DFB-Boss: Pfiffe gegen Gündogan und Özil haben tiefere Ursachen 3.108
Gewitter und Unwetter legen Zugverkehr in Teilen Deutschlands lahm Top
Psycho-Thriller in Elbflorenz: So ist der neue Dresdner Tatort Top
Saturn: Riesiger Abverkauf ab Montag, 5000 Produkte preisgesenkt 6.766 Anzeige
Liveticker zum Nachlesen: BVB in 2. DFB-Pokal-Runde gegen Gladbach, Bayern bei Bochum! Top
3.108

DFB-Boss: Pfiffe gegen Gündogan und Özil haben tiefere Ursachen

DFB-Präsident Reinhard Grindel äußert sich zum Fall Mesut Özil und Ilkay Gündogan

Das Foto von Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit Recep Tayyip Erdogan bewegt die Massen weiterhin. DFB-Präsident Reinhard Grindel bezog Stellung.

Von Stefan Bröhl

Watutinki/Moskau - DFB-Präsident Reinhard Grindel war sich auf der Pressekonferenz sicher, dass das Foto von Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vor allem wegen der aktuellen gesellschaftspolitischen Lage Thema ist.

Mesut Özil (Zweiter von links) und Ilkay Gündogan (Zweiter von rechts) sind weiterhin Streitthema.
Mesut Özil (Zweiter von links) und Ilkay Gündogan (Zweiter von rechts) sind weiterhin Streitthema.

Wie hätte besseres Krisenmanagement denn aussehen sollen, fragte Grindel rhetorisch in die Runde. Die Verantwortlichen seien alle Möglichkeiten durchgegangen und hätten sich aus guten Gründen für die aktuelle Situation entschieden.

Er hätte in den Zeitungen zwar viel von schlechtem Krisenmanagement gelesen, aber nirgendwo einen Hinweis gefunden, wie es denn besser hätte aussehen können.

Der DFB-Vorsitzende ist sich sicher, dass die Pfiffe andere Ursachen haben müssten, denn Ilkay Gündogan habe mehrfach Stellung bezogen und sich geäußert und sei dennoch ausgebuht worden.

Deshalb schloss Grindel daraus: "Ich sage ihnen, da muss es etwas geben, das wesentlich tiefer liegt, was die Ursachen betrifft."

Nach der Willkommenskultur 2014 habe sich die Stimmung nach dem Flüchtlingsströmen zumindest teilweise gewandelt: "Die Menschen sehen Probleme und sie erwarten deshalb Klarheit", hielt Grindel fest.

Auch im Bekenntnis zu "unseren Werten" und "unserem Land." Dafür stehe der DFB und die Mannschaft. Da hätte man eine ganz klare Position bezogen, stellte Grindel klar und führte weiter aus: "Ich will betonen, dass wir es hier mit einem gesamtgesellschaftlichen Problem zu tun haben."

Man solle zusammenhalten. Das sei die "richtige Antwort", beendete der DFB-Präsident seine Ausführungen.

Laut DFB-Präsident Reinhard Grindel wurden 79.000 WM-Tickets nach Deutschland verkauft.
Laut DFB-Präsident Reinhard Grindel wurden 79.000 WM-Tickets nach Deutschland verkauft.

Pfiffe würden die Mannschaft nicht weiterbringen, schloss auch Löw, der zum Spiel gegen Saudi-Arabien anmerkte: "Der Ilkay hat auch jeder gesehen, war nach dem Spiel geknickt. Man musste ihn aufrichten", verdeutlichte Löw die schwierige Situation.

"Ich habe mit den Spielern mehrmals gesprochen." In der Öffentlichkeit sei alles darüber gesagt. Beide Spieler hätten unter dieser Situation gelitten. "Meine Aufgabe ist, mit diesen beiden Spielern so zu arbeiten, dass sie in den Flow kommen und dass sie unserer Mannschaft helfen", merkte Löw an.

Der Bundestrainer wurde wie viele andere völlig vom Rauswurf des spanischen Trainers Julen Lopetegui überrascht: "Es kam für mich völlig unerwartet. Dass es so eine Entscheidung gibt, zwei Tage vor dem Spiel der Mannschaft, ist ein Hammer. Da gibt es auch unnötige Unruhe innerhalb des Verbandes und innerhalb der Mannschaft."

Löw äußerte sich auch zu RB Leipzigs Stürmer Timo Werner: "Ich sehe ihn gut, gefährlich und schnell. Er hat immer überzeugt. Ich erhoffe mir von ihm ein gutes Turnier. Er ist ein Spieler, der besondere Fähigkeiten hat und ist für unser Spiel durch seine Schnelligkeit und seine Laufwege sehr, sehr wertvoll."

Der 22-Jährige dürfte seinen Stammplatz im Sturm damit vorerst sicher haben. Mario Gómez wird sich wohl hinten anstellen müssen.

Bei Boateng sieht es ebenfalls gut aus: "Der Jérôme hat unglaublich hart an seiner Fitness gearbeitet. Er ist sehr, sehr präsent und hat eine sehr gute Verfassung. Von seiner Verletzung ist nichts zu spüren. Er ist ein Pfeiler und ein Leader in unserer Mannschaft", schloss Löw.

