Asyl-Kompromiss in Sicht: Aber Seehofer setzt Merkel eine Frist Top Update Achtung! Zwei Patienten aus forensischer Psychiatrie geflohen Neu Leichtathletik-EM in Berlin: So seht Ihr die Wettkämpfe live im Stadion 3.385 Anzeige Nach WM-Feier? Vier Verletzte bei Schüssen in Inenstadt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 31.422 Anzeige
1.006

Mit diesem Team wurde Sami Khedira dreimal Deutscher Meister!

Sami Khediras Karriere ist eine Geschichte voller Höhen - aber auch einiger Tiefen.

Sami Khedira kann auf viele Erfolge zurückblicken. Doch durch seine vielen Verletzungen kennt er auch die Schattenseiten des Profifußballs.

Von Stefan Bröhl

Moskau - Spielt Sami Khedira sein letztes großes Turnier für Deutschland? Der mittlerweile 31-Jährige, der aller Voraussicht nach zur Stammelf von Bundestrainer Joachim Löw gehören wird, hat mit dem DFB-Team schon viel erlebt.

Ein Tor für die Ewigkeit: Sami Khedira (l.) köpft den VfB Stuttgart 2007 zur Deutschen Meisterschaft.
Ein Tor für die Ewigkeit: Sami Khedira (l.) köpft den VfB Stuttgart 2007 zur Deutschen Meisterschaft.

Der organisationsstarke defensive Mittelfeldspieler ist seit dem 5. September 2009 (2:0 gegen Südafrika) deutscher Nationalspieler. Mittlerweile kann Khedira auf 75 Länderspiele für Deutschland zurückblicken.

Seine Verletzungshistorie mit einem Kreuzbandriss, Ermüdungsbruch, Meniskusschaden, Wadenmuskelriss, Muskelfaser- und Muskelbündelrissen, einer Bänderdehnung, Adduktorenverletzung und vielen kleineren Wehwehchen verhinderte, dass der heute 31-Jährige öfter eingesetzt werden konnte.

Dennoch hat der 1,89 Meter große Khedira eine Karriere von Weltformat hingelegt.

Wenn er auf einige Ärzte gehört hätte, hätte Khedira bereits im Jugendalter seine Karriere wegen Knieproblemen frühzeitig beenden müssen. Eine weitere Operation und die Karriere wäre vor ihrem Beginn vorbei gewesen.

Doch Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und ein weiterer Arzt schafften es, den Anführer seiner Jugendmannschaften wieder in die Spur zu bringen.

Bereits dort war seine Klasse ersichtlich. Am 4. Juli 2004 wurde er als Kapitän mit der B-Jugend des VfB Stuttgart durch einen 2:1-Sieg im Finale gegen den FC Energie Cottbus Deutscher Meister im U17-Bereich. Khedira selbst traf zur Führung.

Nur ein Jahr später gewann dieser goldene Jahrgang um ihn, Serdar Tasci, Christian Beck und den in der U19 dazu geholten, aktuellen TSG-1899-Hoffenheim-Stürmer Adam Szalai, die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft. Khedira stand nach einer Operation am Außenmeniskus allerdings nicht auf dem Feld.

Der bisher größte Erfolg in Sami Khediras Karriere: Der Gewinn der WM 2014 mit Deutschland.
Der bisher größte Erfolg in Sami Khediras Karriere: Der Gewinn der WM 2014 mit Deutschland.

Zu diesem Zeitpunkt war er schon einige Jahre für den VfB aktiv. 1995 wechselte Khedira vom TV Oeffingen nach Stuttgart und blieb dem Verein bis 2010 treu.

Obwohl er mit seinen Verletzungen auch die Schattenseiten der Fußballwelt zu spüren bekam, dauerte sein sportlicher Erfolg an. Khedira feierte am 6. Spieltag der Saison 2006/07 sein Bundesliga-Debüt im Berliner Olympiastadion beim 2:2 seines VfB - wurde von Trainer Armin Veh aber erst in der Nachspielzeit eingewechselt, um das Ergebnis zu sichern.

