RTL schockt Fans: "Schwiegertochter gesucht" fliegt aus dem Programm Top Vorwürfe gegen Till Lindemann: Sophia Thomalla rastet aus! Top Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 6.703 Anzeige Stück vom Mond versteigert: Unbekannter zahlt mehr als eine halbe Million Euro Top Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.817 Anzeige
172

Trotz irrer Schlussphase: SCP setzt Siegeszug fort

Ein Spiel das alles zu bieten hatte, konnten die Gäste am Ende für sich entscheiden.
Sven Michel (re.) schoß die 1:0-Führung für die Paderborner.
Sven Michel (re.) schoß die 1:0-Führung für die Paderborner.

Würzburg/Paderborn - Frisch erholt nach der Länderspielpause musste der SCP bei den Würzburger Kickers antreten. Auch gegen die Unterfranken wollte die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart bestehen und drei Punkte einfahren.

Gegen den Tabellenvierzehnten wechselte der Coach nur ein einziges Mal. Für den erkrankten Christian Strohdiek rückte Sebastian Wimmer in die erste Elf.

Die Paderborner starteten gut in die Partie und hatten direkt Zugriff auf das Spielgeschehen. In der 6. Minute der erste Aufreger der Partie. Nach einer Hereingabe von Christopher Antwi-Adjei sprang der Ball Emanuel Taffertshofer an den Unterarm, aber die Pfeife blieb stumm. Eine knifflige Entscheidung.

Keine zwei Minuten später die nächste haarsträubende Situation. Dennis Mast erwischte mit seinem Stollen Robin Krauße mit voller Wucht im Gesicht. Für Schiri Tobias Welz eine klare Rote Karte. Würzburg war ab diesem Zeitpunkt nur noch zu zehnt auf dem Rasen.

Die Mannschaft von Steffen Baumgart warf sich in jeden Zweikampf.
Die Mannschaft von Steffen Baumgart warf sich in jeden Zweikampf.

Für die Paderborner gab es nun viel mehr Platz zum Kombinieren und so kam es, wie es kommen musste.

Nach einem super Zuspiel von Dennis Srbeny in die Gasse, machte es Sven Michel klasse und umkurvte Torhüter Wolfgang Hesl eiskalt und schob in der 15. Minute den Ball zur 1:0-Führung ins Tor.

Nach dem Treffer erhöhte der SCP erneut die Schlagzahl und spielte die Würzburger quasi an die Wand. Die Mannschaft vom ehemaligen SCP-Trainer Stephan Schmidt konnte sich kaum entfalten.

Immer wieder stürmte die Mannschaft auf das Tor der Kickers zu, schaffte es aber nicht, den Ball zum 2:0 zu versenken. Stattdessen wurde zum Ende der ersten Halbzeit hin der Absteiger aus der 2. Bundesliga stärker.

Trotzdem ging die Elf von der Pader mit einer verdienten Führung in die Halbzeitpause.

Bis zur Schlussphase hatte der SCP die Partie im Griff.
Bis zur Schlussphase hatte der SCP die Partie im Griff.

Nach dem Seitenwechsel übernahm sofort der SC Paderborn wieder das Zepter in die Hand und versuchte vermehrt über die rechte Seite zum Erfolg zu kommen.

Trotz guter Chancen durch Massih Wassey (54.) und Michel (57.) gelang ihnen der zweite Treffer nicht. Bis in der 64. Minute Srbeny über links in den Strafraum eindrang und schließlich von Anthony Syhre von den Füßen geholt wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte selbst zur 2:0-Führung.

Im weiteren Verlauf der Partie spielten die Paderborner nun weiter munter nach vorne, während bei der Heimmannschaft die Luft nach dem zweiten Gegentreffer raus war.

In der 82. Minute dann aber auf einmal das Wunder. Die Würzburger setzen zum Konter an. Nach einem Steilpass marschierte Felix Müller alleine auf das Tor von Leopold Zingerle zu, umkurvte den Keeper und netzt zum 1:2 ein.

Die Gäste waren den Würzburger Kickers immer einen Schritt voraus.
Die Gäste waren den Würzburger Kickers immer einen Schritt voraus.

Gerade einmal zwei Minuten später der nächste Treffer. Der Innenverteidiger Sebastian Neumann schaltete nach einer Ecke von der rechten Seite am schnellsten und brachte das Leder aus fünf Metern im Tor unter.

Die Mannschaft vom SCP wollte diesen Ausgleichstreffer nicht auf sich sitzen lassen und ging mit dem direkten Gegenzug wieder in Führung. Michel konnte den Ball im Strafraum der Würzburger nicht kontrollieren, doch Marlon Ritter kam schließlich an den Ball und netzte aus sechs Metern zentral ein.

