Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

TOP

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

TOP

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

TOP

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
1.536

Aue mit Nullnummer zum Start!

Aue - Nicht verloren! Der FC Erzgebirge Aue ist vor 8800 Zuschauern gegen den VfL Osnabrück mit einem 0:0 in die Saison gestartet. Aue war über die 90 Minuten gesehen die aktivere Mannschaft, konnte sich vor dem Tor aber nicht entscheidend durchsetzen.
Aue-Trainer Pavel Dotchev war zufrieden, dass hinten die Null stand.
Aue-Trainer Pavel Dotchev war zufrieden, dass hinten die Null stand.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Hauptsache nicht verloren! Der FC Erzgebirge ist vor 8800 Zuschauern gegen den VfL Osnabrück mit einem 0:0 in die Saison gestartet. Aue war die aktivere Mannschaft, konnte sich vor dem Tor aber nicht entscheidend durchsetzen.

Die "Veilchen" zeigten unbedingten Willen und den erwartenden Kampf. Aber sie zeigten auch, was Trainer Pavel Dotchev vor der Partie immer wieder sagte: Sie hat Potenzial, braucht aber noch Zeit. Die Bindung der einzelnen Mannschaftsteile war noch nicht da. Daher war der Punkt ein akzeptabler Einstand.

Die erste Hälfte verlief so, wie es zu erwarten war: Bissig, kämpferisch, aber spielerisch mit Luft nach oben.

Beide achteten erst einmal sehr darauf, nicht ins offene Messer zu laufen. Sie agierten nach vorn zurückhaltend. Die Abwehrreihen dominierten das Geschehen, mit Ball am Fuß agierten die Teams zu hektisch. Da fehlte die Ruhe.

Osnabrücks Christian Groß rettet vor Mike Könnecke und Max Wegner (v. re.).
Osnabrücks Christian Groß rettet vor Mike Könnecke und Max Wegner (v. re.).

Was bei Aue gefiel: Die Truppe hängte sich rein, kämpfte, führte harte Zweikämpfe und zeigte damit, dass sie das ist. Sie ließ sich nicht den Schneid abkaufen.

Schon nach zehn Minuten hatten Max Wegner und Calogero Rizzuto den gelben Karton vor der Nase. Da aber hüben wie drüben die Mittelfeldspieler um Fassung rangen, sprangen selten bis gar keine Spielzüge heraus. Und wenn Aue dann doch mal durch war, fehlte in ein, zwei Situationen der Mut.

Die Torhüter verlebten ruhige 45 Minuten. Die beste Chance hatte noch Sebastian Hertner schon nach 58 Sekunden, als er im Anschluss an eine Ecke den Ball einen Meter über den Querbalken jagte.

"Nur Mut", wollte man den "Veilchen" zur Pause zurufen. Das wird auch Trainer Pavel Dotchev gemacht haben, denn Aue nahm nun Fahrt auf, agierte zielstrebiger nach vorn. Erst prüfte Max Wegner (57.) VfL-Keeper Marvin Schwäbe, 60 Sekunden später Nicky Adler. Das war die beste Chance.

Aue wollte, doch es fehlte die letzte Konsequenz. Nach der flotten Viertelstunde verflachte die Partie etwas. Einfache Abspielfehler stoppten immer wieder die Angriffe - oder die VfL-Kicker unterbanden diese mit taktischen Fouls.

Das war natürlich hinderlich für den Spielaufbau. Hinten drin musste der FCE zudem wachsam sein, denn Osnabrück fuhr in der Schlussphase gefährliche Konter.

Doch bis auf einem Kopfball von Tobias Willers nach einer Ecke hatten die Erzgebirger alles im Griff.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

NEU

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

3.461

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

2.715

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

5.227

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

5.381

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

6.876

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

4.285

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.421

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.729

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

19.487

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

4.742

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.602

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

4.053

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

4.651

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

3.612

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

10.125

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.381

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

18.127

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

703

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.818
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

4.498

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

7.142

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

15.364

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.805

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.523

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

13.588

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

4.811

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

4.165

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

4.563

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

9.035

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.353

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

8.154

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.993

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

4.082

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.829

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.613
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

840

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.450

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

12.667

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.147

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

9.208