. Die ARD hat sich die Partie zwischen Zweitligist SpVgg Greuther Fürth und Bundesligist Borussia Dortmund als Free-TV-Livespiel ausgesucht, das am Montag, 20. August (ab 20.45 Uhr), ausgetragen wird.

Titelverteidiger Eintracht Frankfurt tritt am Samstag, 18. August (ab 15.30 Uhr), beim SSV Ulm 1846 Fußball an. Frankfurts Finalgegner am 19. Mai 2018, der FC Bayern München, startet zeitgleich in die DFB-Pokalsaison.

Insgesamt werden am Freitag, 17. August (ab 20.45 Uhr), drei Partien ausgetragen. Am Samstag, 18. August, werden neun Partien gleichzeitig um 15.30 Uhr angepfiffen, drei weitere folgen ab 18.30 Uhr, ehe ab 20.45 Uhr der FC Hansa Rostock auf den VfB Stuttgart trifft. Am Sonntag, 19. August, stehen ebenfalls neun Partien ab 15.30 Uhr an, ab 18.30 Uhr wird auf drei weiteren Plätzen um den Zweitrundeneinzug gespielt.

Am Montag, 20. August steigen ab 18.30 Uhr drei Partien, das Abendspiel zwischen Fürth und Dortmund rundet den Saisonauftakt der diesjährigen Pokalrunde ab.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0