Fotos: DPA

Wegen Wasserschaden! MediaMarkt startet ab Montag Notabverkauf mit Tiefstpreisen 29.728 Anzeige
Bayern oder RB Leipzig? Entscheidung im Werner-Poker wohl gefallen 2.133
Essen kam zu spät! Unzufriedener Gast erschießt Kellner 2.746
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 3.353 Anzeige
Katzenberger schwanger? Will sie uns jetzt etwas mitteilen? 7.368
Erschöpft und verzweifelt! Flüchtlinge springen von Rettungsschiff ins Meer 4.034
Saturn Halle: Ab Montag gibt's hier 21 Stunden lang bis 40% Rabatt 2.175 Anzeige
Todesangst um Narumol! "Bauer sucht Frau"-Josef mit den Nerven am Ende 12.865
Frau wird mit Welpe aus Supermarkt geworfen: Der Grund bricht ihr das Herz 12.943
Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 7.065 Anzeige
Was für eine Quote von Ibrahimovic: Nächster Doppelpack mit 37 - und wie! 1.509
Schwere Waldbrände! Mehrere Orte evakuiert 2.544
Nach zwei Toten in Iserlohn: Mutmaßlicher Täter (43) festgenommen! 3.056
Bundesliga-Angebot! MediaMarkt haut neues Paket raus 1.661 Anzeige
Dank Zeugen: Polizei schnappt mehrfachen Vergewaltiger auf frischer Tat 6.988
"Mein wunderschöner Ehemann, ich liebe dich!" So süß feiert Aljona Savchenko ihren Hochzeitstag 3.388
Vater schleudert Tochter (4) mehrmals zu Boden, dann erbricht sie Blut 16.729 Update
Wacken soll weiter wachsen: Jetzt steigt ein US-Investor mit ein! 231
Gelber Rauch über Helgoland beunruhigt Anwohner 3.823
ZDF-Fernsehgarten: Komiker Luke Mockridge sorgt für Eklat 22.033
Bayern-Wunschspieler Sané freut sich über tolle Aktion seiner Mitspieler 933
Sechs tote Familienmitglieder gefunden! Der Hintergrund ist tragisch 5.105
Gewollter Nippelblitzer! Heidi Klum zeigt schon wieder nackte Haut 4.668
Sechs Monate plagende Ungewissheit: Fall der vermissten Rebecca Reusch bleibt mysteriös 8.301
Die Treppe heruntergestoßen? Fan im Düsseldorfer Stadion schwer verletzt 315
"Promi Big Brother": Entscheidet sich die Gruppe nun gegen Theresia? 2.214
Über zwei Wochen im Mittelmeer: Boot mit 107 Flüchtlingen darf nach Europa 3.784
Stefanie Heinzmann beschäftigt sich ernsthaft mit Karriere-Ende 3.147
Freizügiges Hinterteil sorgt für Gelächter auf Restaurant-Terrasse 32.311
"Bester Fußballer Deutschlands": Konkurrenz gratuliert FC Bayern zu Coutinho-Deal 1.787
Neun Leichen nach Brand in Billighotel gefunden 3.111
Sie war ein Internet-Star! Baby-Seekuh "Mariam" stirbt wegen Plastik im Bauch 1.347
Tödliche Gefahr durch Wespenstiche: Darauf sollten Allergiker achten 1.281
Studentin (21) verirrt sich in afrikanischer Wüste, dann wird ihre Leiche gefunden 10.384
Polizist erschießt Asylbewerber (20), nachdem er sie mit Hantelstange angreift 24.823
Eiserner Fan: Popstar Tim Bendzko lobt Union Berlin über den grünen Klee 1.067
"F*ck!", "Wollt Ihr mich verarschen?": Rabenschwarzer Tag für Rapper Jan Delay 8.848
Tests beginnen: Können Schweineherzen bald wirklich Menschenleben retten? 633
Schock im "Sommerhaus der Stars": Hat Willi Herren seine Jasmin betrogen? 95.959
Urlaubsinsel erneut in Flammen: Tausende Menschen evakuiert 6.613
Feuerwehr bittet Mieter, in brennendem Wohnhaus zu bleiben 4.334 Update
Bekenntnisse einer Klofrau: Helga erzählt, was nachts in der Disko passiert 116.970
Bluttat im Bahnhof mit zwei Toten: Opfer (†32) hatte ihr Baby bei sich 13.211 Update
Rote Ampel missachtet! Mann stirbt nach schwerem Kreuzungscrash 6.186
Vater enthauptet seine Tochter (†19), nachdem er sie zwei Jahre vergewaltigte 136.071
So kehrt Herzogin Meghan doch zu "Suits" zurück 3.601
Rivalisierende Ultras gehen vor Derby aufeinander los: Mehrere Tote! 23.799
Tragische Wendung: Mann greift in Gully und stirbt 3.133
Junggesellenabschied eskaliert: Bräutigam-Vater prügelt Mann krankenhausreif 5.996
"Promi Big Brother"-Aus für Zlatko! Hat er die Sympathie des Publikums verloren? 11.524