So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

TOP

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

NEU

200-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

NEU

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.982

CFC verteilt Geschenke lieber an Gegner: Kommt es jetzt noch schlimmer?

Die Chemnitzer Fans gingen ohne Geschenk nach Hause. Und es könnte noch schlimmer kommen. Gibt es bei der Mitgliederversammlung die nächsten Hiobsbotschaften?

Von Olaf Morgenstern

Auch Julius Reinhardt (am Ball) bemühte sich, am Ende reichte das aber nicht.
Auch Julius Reinhardt (am Ball) bemühte sich, am Ende reichte das aber nicht.

Chemnitz - Weihnachten ist erst in zwei Wochen. Doch an der Gellertstraße wurden bereits am Sonnabend fleißig Geschenke verteilt.

Mit leuchtenden Augen verließen leider nicht die Chemnitzer das Stadion, sondern die Gäste. Drei Mal traf der Regensburger Stürmer Marco Grüttner. Der Aufsteiger fertigte den CFC mit 3:0 ab - was für ein bitterer Abschied im letzten Heimspiel des Jahres!

"Wir haben von Anfang an nicht den Zugriff bekommen, den wir uns gewünscht haben. Die Regensburger haben das sehr gut gemacht und auch in dieser Höhe verdient gewonnen", schimpfte Torjäger Anton Fink.

Dass er und seine Teamkollegen nach dem Abpfiff minutenlang in der Südkurve gefeiert wurden, war nur ein schwacher Trost. "Wir waren bemüht. Aber das ist wie in der Schule: Bemüht ist meistens nicht ausreichend genug", meinte Julius Reinhardt. Er begann für Kevin Conrad (spielte für den gesperrten Alexander Bittroff links) in der Innenverteidigung.

Als Fabian Stenzel in der 26. Minute verletzt raus musste, rückte Reinhardt nach rechts und Conrad wieder in die Zentrale. Diese Umstellungen vor und während der Partie bekamen dem Chemnitzer Spiel überhaupt nicht.

CFC-Coach Sven Köhler war nicht glücklich mit dem, was er sah - vor allem in der zweiten Halbzeit.
CFC-Coach Sven Köhler war nicht glücklich mit dem, was er sah - vor allem in der zweiten Halbzeit.

Defensiv war die Elf von Trainer Sven Köhler anfällig wie lange nicht. Grüttner nahm die Geschenke dankend an und schoss die Gäste mit seinen drei Toren (24., 65., 74.) im Alleingang zum Auswärtssieg.

Die Umstellungen wollte Reinhardt nicht als Alibi gelten lassen: "Es hat sich so angefühlt, als hätten wir das Spiel im Griff gehabt. Wir hatten in der ersten Halbzeit viele Chancen und gehen mit einem 0:1 in die Kabine. Nach der Pause wollten wir alles versuchen. Aber Regensburg hat unsere Fehler eiskalt bestraft."

Trainer Sven Köhler bemängelte vor allem die zweite Halbzeit seiner Mannschaft: "Da waren die Abstände im Mittelfeld zu groß, deshalb kam Regensburg immer wieder zu Konterchancen. Es ist enttäuschend, dass wir es vor dieser tollen Kulisse nicht geschafft haben, auch nach der Pause eine gute Leistung zu bringen.“

Nach der zweiten Niederlage in Folge sind die Spitzenplätze erst einmal weg. Derzeit plagen den CFC ohnehin andere Probleme. Montag, 18.30 Uhr ist die jährliche Mitgliederversammlung. Keiner weiß, ob Präsident Dr. Mathias Hänel dann noch schlimmere Botschaften überbringen wird.

"Die Situation ist nicht schön. Vielleicht kommt am Montagabend ein bisschen Ordnung in das Ganze", hofft Reinhardt. Fink betonte: "Wir haben auf das, was rings um den Verein passiert, keinen Einfluss. Wir sind für das Fußballspielen verantwortlich. Darauf sollten wir uns schleunigst besinnen!"

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

NEU

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

NEU

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

NEU

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

NEU

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

NEU

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

NEU

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

NEU

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

NEU

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

NEU

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

2.946

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

2.190

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

2.227

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

791

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

2.357

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

4.516

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

2.469

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

7.407

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

7.392

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

4.985

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

777

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

5.371

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

1.910

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

2.172

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.173

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

14.414

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

4.583

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.081

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

9.279

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

5.430

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

7.401

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

3.165

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.272

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

7.070

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

7.697

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.671

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

7.871

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

8.462

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

13.030

Vollzug! Papadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.726

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

3.609

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

644