Fortan bekam Khedira immer mehr Spielanteile und war am Saisonende mit 20 Jahren Stammspieler. Wie in den Nachwuchsmannschaften ging der Deutsche mit tunesischen Wurzeln auch im Profibereich voran.

Am letzten Spieltag benötigte der VfB unbedingt einen Sieg gegen den FC Energie Cottbus. Stuttgart geriet in Rückstand und der Konkurrent FC Schalke 04 führte schnell und gewann seine Partie mit 2:1.

Die Stuttgarter trafen durch Thomas Hitzlsperger zum Ausgleich.

In der 63. Minute folgte dann Khediras große Stunde. Nach einer Flanke von Antonio da Silva stieg Khedira - vom Tor weglaufend - hoch und köpfte die Kugel gegen die Laufrichtung von Keeper Tomislav Piplica zum 2:1-Siegtreffer für die Schwaben ein - und der VfB wurde Deutscher Meister!

Kam der Schritt zu einem ausländischen Spitzenverein zu früh? Sami Khediras Zeit bei Real Madrid war durchwachsen.
Kam der Schritt zu einem ausländischen Spitzenverein zu früh? Sami Khediras Zeit bei Real Madrid war durchwachsen.

Er entwickelte sich in den nächsten Jahren zu einem herausragenden Bundesliga-Spieler und wurde als Kapitän des herausragenden U21-Jahrgangs mit dem DFB 2009 Europameister.

So wurden die Spitzenvereine auf ihn aufmerksam. Khedira entschied sich für einen Wechsel zu Real Madrid, das sich seine Dienste 14 Millionen Euro kosten ließ.

Der torgefährliche Sechser war schon in seiner ersten Saison - abgesehen von seinen verletzungsbedingten Ausfällen - Stammspieler in Madrid.

Er sammelte bei Real viele Titel. Champions-League-Sieger, spanischer Meister, zweifacher spanischer Pokalsieger und einige weitere Trophäen durfte Khedira feiern und absolvierte insgesamt stolze 161 Spiele für die "Königlichen."

Mal wieder bremsten ihn Verletzungen aus. Deshalb geriet er in Madrid aufs Abstellgleis.

Juventus Turin ergriff 2015 die Chance und verpflichtete Khedira ablösefrei. Das sollte sich auszahlen.

Erlebt bei Juventus Turin seinen zweiten Frühling: Sami Khedira.
Erlebt bei Juventus Turin seinen zweiten Frühling: Sami Khedira.

In den vergangenen drei Spielzeiten wurde Juve dreimal italienischer Meister. Khediras Bilanz beeindruckt: In 77 Spielen traf er 19 Mal und bereitete zehn weitere Treffer vor - eine erstklassige Bilanz für einen defensiven Mittelfeldspieler! Neben all diesen Fähigkeiten brachte er seine reife Persönlichkeit, seine Spielintelligenz, seine hervorragenden Pässe und seinen unbändigen Willen in die Mannschaft ein und gewann auch dank dieser Qualitäten dreimal in Folge den italienischen Ligapokal.

Doch seinen wichtigsten Erfolg feierte er 2014 mit dem grandiosen Gewinn der Weltmeisterschaft, auch wenn er das hartumkämpfte Finale gegen Argentinien (1:0 nach Verlängerung) verpasste - natürlich angeschlagen.

Privat geriet Khedira in die Schlagzeilen, weil er vier Jahre mit Topmodel Lena Gercke zusammen war, ehe unterschiedliche Lebenspläne dafür gesorgt haben sollen, dass sich die beiden wieder trennten.

Seitdem ist Khedira, der dem Vernehmen nach sesshaft werden- und eine Familie gründen will, auf der Suche nach dem privaten Glück.

Doch vorerst gilt der Fokus des zweikampfstarken Mittelfeldspielers erstmal der Mission Titelverteidigung bei der WM. Bleibt er fit, wird er wohl gemeinsam mit Toni Kroos die deutsche Doppelsechs bilden.