In den letzten Minuten ging das Spiel noch einmal hin und her, doch keine Mannschaft konnte einen weiteren Treffer erzielen. So blieb es schlussendlich beim 3:2-Sieg für die Gäste vor 5107 Zuschauern.

Der SCP übernahm durch den Sieg wieder die Tabellenführung in der 3. Liga und muss am kommenden Samstag gegen Preußen Münster antreten (14 Uhr).

Fotos: Imago

Polizei postet Demo-Fotos auf Facebook und wird verklagt Top In zwei Städten zur selben Zeit! Maskierte stürmen Tanke mit Beil Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! Anzeige Seltenes Phänomen: Mann bekommt plötzlich braune Fingernägel Neu Nach Hoeneß-Attacke: So reagiert VfB-Sportvorstand Reschke Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 3.182 Anzeige "Feine Sahne Fischfilet": Politikerin warnt Bauhaus vor Konzert-Absage Neu Einer von 80 Millionen: So könnt ihr ein Duett mit Max Giesinger singen! Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.715 Anzeige Mensch wird von wütenden Affen zu Tode gesteinigt! Sie warfen mehr als 20 Steine auf ihn Neu Immer mehr Messer-Attacken? Innenminister Seehofer warnt vor Panikmache Neu Autofahrerin (78) will eigentlich nur ausparken: Dann wird es richtig teuer Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.892 Anzeige Vermeintliche Kindesentführung: Polizei schließt Fall ergebnislos ab Neu Pizza-Junge fährt 360 Kilometer zu Kunden: Der Grund dafür ist rührend Neu
Schrecklicher Unfall: Junge (2) von Laster überrollt Neu Schüsse in Berliner Späti: Mordkommission ermittelt! Neu Mann stürzt in Mine und bricht sich beide Beine: Doch in der Dunkelheit lauert eine andere Gefahr Neu Vater verschwindet in Italien: Wochen später taucht er in Schottland auf und spricht nur noch englisch Neu
Nur noch Haut und Knochen! Bekannte Instagram-Bloggerin zeigt sich total abgemagert Neu Ihr erratet nie, wofür Kim Kardashian auf diesem Nacktfoto wirbt Neu Betrunken! Vater überschlägt sich mit Tochter (2) mehrfach im Auto Neu Betrunkener 16-Jähriger baut Autounfall: Vier Jugendliche im Krankenhaus! 936 Heidi macht Tom Liebesbeweis, den auch Seal und Vito Schnabel schon bekamen 17.059 Florian David Fitz ist nicht sein richtiger Name: So heißt er eigentlich! 826 "Ghetto-Faust mit Xavier": So viel Spaß hat Oana am Set von DSDS! 288 Ehren-Mordversuch an 17-Jähriger: Eltern wieder frei 828 Verdacht zum Geldtransporter-Überfall: Täter aus Organisierter Kriminalität? 1.638 Mit wem züngelt Katja Krasavice denn hier rum? 2.151 Schlafzimmer-Bild: So startet Daniela Katzenberger in den Samstag 1.984 Bald 20 Jahre nach Milliarden-Skandal: So wenig kriegen die Flowtex-Gläubiger! 674 Made in Germany! Mini-Messgerät "Mertis" ist unterwegs zum Merkur 84 Harte Kritik an "Bares für Rares": Bieten die Händler viel zu hohe Summen? 2.034 Könnt Ihr erkennen, was auf diesem Hochzeitsfoto schief lief? 1.688 Jetzt ist es offiziell! Diese Beauty ist die Neue bei "Berlin - Tag & Nacht" 1.913 Er wollte rein: Mann darf nicht in Kneipe und springt aus Wut in Fensterscheibe 120 Ex-Butler von Lady Di fordert Harry und Meghan auf: "Nennt das Baby Diana!" 611 Kölner Band gewinnt Finale von "X Factor" 2018 890 Mit Zigarette eingeschlafen: Mann stirbt bei Wohnungsbrand 126 Kleinkind stirbt nach 10-Meter-Sturz 2.334 Update Schlechte Mutter? Sara Kulka hat Probleme mit Namen ihrer Töchter 1.009 Stoiber warnt vor Rücktrittsforderungen an Seehofer 52 Es geht voran! Bahn treibt Bau der Strecke Berlin-Dresden voran 732 Fieser Stolperer: Frau stürzt zur Fütterungszeit in Haifischbecken 1.902 An der Nordsee geschlüpft: Aus diesem Küken wird ein Terrorvogel 266 Nach Familiendrama in Kirchheim: Das passiert, wenn Polizisten im Dienst einen Menschen töten 1.506 Taxifahrer verursacht tödlichen Frontal-Crash 1.455 Frau von Umzugs-Wagen überrollt und getötet 857 Wegen Till Lindemann? Beliebtes Kult-Café muss schließen 3.567 Ohne Ladestationen keine Elektroautos: Wie gut ist Deutschland aufgestellt? 322