Fotos: DPA

Last-Minute-Tor von Doppelpacker Kane beschert England Start nach Maß Neu Frau wird von KVB-Bahn erfasst und schwebt in Lebensgefahr 1.674 Update Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.836 Anzeige Rettungsgasse zu eng! Polizisten müssen zum Unfall joggen 3.398 Kleinlaster stürzt 150 Meter in die Tiefe: Mann in Bayern bei Unfall getötet 1.672
Vorstellung schon morgen? Bayer-Keeper Leno geht nach London 680 Junge (14) verletzt 18 Mitschüler mit Pfefferspray 210
Modellbau-Hersteller nimmt "Nazi-Ufo" vom Markt 1.594 Traumtor und Doppelpack: Belgien schlägt starkes Panama 563 Schockierende Szenen: Bär rastet während Zirkus-Show aus 5.286 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste Anzeige UPS-Fahrer (†38) kracht in Mülltonnenbox: Todesursache noch unklar 6.545 SEK nimmt irren Porschefahrer nach Schüssen auf Autobahn fest 524 Kracher-News: Motsi Mabuse bekommt eigene Show! 2.324 Geduldete Ausländer mit Attest in NRW: Überraschende Zahlen 1.005 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.602 Anzeige Half diese Aktion Ronaldo beim WM-Dreierpack gegen Spanien? 1.121 Raub, Gewalt und Drogenhandel: So groß ist die Russen-Maffia in Berlin 422 Flotter Dreier? Heidi Klum hängt nur noch mit beiden Kaulitz-Brüdern ab 4.167 Drei Männer erleiden Starkstromschlag auf Baustelle 364 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.247 Anzeige Tödliches Sicherheitsrisiko Bahn-Kupplung: KVB prüft Einsatz von Kameras 206 "Bachelor in Paradise"-Paar endlich vereint! So überrascht Pam ihren Philipp 5.290 Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 10.845 Anzeige Anstatt in psychologischer Betreuung landet geflüchteter Kameruner in Abschiebehaft 2.159 Nach Sieg gegen Deutschland: Droht Mexiko Ärger durch FIFA? 23.861 Polizei verstieß bei Umgang mit G20-Gegnern gegen Gesetze 1.546 20-Jähriger sticht Mann im Streit nieder: Freundin hilft bei der Flucht 2.008 Frau tot in Wohnung gefunden: Obduktion gibt neue Rätsel auf 3.340 Ein Junge! Baby-News im Hause Klum 5.692 Wie schrecklich! Mädchen (†12) nach Badeunfall gestorben 6.177 Reunion in Barcelona: Diese GZSZ-Familie kann nichts trennen 2.503 Schock für Passanten! Zwei Radfahrer liegen tot an der Straße herum 14.169 Donald Trump mischt sich in deutschen Asylstreit ein 3.315 Schwaches Spiel deutscher Gruppengegner wird durch Elfmeter entschieden 2.030 Schuss aus fahrendem Auto auf Bordell-Besitzer: Waren es die Hells Angels? 2.027 Schreckliches Selfie-Drama an Wasserfall: Mann stürzt in die Tiefe 5.396 Aus dem süßen Elias Becker ist sooo ein schöner Mann geworden 6.144 Frau packt neues Rattan-Sofa aus und bekommt Schock ihres Lebens 3.095 Tragischer Unfall! 23-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum und stirbt 1.777 Diese Stadt im Norden hat ein Islamisten-Problem 6.458 Verdi schlägt Alarm: 22 Prozent zu wenig Pflegekräfte in Krankenhäusern! 91 Schock! Exotische Schlange versetzt Hausbewohner in Angst 364 Seit Monaten vermisst! Wo ist die 17-jährige Ramona K.? 883 Am Bahnsteig: 29-Jährige bringt Kind zur Welt 5.212 WM 2018: Kroatien schmeißt Sturm-Star Kalinic raus! 2.108 Riesige Würgeschlange an Weser entdeckt: Wie kam sie da hin? 8.144 Über 200 Taten! Schaffner gesteht Kindesmissbrauch 2.000 Auf Weg zur WM verirrt: Schweizer landen mitten im Kriegsgebiet 3.316 Wunderschöne Polizistin bringt die Männer ins Schwärmen 17.311 Unglaublich! Sanitäter wollen Jungen (18) helfen und werden mit Messer bedroht 3.246